Warenkorb
 

Rebell in Turnschuhen

(3)
Die rebellische Haley Graham eckt überall an. Als die 17-jährige es zu weit treibt, verdonnert sie die Jugendrichterin zur Rückkehr in die knallharte Elite-Turnakademie des raubeinigen Trainers Burt Vickermann. Bei ihrer Ankunft zeigen ihr die anderen Athletinnen allerdings nur die kalte Schulter, denn einst war sie als beste Turnerin am Abend vor der Meisterschaft einfach weggelaufen und hatte ihr Team im Stich gelassen. Trainer Vickermann lässt sich jedoch nicht beirren und möchte das aufsässige Talent um jeden Preis fördern - notfalls auch gegen ihren Willen. Wird Haley es diesmal schaffen, über ihren Schatten zu springen und sich den Respekt des Trainers und ihrer Teamkollegen zu erkämpfen?
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 12 Jahren
Erscheinungsdatum 16.11.2006
Regisseur Jessica Bendinger
Sprache Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch, Schwedisch, Norwegisch, Dänisch, Finnisch)
EAN 8717418093853
Genre Komödie/Sport
Studio Walt Disney
Originaltitel Stick It
Spieldauer 99 Minuten
Bildformat 16:9 (1,85:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Englisch: DD 5.1, Italienisch: DD 5.1, Spanisch: DD 5.1
Verkaufsrang 9.638
Produktionsjahr 2006
Film (DVD)
8,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
0
0

Wow, wow, wow
von einer Kundin/einem Kunden aus Weinfelden am 13.04.2012

Genialer Film, vor allem das Ende hat es mir angetan. Die Figuren sind gut dargestellt und ich konnte mit Haley sehr gut mitfühlen. Einfach ein genialer Film ;)

Cool!!
von einer Kundin/einem Kunden am 21.11.2007

Also ich finde diesen Film auch sehr gut. Er hat ernste sachen aber auch zitate über die man sich noch lange todlachen kann. Ich kann diesen Film nur empfehlen.

Guter Teen-Sportfilm
von einer Kundin/einem Kunden aus Göppingen (BaWü) am 02.04.2007

Haley war in jungen Jahren eine große Hoffnung im amerikanischen Turnkader, die es sogar bis zur Teilnahme an der Weltmeisterschaft geschafft hat, doch in letzter Minute hat sie dann alles hingeschmissen und ihre Teamkolleginnen ohne ein weiteres Wort im Stich gelassen. Die Gründe für ihr Handeln werden erst zum... Haley war in jungen Jahren eine große Hoffnung im amerikanischen Turnkader, die es sogar bis zur Teilnahme an der Weltmeisterschaft geschafft hat, doch in letzter Minute hat sie dann alles hingeschmissen und ihre Teamkolleginnen ohne ein weiteres Wort im Stich gelassen. Die Gründe für ihr Handeln werden erst zum Schluss des Films erklärt. Die Jahre danach will sie mit Turnen nichts mehr zu tun haben und wird eine „wilde“ Jugendliche, die nur noch ihr Vergnügen im Sinn hat, ohne Rücksicht auf Verluste. Eines Tages wird sie von einer Jugendrichterin dazu verdonnert, im Sommertrainingscamp der Turnerinnen mitzumachen, oder sie müsste stattdessen eine Jugendstrafe absitzen. Haley nimmt den Deal an und trifft im Camp auf ihren ehemaligen Trainer sowie ihre Turnkolleginnen, die nicht gerade erfreut sind, Haley wiederzusehen. Der weitere Verlauf des Films ist natürlich vorhersehbar und läuft so wie viele andere gleich gelagerte Filme ab. Haley legt sich ins Zeug, beweist allen was sie noch kann, die Turnerinnen nehmen wieder an einer Weltmeisterschaft teil und Haley ist kurz davor, wieder den gleichen Fehler zu machen, wie vor ein paar Jahren… Dabei kommen alte Gefühle hoch und sie muss sich entscheiden, wie ihr Leben weiter gehen soll. Trotz der Vorhersehbarkeit ist der Film sehr erfrischend inszeniert und wartet mit einigen Überraschungen auf. Dabei wird der Hochleistungssport sehr kritisch unter die Lupe genommen und muss einige Seitenhiebe hinnehmen. Alles in allem hat mich der Film sehr positiv überrascht und ist nicht nur für Jugendliche sehenswert.