Meine Filiale

Drauf geschissen

Udo Fröhlich

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
17,49
17,49
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

„Drauf geschissen“ ist Claas Wolkenschlägers Lebensmotto.
Zumindest in peinlichen Momenten oder skurrilen Situationen, die er - gemeinsam mit seinen beiden besten Freunden - nicht selten selbst heraufbeschwört. Bei seiner Ausbildung zum Speditionskaufmann erlebt er während seiner Lehrzeit und anschließenden Tätigkeit in der Spedition Grobe allerhand merkwürdige Situationen, die nicht selten von seinen notgeilen Chefs ausgelöst werden.
Als er auch noch in seinem Elternhaus ein unfreiwilliges Chaos anrichtet, indem er das Lebendfutter seiner Gekkos im Haus verteilt, muss er schließlich Zuhause ausziehen. Aber auch die Einweihung seiner ersten eigenen Wohnung gerät fast erwartungsgemäß zum Desaster und Claas muss nun auch noch um die Gunst der einzigen Person fürchten, die ihn wirklich interessiert: Seine süße Arbeitskollegin Yvonne ...

Udo Fröhlich ist ein Pseudonym, das dazu dient die literarische Arbeit klar vom Alltagsleben zu trennen. So verzichten wir hier auf die Nennung von persönlichen Daten und beschränken uns auf den literarischen Aspekt.
Daher sei hier nur erwähnt, dass Herr Fröhlich sich schon seit Jahrzehnten mit Literatur befasst und auch schon etliche Texte verfasst hat. "Drauf geschissen" war dann sein erster Roman, der 2018 im Hober Verlag erschien und schon für einige Beachtung sorgte. 2020 folgte dann sein zweite Werk "Die Burnout Klinik". Aktuell arbeitet der Autor an seinem nächsten Projekt "Meiner ist 18 Meter lang" - ein Erlebnisbericht aus dem Speditionsgewerbe.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 476
Altersempfehlung 1 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 12.11.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7467-7922-5
Verlag Epubli
Maße (L/B/H) 19/12,5/2,8 cm
Gewicht 552 g
Auflage 1

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0