Warenkorb

Woher wissen Wurzeln, wo unten ist?

Wissenswertes und Kurioses rund um den Garten

Wo sind eigentlich die Insekten im Winter? Wachsen Pflanzen besser, wenn ich mit ihnen spreche? Kann eine Pflanze einen Sonnenbrand bekommen? Wieso wächst das Unkraut irgendwie immer besser als die eigens angepflanzten Blumen? Solche und ähnliche Fragen stellt sich jeder begeisterte (Hobby-)Gärtner immer wieder. Andreas Barlage beantwortet diese und viele weitere Fragen und widerlegt unterhaltsam und kurzweilig Ammenmärchen und Mythen aus der Pflanzenwelt dank seines umfangreichen Wissens aus der eigenen Gartenpraxis.
Portrait
Geboren 1963 in der westfälischen Kleinstadt Harsewinkel, sammelte ANDREAS BARLAGE bereits als Teenager die ersten Erfahrungen beim Gärtnern im elterlichen Garten. Nach seinem Gartenbaustudium an der Uni Hannover arbeitete er von Anfang an in der Grünen Branche, seit gut 15 Jahren tritt er in Erscheinung als Autor, Redakteur und Referent. Im Zuge seiner Tätigkeit ist er mehrfach umgezogen und hat an jedem seiner Domizile neue Gartensituationen vorgefunden und weitergestaltet. Kein Wunder, dass er mit vielen Standortbedingungen und den Pflanzen, die darin wachsen, vertraut ist. Zahlreiche Bücher mit Ratgeber- Charakter aus seiner Hand spiegeln das bereits wider. Bei Thorbecke erschien von ihm der 2014 mit dem Deutschen Gartenbuchpreis ausgezeichnete Titel „Ans Herz gewachsen“.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 184
Erscheinungsdatum 18.02.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7995-1330-2
Verlag Jan Thorbecke Verlag
Maße (L/B/H) 22,1/13,6/1,7 cm
Gewicht 366 g
Abbildungen mit zahlreichen Abbildungen
Verkaufsrang 117900
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,00
22,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Wo ist denn nun oben und wo ist unten?
von einer Kundin/einem Kunden aus Butjadingen am 16.05.2019

Wenn man sich mal die Zeit nimmt und versucht in sich hinein zuhören, wird man schnell feststellen das viele Fragen aufkommen. Fragen die einen im tiefsten Inneren beschäftigen und auf die man bis jetzt noch keine Antwort gefunden hat und genauso geht es auch den ambitionierten Gärtnern unter uns. Wo sind die Insekten im Winter?... Wenn man sich mal die Zeit nimmt und versucht in sich hinein zuhören, wird man schnell feststellen das viele Fragen aufkommen. Fragen die einen im tiefsten Inneren beschäftigen und auf die man bis jetzt noch keine Antwort gefunden hat und genauso geht es auch den ambitionierten Gärtnern unter uns. Wo sind die Insekten im Winter? Warum ist Blau die seltenste Blütenfarbe? Woher wissen Wurzeln, wo unten ist? Und genau mit solchen und anderen Fragen hat sich Garten-Experte Andreas Barlage beschäftigt. In seinem Buch „Woher wissen Wurzeln, wo unten ist?“ erfährt der Leser sehr viel wissenswertes und auch zum Teil kurioses rund um den Garten. Barlage ist ein Meister seines Fachs und weiß auch wie er uns „Hobby-Gärtnern“, Neulingen und immer fragenden Menschen befriedigen kann. In seinem Buch geht er auf sehr spezielle Fragen ein. Erklärt zudem sehr sachlich aber auch liebevoll wie unsere Natur so lebt und warum vieles so ist wie es ist. Über viele Dinge wird man sich als Leser nur wundern, weil sie so unglaublich klingen und auch ab und an nicht nachvollziehbar sind. Andere Dinge wird man hier und da mal gehört haben aber nun bekommen wir vom Profi die genaue Erklärung und ganz andere Leser werden, wie alle anderen auch, einfach nur fasziniert sein von der Einmaligkeit der Natur. Barlage kann auch sehr sinnlich beschreiben. Da ich ihn aus einigen anderen Büchern bereits kenne, wusste ich was mich hier erwartet. Das schöne bei diesem Autor: „Alles hat seine Zeit und die Natur hat sich schon etwas dabei gedacht!“ diese beiden Thesen habe ich mir intensiv verinnerlicht und lassen einen ganz anders durch die Welt gehen! Zur Optik und Haptik: Das Buch ist in einem Festeinband erschienen und besitzt ein Lesebändchen. Durch die vielen historischen Zeichnungen wirkt das gesamte Buch sehr sehr edel und wertig. Dieses Buch ist ein absolut stimmiges Buch und ein echter Schatz in jeder Gartenbibliothek! Ich bin sehr begeistert!