Eklipse

Roman

Andreas Brandhorst

(9)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
bisher 12,99
*befristete Preissenkung des Verlages.   Sie sparen : 23  %
9,99
bisher 12,99 *befristete Preissenkung des Verlages.

Sie sparen:  23 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

16,00 €

Accordion öffnen
  • Eklipse

    Piper

    Sofort lieferbar

    16,00 €

    Piper

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen
  • Eklipse

    ePUB (Piper)

    Sofort per Download lieferbar

    9,99 €

    12,99 €

    ePUB (Piper)

Hörbuch-Download

29,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Nach langer Reise kehrt das Raumschiff Eklipse zur Erde zurück. Dort findet die Crew eine völlig veränderte Welt vor, von der fast alle Menschen verschwunden sind. Außerdem stellt sich heraus, dass sich ein blinder Passagier an Bord befand: ein Spike, die gefährlichste bekannte Lebensform der Galaxis, die die Biosphäre eines ganzen Planeten innerhalb weniger Tage infizieren kann. So muss die Crew der Eklipse nicht nur das Geheimnis lüften, was mit den Menschen auf der Erde geschehen ist. Sie muss auch zu einer unmöglichen Mission aufbrechen und das Spike vernichten, bevor es Gelegenheit bekommt, seine Saat auszubringen ... Das mitreißende Science-Fiction-Epos von Andreas Brandhorst!

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 496 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 04.06.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783492993760
Verlag Piper
Dateigröße 4236 KB
Verkaufsrang 32271

Buchhändler-Empfehlungen

Dana Rotter, Thalia-Buchhandlung Göttingen

Ein interessanter Sci-Fi-Roman, mit einer guten Grundidee, etwas oberflächlichen Charakteren, die aber durch die wechselnden Erzählperspektiven wett gemacht werden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
1
4
2
0
2

Kann man lesen, muß man aber nicht.
von Karsten B. am 26.08.2020

Die hohen Erwartungen wurden leider nicht erfüllt. Ich haber sehr viele Bücher von Andreas Brandhorst, aber bei Eklipse kann ich nicht folgen.

Etwas Konfus, aber komplex mit originellen Ideen
von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 20.11.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Von diesem Buch hatte ich mir tatsächlich mehr erhofft. Generell hatte ich etwas anderes erwartet, zu Beginn war es auch ziemlich verwirrend. Einerseits gibt es die Raumschiffcrew, die nach 50 Jahren auf dem Rückweg zur Erde ist und eine gefährliche Kreatur an Bord entdeckt, und die Erde, wo ein junges Mädchen auf der Flucht is... Von diesem Buch hatte ich mir tatsächlich mehr erhofft. Generell hatte ich etwas anderes erwartet, zu Beginn war es auch ziemlich verwirrend. Einerseits gibt es die Raumschiffcrew, die nach 50 Jahren auf dem Rückweg zur Erde ist und eine gefährliche Kreatur an Bord entdeckt, und die Erde, wo ein junges Mädchen auf der Flucht ist und generell alles total seltsam mit Portalen und anfangs mysteriösen Veränderungen. Bis wirklich eine Verbindung zwischen den beiden Strängen entsteht, dauert es eine Weile, doch ab da wird es dann auch richtig spannend. Vielleicht sollte man vor der Lektüre einen kurzen Blick in den Glossar werfen, denn manches wird am Anfang nicht wirklich erklärt und einfach so dahingestellt. Ich bin mir noch nicht sicher, ob ich das Ende übertrieben finde oder nicht. Die ganze Sache mit den SPOILER gesplitterten Realitäten in denen die Zeit unterschiedlich verläuft und generell das Ganze mit der zerstörten Raum und Zeit kam zwar ziemlich überraschend, irgendwie konnte es mich jedoch nicht ganz überzeugen. Vielleicht liegt es wirklich daran, dass ich etwas anderes erwartete. Für Science-Fiction-Fans auf jeden Fall einen Blick wert, als ersten Brandhorst oder generell ersten SciFi-Titel würde ich es vielleicht nicht unbedingt empfehlen.

Interessant
von einer Kundin/einem Kunden aus Rothenburg am 14.11.2019

Gute Story. Sehr kurzweilige Geschichte. Habe es schnell gelesen.

  • Artikelbild-0