Meine Filiale

Die Blumenmalerin

Roman

Laila El Omari

(2)
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Eine rebellische junge Frau, eine Zeit im Umbruch und eine Liebe gegen alle Widerstände: In "Die Blumenmalerin" verknüpft Laila El Omari die historische Familien-Saga um eine Porzellan-Manufaktur mit einer fesselnden Liebes-Geschichte.

Bonn zur Zeit des Kaiserreichs: Die aufmüpfige Victoria soll von ihrer Großtante Josefa gebändigt werden. Doch diese erkennt sich in ihrer Nichte wieder und führt sie in ihre Manufaktur ein, wo Victoria schon bald als Porzellanmalerin auf sich aufmerksam macht. Als sie sich jedoch in den verarmten Adligen Leonhard von Rothenberg verliebt, hat sie gleich beide Familien gegen sich: Während Josefa in Leonhard einen Mitgiftjäger vermutet, ist die skandalumwitterte Victoria für die von Rothenbergs absolut unstandesgemäß. Und so kommt es, dass Victoria in einer Zeit des Umbruchs ihren eigenen Weg wählt ...

»Laila El Omari nimmt die Leser von der ersten Seite an gefangen.« Love Letter Magazin
»Laila El Omari versteht es, ganz großes Lesekino entstehen zu lassen.« Denglers-Buchkritik.de

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 368 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.08.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783426453094
Verlag Droemer Knaur Verlag
Dateigröße 793 KB
Verkaufsrang 48994

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

spannender, facettenreicher historischer Roman
von einer Kundin/einem Kunden aus Grandvaux am 15.10.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Der Zerfall der gesellschaftlichen Strukturen in den Jahren vor dem ersten Weltkrieg werden anhand der verschiedenen Protagonisten hautnah erzählt. Auch das Aufbegehren der Frauen wird sehr lebendig beschrieben. Kaum zu glauben, dass vor 100 Jahren die Frauen kaum Rechte hatten !!! Punkto Liebesgeschichten kommt man auch auf sei... Der Zerfall der gesellschaftlichen Strukturen in den Jahren vor dem ersten Weltkrieg werden anhand der verschiedenen Protagonisten hautnah erzählt. Auch das Aufbegehren der Frauen wird sehr lebendig beschrieben. Kaum zu glauben, dass vor 100 Jahren die Frauen kaum Rechte hatten !!! Punkto Liebesgeschichten kommt man auch auf seine Kosten. Nebenbei erfährt man Einiges über die Porzellanherstellung und das Bemalen. Schöne, packende Lektüre, wie immer bei Laila El Omari.

Gelungen & kurzweilig
von einer Kundin/einem Kunden am 15.07.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Schönes Buch für ein regnerischen Wochenende - empfehlenswert - kann ich gut empfehlen Was soll ich hier noch eintagen, was ist das für eine doofe App ich habe 20 Zeichen eingetragen, so was nervt total


  • Artikelbild-0