Devils' Line 01

Devils' Line Band 1

Ryo Hanada

(17)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
6,95
6,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Yuki Anzai jagt Vampire und er ist verdammt gut in seinem Job. Sein größter Vorteil: Er ist auch ein Vampir. Natürlich ist er nicht wie diese blutrünstigen Monster, die die Stadt in Angst und Schrecken versetzen. Er hat sich unter Kontrolle. Doch als er die junge Studentin Tsukasa vor einem Übergriff bewahrt, verliert er jede Beherrschung und fällt selbst über sie her. Wie konnte das passieren? Und was noch viel wichtiger ist: Warum steht er jetzt schon wieder auf ihrem Balkon?

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 232
Altersempfehlung 14 - 17 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 02.05.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-2-88951-167-9
Verlag Kazé Manga
Maße (L/B/H) 18,3/12,6/2 cm
Gewicht 205 g
Originaltitel Devil's Line
Auflage 1
Übersetzer Yuko Keller
Verkaufsrang 1379

Weitere Bände von Devils' Line

Buchhändler-Empfehlungen

Ein Auftakt, der Lust auf mehr macht.

Lisa van der Linden, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

"Devils Line" ist eine absolute Empfehlung für Leser*innen des Mystery-Genres. Mit viel Spannung, Action, Romantik und einer kleinen Prise Horror erzählt der Manga von einer Welt in der Menschen und Vampire zusammenleben, und das nicht immer ohne Probleme... Auch der Zeichenstil überzeugt mit einer realistischen und detailreichen Art. In meinen Augen ist Devils Line mehr als lesenswert.

Cool!

Lisa-Marie Kämmner, Thalia-Buchhandlung Velbert

Eine tolle Mischung aus Spannung und Romantik. Macht Spaß zu lesen und wird nicht langweilig!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
9
7
0
1
0

Klischeehaft aber gut.
von einer Kundin/einem Kunden am 25.05.2021

Zugegeben wusste ich anfangs nicht genau was ich von dieser Reihe halten sollte. Der Zeichenstil ist zwar gut und auch die Charaktere sind durch die Bank sympathisch, jedoch fehlte mir in den ersten Bänden die Spannung um weiterzulesen. Die beiden Hauptcharaktere sind beides Paradebeispiele von klischeehaften Protagonisten; Sie,... Zugegeben wusste ich anfangs nicht genau was ich von dieser Reihe halten sollte. Der Zeichenstil ist zwar gut und auch die Charaktere sind durch die Bank sympathisch, jedoch fehlte mir in den ersten Bänden die Spannung um weiterzulesen. Die beiden Hauptcharaktere sind beides Paradebeispiele von klischeehaften Protagonisten; Sie, das unschuldige Mädchen dass immer beschützt werden muss und nur das Beste für ihn möchte und er, der sie vor sich selbst und der Welt beschützen möchte, es aber nicht schafft von ihr loszukommen. Anfangs fehlte es mir da wirklich einfach an etwas das mich dabei hält weiterzulesen. Nach den ersten drei, vier Bänden nimmt die Story jedoch ziemlich Fahrt auf und es wird doch unerwartet spannend. Inzwischen kann ich die Manga kaum noch weglegen.

Toller Reihenauftakt
von PaulaJosina am 25.04.2021

Natürlich ist dies nur meine persönliche Meinung und nur weil ich diesem Buch diese Bewertung zukommen lassen, heißt es nicht, dass es auf jeden anderen zutrifft. In dieser Rezension werden Band eins und zwei zusammen rezensiert. Trotzdem ist diese Rezension spoilerfrei also keine Sorge. Durch den Lockdown habe ich zu mei... Natürlich ist dies nur meine persönliche Meinung und nur weil ich diesem Buch diese Bewertung zukommen lassen, heißt es nicht, dass es auf jeden anderen zutrifft. In dieser Rezension werden Band eins und zwei zusammen rezensiert. Trotzdem ist diese Rezension spoilerfrei also keine Sorge. Durch den Lockdown habe ich zu meiner Manga Liebe zurückgefunden und verschlinge momentan ein Manga nach dem anderen. Devils´Line hat mich von der Storyline her sehr angesprochen. Ich meine: Vampire, Kriminalfälle und eine romantische Plotline?! Was möchte ich momentan mehr um mich von der Außenwelt abzulenken. Meine Erwartungen wurden nicht enttäuscht. Der Verlauf der Geschichte gefiel mir sehr, obwohl ich den ersten Band etwas langsam am Start fand aber irgendwie muss man ja in jede gute Geschichte eingeführt werden. Der Zeichenstil gefällt mir ebenfalls und auch der Aufbau der Seitenkästen ist meiner Meinung nach gut für Anfänger geeignet. Man findet super schnell seinen Leseflow und die Seiten fliegen nur so dahin. Ich bin sehr neugierig, wie es weitergeht und ob man noch mehr über die Hintergrundgeschichte bestimmter Charaktere erfährt. Ich vermute, dass dieses Manga noch in eine düstere Richtung gehen wird und darauf freue ich mich sehr! Kurz bevor ich mit dem Lesen begonnen habe, ist mir aufgefallen, dass auf Netflix ein Anime zu der Reihe zu finden ist. Ich habe das Manga und den Anime miteinander verglichen (zumindest die Episoden, deren Mangas ich gelesen habe) und kann „Anime Only“ Personen, das Manga auf jeden fall ans Herz legen. Der Anime erweitert natürlich bestimmte Action Szenen und so weiter aber im Manga werden meiner Meinung nach bestimmte Handlungsstränge besser dargestellt und auch Sachverhalte sind einfacher zu verstehen. Solltet ihr das Manga gelesen habe und den Anime schauen wollen aber Angst davor haben enttäuscht zu werden kann euch zumindest für die ersten drei Episoden sagen, dass der Anime nach an der Vorlage bleibt und ihr ihn mit ruhigem Gewissen schauen könnt. Für alles ab Episode vier übernehme ich keine Verantwortung Band 1 ist im Anime ungefähr Episode eins bis Anfang der vierten Episode, wenn ich mich recht erinnere. Fazit Ein sehr guter Auftakt einer viel versprechenden MangaReihe Von mir gibt es 5 von 5 Sternen

Ein guter erster Band
von Jorgo am 27.03.2021

Vampire und bißchen Romance .Die Zeichnungen sind gut gelungen .die Story ist sehr interessant anzai ein Vampir der als Polizist arbeitet.... sehr emphelenswert


  • Artikelbild-0