Meine Filiale

Abschied von Rune

Ausgezeichnet als "Buch des Monats" von der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur 2018

Marit Kaldhol

(7)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Abschied nehmen von Rune muss Sara, Runes beste Freundin, denn Rune ist beim gemeinsamen Spiel am Wasser ertrunken. Ein solch einschneidendes, schmerzhaftes Erlebnis ist hier für Kinder von 5 - 6 Jahren an mit aller Deutlichkeit und dabei doch auch mit aller Behutsamkeit dargestellt...
Ausgezeichnet als "Buch des Monats" von der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur. Auf der Ehrenliste des Premio di Letteratura Giovanile, Padua.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 32
Altersempfehlung 5 - 7 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 19.12.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7707-0195-7
Verlag Ellermann
Maße (L/B/H) 23,8/18,5/1,2 cm
Gewicht 259 g
Originaltitel "Farvel, Rune"
Auflage 1
Übersetzer Angelika Kutsch
Verkaufsrang 74967

Buchhändler-Empfehlungen

Abschied von Rune, Abschied vom Leben

Stephan Kliem, Thalia-Buchhandlung Krefeld

Rune und Sara sind beste Freunde...bis Rune eines Tages beim spielen am Wasser ertrinkt. Ein sehr trauriges, aber auch schönes Buch über den Tod und das Sterben. Für Kinder ab ca. 4/5 Jahren!

Svenja Disselbeck, Thalia-Buchhandlung Hürth

"Abschied von Rune" ist das einzig mir bekannte Bilderbuch zum Thema Trauer, bei dem es um den Tod eines Kindes geht. Einfühlsam und sehr liebevoll gezeichnet.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
6
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Ludwigsburg am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

In einzigartigen Bildern wird der Tod eines Jungen dargestellt. Aus Sicht seiner besten Freundin Sara erzählt, zeigt dieses Buch, dass der Tod zum Leben gehört.

von einer Kundin/einem Kunden aus Aurich am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ich glaube, dies ist das traurigste Bilderbuch der Welt, aber es zeigt auch, dass die Zeit die Trauer etwas lindern kann. Es ist sensibel, herzergreifend und beeindruckend.

von Isabel Meiert aus Varel am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein so unglaublich trauriges und gleichzeitig tröstendes Buch über den Unfalltod eines Freundes.


  • Artikelbild-0