Meine Filiale

Obsessed with a naked Monster 01

Obsessed with a naked Monster Band 1

Ogeretsu Tanaka

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
8,00
8,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Hayashida hat seinen Ex-Freund geschlagen.
Doch in der Beziehung mit Shuna soll nun alles anders werden. Aber das ist leichter gesagt als getan, denn ganz öffnen kann Hayashida sich ihm nicht.
Und dann soll Shuna auch noch in eine andere Stadt versetzt werden. Ist dies das Aus für die junge Beziehung?

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 210
Altersempfehlung 18 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 04.04.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7704-5831-8
Verlag Egmont Manga
Maße (L/B/H) 18/12,6/1,7 cm
Gewicht 246 g
Originaltitel Hadakeru Kaibutsu
Abbildungen 2 farbige Abbildungen
Auflage 1
Übersetzer Monika Hammond
Verkaufsrang 8497

Weitere Bände von Obsessed with a naked Monster

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Eine ernsthafte Geschichte, mir gut konzipierten Charakteren.
von frau.meln aus Erfurt am 14.10.2020

Aufmachung Oh well. Der Zeichenstil ist ganz große Liebe. Die Charaktere sind recht detailliert gezeichnet. Allerdings schwingt auch etwas leicht skizzenhaften mit. Die Charaktere sind sowohl speziell als auch wunderschön. Mein einziges 'Problem' sind die expliziten Szenen, die zwar glücklicherweise unzensiert sind (steht ja... Aufmachung Oh well. Der Zeichenstil ist ganz große Liebe. Die Charaktere sind recht detailliert gezeichnet. Allerdings schwingt auch etwas leicht skizzenhaften mit. Die Charaktere sind sowohl speziell als auch wunderschön. Mein einziges 'Problem' sind die expliziten Szenen, die zwar glücklicherweise unzensiert sind (steht ja auch empfohlen ab 18 hintendrauf, ne), jedoch ist mir in den Gesichtern irgendwie immer zu viel Schnodder und Sabber. (Was ich aber super ignorieren konnte, denn die Story macht das wett.) Tanaka schafft es nicht nur in unheimlich viel in den Sub Text in diese Geschichte zu packen sondern ebenso eine breite Palette an Emotionen zu übertragen. Fazit​ Dieser Band hat ziemliche viele Fragezeichen ausradiert und so langsam blicke ich auch besser durch Hayashidas Fassade. Auch merkt man, dass sich die Charaktere langsam annähern. Und auch, wenn ich deren Miteinander ganz schön finde, so setzt sich doch jeder für sich selbst mit der Beziehung, Ängsten und Verhaltensweisen des anderen auseinander. Sodass sie einander noch immer einiges an Fassade zeigen. Dennoch spürt man deutliche Charakterentwicklungen.


  • Artikelbild-0