Meine Filiale

Hochzeit in der kleinen Sommerküche am Meer

Roman

Floras Küche Band 2

Jenny Colgan

(48)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

11,00 €

Accordion öffnen
  • Hochzeit in der kleinen Sommerküche am Meer

    Piper

    Sofort lieferbar

    11,00 €

    Piper

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen
  • Hochzeit in der kleinen Sommerküche am Meer

    ePUB (Piper)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    ePUB (Piper)

Hörbuch (CD)

11,79 €

Accordion öffnen
  • Hochzeit in der kleinen Sommerküche am Meer

    2 CD (2019)

    Sofort lieferbar

    11,79 €

    14,99 €

    2 CD (2019)

Hörbuch-Download

ab 11,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Mit ihren stimmungsvollen Wohlfühlromanen um die ""Kleine Bäckerei am Strandweg" eroberte Jenny Colgan in Deutschland die Bestsellerlisten. Mit ihren auf der schottischen Insel Mure spielenden Romanen um Flora und die kleine Sommerküche setzt sie ihren Erfolg fort. In "Hochzeit in der kleinen Sommerküche am Meer", dem zweiten Band, entführt Colgans Leserinnen erneut in eine Welt voller Freundschaft, Liebe und köstlicher Rezepte.  
Mit ihren hellrosa Wänden, der Theke voller duftender Scones, Kuchen und Quiches sowie den urigen Steingutbechern für den Tee ist Floras kleine Sommerküche auf der Insel Mure inzwischen ein beliebter Treffpunkt von Einheimischen und Touristen. Neben ihrem Café, ihrem Hof und der Wettervorhersage, gehört jedoch auch Joel, ihr ehemaliger Chef und heutiger Freund zu Floras Universum. Nur ist er beruflich allzu oft in der Welt unterwegs - und während Flora unter diesen ständigen Trennungen leidet, scheint er davon unberührt. Es braucht einen ganzen Sommer, eine Hochzeit und eine Beinahe-Katastrophe, bis er erkennt, dass er kurz davor ist, Flora zu verlieren.
"Ich sehnte mich sofort nach der Insel Mure. Ein einziges Vergnügen." Sophie Kinsella

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 02.05.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783492993104
Verlag Piper
Originaltitel The Endless Beach
Dateigröße 3114 KB
Übersetzer Sonja Hagemann
Verkaufsrang 1372

Weitere Bände von Floras Küche

Buchhändler-Empfehlungen

Andrea Dippel, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Wunderschön, mitreißend und wunderbar für alle, die gerne Familiengeschichten verbunden mit einer schönen Lovestory lieben.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Schöne Fortsetzung und der Charme der Inselbewohner ist weiterhin unangefochten. Teilweise leider nicht ganz so schlüssig und etwas zu konstruiert... leichte, kurzweilige Lektüre!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
48 Bewertungen
Übersicht
12
22
9
5
0

Happy End am Meer?
von Niknak am 20.03.2021

Inhalt (Klappentext): Mit ihren stimmungsvollen Wohlfühlromanen um die „»Kleine Bäckerei am Strandweg« eroberte Jenny Colgan in Deutschland die Bestsellerlisten. Mit ihren auf der schottischen Insel Mure spielenden Romanen um Flora und die kleine Sommerküche setzt sie ihren Erfolg fort. In »Hochzeit in der kleinen Sommerküche ... Inhalt (Klappentext): Mit ihren stimmungsvollen Wohlfühlromanen um die „»Kleine Bäckerei am Strandweg« eroberte Jenny Colgan in Deutschland die Bestsellerlisten. Mit ihren auf der schottischen Insel Mure spielenden Romanen um Flora und die kleine Sommerküche setzt sie ihren Erfolg fort. In »Hochzeit in der kleinen Sommerküche am Meer«, dem zweiten Band, entführt Colgans Leserinnen erneut in eine Welt voller Freundschaft, Liebe und köstlicher Rezepte. Mit ihren hellrosa Wänden, der Theke voller duftender Scones, Kuchen und Quiches sowie den urigen Steingutbechern für den Tee ist Floras kleine Sommerküche auf der Insel Mure inzwischen ein beliebter Treffpunkt von Einheimischen und Touristen. Neben ihrem Café, ihrem Hof und der Wettervorhersage, gehört jedoch auch Joel, ihr ehemaliger Chef und heutiger Freund zu Floras Universum. Nur ist er beruflich allzu oft in der Welt unterwegs – und während Flora unter diesen ständigen Trennungen leidet, scheint er davon unberührt. Es braucht einen ganzen Sommer, eine Hochzeit und eine Beinahe-Katastrophe, bis er erkennt, dass er kurz davor ist, Flora zu verlieren. Mein Kommentar: Dies ist der zweite Band einer dreiteiligen Reihe der Autorin Jenny Colgan, in der sie uns mit Flora, der Hauptprotagonistin auf die kleine schottische Insel Mure entführt. Zu Beginn des Buches gibt sie uns einen kleinen Überblick über die wichtigsten Personen und Geschehnisse des ersten Bandes. Von daher dachte ich, dass es sicher kein Problem ist das Buch zu lesen, ohne den Vorgänger zu kennen. Nur leider hab ich mich trotzdem ein wenig schwer getan, all die vielen verschiedenen Protagonisten richtig zuzuordnen. Ich habe zwar zwischendurch noch mal nachgelesen, aber dennoch hat es eine Zeit lang gedauert, um mir einen Überblick zu schaffen. Mit der Zeit ging es dann besser. Ansonsten hat die Autorin einen angenehmen und schönen Schreibstil und die Geschichte liest sich sehr leicht. Dabei wechselt die perspektive immer wieder und es wird immer ein anderer Teil der Geschichte erzählt. So handelt es sich in erster Linie, um Flora und ihre Beziehung zu Joel, die unter keinem guten Stern steht, da beide nicht miteinander reden können und so viele, teilweise auch unnötige, Missverständnisse entstehen. Zum anderen geht es in diesem Buch auch um die Geschichte rund um Colton und Fintan und wie sich ihre Liebe zueinander entwickelt. Dabei gibt es immer wieder unerwartete Wendungen, die den Leser überraschen und so die Geschichte spannend halten. Und außerdem wird es auch spannend und man erfährt im Laufe des Buches, ob Saif nun endlich seine Söhne oder seine Frau wiederfindet und so seine Familie zurückerhält. Dabei entdeckt man, welche Schwierigkeiten und Probleme ihn dabei erwarten und womit er gar nicht gerechnet hat. Wie aber alles ausgeht, müsst ihr schon selbst lesen, da ich aj nicht die Spannung und Überraschungen vorweg nehmen kann und will. Das Buch bietet so sehr viel Potential und durch die unterschiedlichen Handlungsstränge, welche sich aber laufend überschneiden, bleibt es bis zum Schluss spannend. Dennoch waren für mich manche Szenen fast ein wenig zu sehr in die Länge gezogen und bei anderen ging es mir zu schnell mit den Informationen. Das fand ich ein wenig zu unausgeglichen und ich denke, dass die Autorin da noch Verbesserungspotential hätte. Trotzdem hat mir das Buch sehr gut gefallen und ich freue mich schon auf den dritten Band, um zu erfahren wie es mit Flora, Joel und ihrer Familie weitergeht. Aber auch was mit Colton und Saif nun passieren wird. Sehr gut gefallen hat mir, dass die Autorin am Ende noch ein paar typische schottische Rezepte im Buch abgedruckt hat, welche in der Geschichte des Öfteren erwähnt wurden. Ich werde sicherlich ein paar davon testen. Mein Fazit: Eine sehr schöne Geschichte rund um die Insel Mure und ihre liebenswürdigen Bewohner, die aber meiner Meinung durchaus noch Potential nach oben hat. Dennoch hat sie mich gut unterhalten und ich freue mich schon auf den dritten Band. Ganz liebe Grüße, Niknak

Hochzeit in der kleinen Sommerküche am Meer
von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 29.06.2020

Ein sehr gut geschriebenes und spannendes Buch, ich kann es nur schwer aus der Hand legen . Ich lese es abends , da ich zum Abschalten gerne Lektüre dieser Art bevorzuge. Der erste Teil davor ist auch sehr zu empfehlen.

Hochzeit in der kleinen Sommerküche am Meer
von einer Kundin/einem Kunden am 26.05.2020

Das buch ist spannend und unterhaltsam,ich hatte den Vorgänger schon gelesen und war so neugierig auf das zweite geworden.Ein schöner Schmöker für den Urlaub,macht lust auf mehr.


  • Artikelbild-0