Warenkorb
 

Lesen Sie Ihre eBooks auf dem tolino shine 3. Zum Jubiläum für nur 100 EUR**

Einfach Mensch sein

Von Tieren lernen

Weitere Formate

Emu, Schwein, Baumkänguru, Spinne, Hund und Hermelin: Sie alle haben die Naturforscherin und Bestsellerautorin Sy Montgomery mehr über das Leben gelehrt als mancher Artgenosse. Leidenschaft für die Natur hat ihr Herz groß gemacht und ihr Leben reich. Dieses Buch ist eine wahre Schatztruhe von ebenso atemberaubenden wie beglückenden Begegnungen. Sy Montgomery entführt den Leser auf eine Abenteuerreise in weite Ferne. Sie öffnet uns die Augen für die Geheimnisse des Lebens.
Portrait
Sy Montgomery, geboren 1958 in Frankfurt am Main, ist die Autorin des Bestsellers ›Rendezvous mit einem Oktopus‹. Zur Recherche für ihre Bücher war sie mit Piranhas, rosa Delphinen, Zitteraalen und Schneeleoparden unterwegs – um dann die wahren Wunder der Natur vor dem eigenen Fenster zu entdecken. Montgomery lebt in New Hampshire.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 208 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 20.03.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783257609530
Verlag Diogenes Verlag AG
Originaltitel How To Be A Good Creature
Dateigröße 4436 KB
Illustrator Rebecca Green
Übersetzer Heide Sommer
Verkaufsrang 15178
eBook
eBook
18,99
18,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Zauberhaftes Buch mit dem besonderen Ansatz, von dem Verhalten der Tiere zu lernen.

Anja Werner, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Ein wunderschönes Buch über die Beziehung zwischen Mensch und Tier. Voller Weisheit und Humor...

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Tierisch liebenswert!
von Connie Ruoff am 25.03.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

VON TIEREN LERNEN ZUM INHALT „Egal ob Federn oder Fell, Haut oder ein Außenskelett – Sy Montgomery liebt alle ihre Mitgeschöpfe, ganz gleich, wer sie sind, mit leidenschaftlicher Intensität.“ Auszug aus: Sy Montgomery. „Von Tieren lernen.“ Im Nachwort von Donna Leon. Einfach Mensch sein Sy Montgomery Pressebild_SyMontgomer... VON TIEREN LERNEN ZUM INHALT „Egal ob Federn oder Fell, Haut oder ein Außenskelett – Sy Montgomery liebt alle ihre Mitgeschöpfe, ganz gleich, wer sie sind, mit leidenschaftlicher Intensität.“ Auszug aus: Sy Montgomery. „Von Tieren lernen.“ Im Nachwort von Donna Leon. Einfach Mensch sein Sy Montgomery Pressebild_SyMontgomery_cFoto-Matthew-Lomanno_72dpiPressebild_SyMontgomery_cFoto-Matthew-Lomanno_72dpi Sy Montgomery, die Autorin des Bestsellers „Rendezvous mit einem Oktopus“, betrachtet ihre Umwelt mit Neugierde und Erwartung. Sie hat keine Angst vor Fremdem, sondern möchte das Fremde kennenlernen, und zusammen voneinander lernen. Das ist ein schöner Ansatz, der von großer Toleranz zeugt. Das Besondere ist, dass die Autorin die eigenen Erfahrungen so emotional und farbig in ihren Büchern schildert und weitergibt. Man glaubt fast, dabei zu sein. Ich hatte das Gefühl, selbst dem tierischen Freund, über das Fell zu streicheln. Ich spürte die zarten Spinnenbeinchen von Clarabelle auf meiner Haut trippeln. Diese empfindsame Bereitschaft, sich auf das Gegenüber einzulassen, und entgegenzukommen, ist Liebe. „Einfach Mensch sein“ ist ein Buch über Liebe, Toleranz, Familie, Freunde, Treue, Verantwortung und auch Trauer und Trauerbewältigung. Der Untertitel des Buches lautet: „Von Tieren lernen“. Die Autorin zeigt mit ihren bezaubernden Protagonisten, wie Tiere uns einen Spiegel vorhalten. Sie lehren uns, „einfach Mensch zu sein“. Sy Montgomery zeigt uns, wie einfach es ist, ein Mitgeschöpf unbefangen, ohne Vorurteile, sondern einfach nur gespannt und neugierig kennenzulernen. 5/5 Punkten PROTAGONISTEN / REZENSION „EINFACH MENSCH SEIN“ VON SY MONTGOMERY Ich wurde vom Verlag gefragt, welches Tier mir am besten gefalle? Das ist sehr schwierig. Da kommen mehrere in die engere Auswahl. Drei Freunde der Montgomery’s möchte ich euch vorstellen. MOLLY – DER SCOTCHTERRIER Die große Schwester der Autorin war ein Scotchterrier namens Molly. Sy Montgomery blickte zu ihr auf und beneidete sie um ihre Fähigkeiten. Außerdem war Molly der Hund ihres Vaters, und der wiederum, war der General des Stützpunktes. Für Molly war vollkommen klar, dass sich die Autorität ihres Herrchens natürlich auch auf sie überträgt. Keiner zweifelte das auf dem Stützpunkt an. Was für eine Hündin! „Einige Soldatinnen waren gerade vor der Tür. Sie müssen sich, wie man uns am nächsten Morgen erzählte, in Reih und Glied aufgestellt haben, als Molly nahte. Sie hätten sich beschnuppern lassen und sogar salutiert, als Molly von dannen ging.“ Auszug aus: Sy Montgomery. „Von Tieren lernen.“ CHRISTOPHER HOGWOOD Christopher Hogwood’s berühmter Namensvetter war ein britischer Dirigent. Im Buch lernen wir ihn, als kleines Ferkel, das in einen Schuhkarton passt, kennen. Christopher ist ein liebevoller Charakter, der das Leben genießt und seine Familie und sein Wellness-Programm liebt. „Kate und Jane führten auch das »Pig Spa« ein, das Wellnessprogramm für Schweine. An einem schönen Frühlingsmorgen fand Kate, dass Christophers Ringelschwänzchen gekämmt werden müsste. Danach sollten die Haare daran geflochten werden“ Auszug aus: Sy Montgomery. „Von Tieren lernen.“ CLARABELLE Clarabelle war eine „pinktoe tarantula“ oder Baumvogelspinne. Die Autorin gibt dem Leser die Gelegenheit, diese Spinne auf eine besondere Art, eine sehr intime und emotionale Art, kennenzulernen. „Und dann passierte etwas Magisches. Während ich sie so auf der Hand hielt, spürte ich eine Verbindung zu dieser Kreatur.“ Auszug aus: Sy Montgomery. „Von Tieren lernen.“ Das sind nur drei der bezaubernden Wesen, die uns Sy Montgomery liebevoll vorstellt. Die anderen tierischen Freunde sind nicht weniger interessant und liebenswert, SPRACHLICHE GESTALTUNG Das Buch liest sich wirklich von alleine. Es ist liebevoll von Rebecca Green illustriert und mit großer Achtung geschrieben. Das Buch ist eine Freude zu lesen. Die Kapitellänge passt wunderbar. 5/5 Punkten ZUR ILLUSTRATORIN REBECCA GREEN Rebecca Green hat Cover und Buch sehr schön illustriert. Auf ihrer Website findet ihr wunderschöne und fröhliche Zeichnungen. COVER UND ÄUSSERE ERSCHEINUNG Mir gefallen Cover und Illustrationen sehr gut. Dazu passt das Format der Diogenes Bücher sehr gut. Leider hat es kein Lesebändchen. Ich liebe Lesebändchen. Insgesamt wirkt das Buch sehr freundlich und fröhlich. 5/5 Punkten FAZIT / REZENSION „EINFACH MENSCH SEIN“ VON SY MONTGOMERY Das Buch, „Einfach Mensch sein“ von Sy Montgomery, hat mich lachen, lächeln, kichern aber auch weinen lassen. Das, was sie liebevoll beschreibt, ist die Lebensgeschichte eines Menschen, der Tiere nicht als eine fremde Spezies, sondern als Mitgeschöpfe begreift, die oftmals im eigenen Zuhause zu Familienmitgliedern werden. Vielleicht reagieren wir bei Tieren so emotional, weil wir wissen, dass sie ehrlich sind. Und oftmals entsprechen sie im Babyalter dem Kindchenschema, auf das fast alle Menschen reagieren. Aber als Tierliebhaber wollen wir keine wissenschaftliche Erklärung, sondern wir lieben unsere Tieren und wollen sie schützen, kuscheln und umsorgen. Ich vergebe insgesamt 5/5 Punkten.