Meine Filiale

Route der Industriekultur per Rad

Entlang der Industriedenkmäler durchs Ruhrgebiet, 1:50.000, 265 km

Buch (Ringbuch)
Buch (Ringbuch)
14,90
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

„Grau“, „Currywurst“ und „Fußball“, das galt vor Jahren noch als typisch für das Ruhrgebiet. Heute ist von „Region im Wandel“ und „Schicht im Schacht“ zu hören. Nach der Schließung der letzten Zeche geht eine Ära zu Ende, und was an Neuem entsteht, zeigt sich spannend und modern. Wohl in keinem anderen deutschen Ballungsraum gibt es so viele Sehenswürdigkeiten wie im Ruhrgebiet. Der Landschaftspark Duisburg-Nord und das UNESCO-Weltkulturerbe Zollverein zählen sogar zu den bedeutendsten Industriedenkmälern Europas. Viele der heutigen Attraktionen stammen aus der Epoche von Kohle und Stahl. Wo früher Schornsteine rauchten oder in die Grube eingefahren wurde, kann nun Geschichte hautnah erlebt werden, in einstigen Industriekathedralen finden Konzerte und Ausstellungen statt, alte Haldenlandschaften und Industrieflächen wurden in weitläufige Parkanlagen umgewandelt.

Produktdetails

Einband Ringbuch
Herausgeber Esterbauer Verlag
Seitenzahl 140
Erscheinungsdatum 31.03.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-85000-753-5
Reihe Bikeline Radtourenbücher
Verlag Esterbauer
Maße (L/B/H) 22,1/11,8/1,5 cm
Gewicht 327 g
Abbildungen zahlreiche Karten und Abbildungen
Auflage 1. Auflage 2019
Verkaufsrang 45033

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0