Warenkorb

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Mein Sohn Elisabeth

Ein bunter Streifzug durch die Kuriositäten einer Schwangerschaft und die Abenteuer des ersten Jahres. In vierzig humorvollen Episoden führt die Wanderung durch die geheimnisvolle Welt des Elternwerdens. Ein (selbst)kritischer Blick auf aktuelle Trends und aufschlussreiche Details machen diese Reise durch den Kosmos des Kinderkriegens zu einem unterhaltsamen und mitunter erstaunlichen Erlebnis. Begleitet von ihrem ungeborenen Kind besucht die Autorin das »Präpartale Panoptikum«, erzählt von Kopfgeburten und Muttertieren und fragt sich unter anderem, ob der Beckenbodenblues die Musik der Zukunft sein könnte und was die Bibel eigentlich zum Thema Schwangerschaft zu bieten hat.
Portrait
Geboren und aufgewachsen in Salzburg. Studierte Musikwissenschaft und Kunstgeschichte. Als Regisseurin hat sie mehrere Opern für Kinder erfolgreich inszeniert. Zusammenarbeit mit verschiedenen Musikfestivals und Zeitschriften, für die zahlreiche Artikel in den Bereichen Jazz und Klassische Musik entstanden sind.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 212 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 04.11.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783742717245
Verlag Neobooks Self-Publishing
Dateigröße 683 KB
Verkaufsrang 68810
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Eine etwas andere, aber dennoch unterhaltsame Lektüre über die Schwangerschaft und Babys erstes Lebensjahr .
von Alex. B. aus Breckerfeld am 14.12.2018

Die Autorin beschreibt hier mit Humor und einer Portion Sarkasmus die Phasen einer Schwangerschaft. , Erlebnisse aus dem Umfeld und Reaktionen von anderen Personen auf die schwangere Person in dieser Zeit. Mir fiel es erst schwer mich in die Geschichte einzulesen. Das lag unter anderem wohl daran, das mir als Pädagogin einige... Die Autorin beschreibt hier mit Humor und einer Portion Sarkasmus die Phasen einer Schwangerschaft. , Erlebnisse aus dem Umfeld und Reaktionen von anderen Personen auf die schwangere Person in dieser Zeit. Mir fiel es erst schwer mich in die Geschichte einzulesen. Das lag unter anderem wohl daran, das mir als Pädagogin einige der vielen Fremdwörter nicht wirklich fremd waren,aber es meiner Empfindung nach dadurch schwer zu lesen war. Beim Lesen möchte ich abschalten , entspannen und den Humor genießen können. Das fiel mir im ersten Abschnitt jedoch durch die Fremdwörter-die mich immer wieder an meine Arbeit erinnerten - etwas schwerer. Vielleicht ein kleiner Denkanstoß für's nächste Buch 😉 Auch mit den Ausschnitten aus der Bibel und der früheren Zeit zum Thema Schwangerschaft und Kinder konnte ich nichts anfangen. Die zweite Hälfte des Buches fiel mir dann schon leichter zu lesen und ich konnte mir an so manchen Stellen ein Schmunzeln nicht verkneifen. Alles in allem eine gute Lektüre,die anfangs nicht so ganz meins war , sich aber in der zweiten Hälfte steigerte und vom Schreibstil her besser zu lesen war. Man merkt , das sich die Autorin viel Mühe gemacht hat. Ein lesenswertes Buch.