Gangsta-Oma

David Walliams

(49)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,00 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

15,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

12,99 €

Accordion öffnen
  • Gangsta-Oma

    3 CD (2016)

    Sofort lieferbar

    12,99 €

    16,99 €

    3 CD (2016)

Beschreibung

Ben muss jeden Freitag bei seiner Oma verbringen, wenn seine tanzverrückten Eltern das Tanzbein schwingen. Bens Oma ist zwar nett, aber sooooooo langweilig! Immer will sie bloß Scrabble spielen und isst den ganzen Tag nichts anderes als Kohlsuppe – igitt! Doch eines Tages findet Ben heraus, dass seine Oma ein Geheimnis hat: Sie war früher eine berühmte Juwelendiebin! Und jetzt plant sie ihr größtes Ding: Sie will die Kronjuwelen der englischen Königin stehlen! Ben ist Feuer und Flamme. Was für ein Abenteuer! Von nun an können die Freitage gar nicht schnell genug kommen.

Produktdetails

Verkaufsrang 1621
Einband Taschenbuch
Altersempfehlung 9 - 11 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 18.06.2019
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Seitenzahl 272
Maße (L/B/H) 12,4/19/2,5 cm
Gewicht 271 g
Auflage 11. Auflage
Originaltitel Gangsta Granny
Übersetzer Salah Naoura
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-21795-1

Buchhändler-Empfehlungen

Die eigene Oma eine Juwelendiebin?!

Carina Nickenig, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Ben verbringt jeden Freitag bei seiner soo langweiligen Oma. Als er herausfindet, dass seine Oma früher Juwelendiebin war und nun an ihrem größten Coup arbeitet, ist es für Ben nicht mehr langweilig bei seiner Oma… Hier beginnt die absolut skurrile, witzige und spannende Abenteuergeschichte von einer besondere Oma und ihren Enkel. Egal ob zum selber lesen und für gemeinsamen Lesespaß - hiervon kann keiner genug bekommen!

Unglaublich witzig und lehrreich!

Anna Kukasch, Thalia-Buchhandlung Pforzheim

Ich würde mehr als 5 Sterne geben wenn ich könnte, denn dieses Buch ist wirklich sehr originell und super lustig! Hier sind es mal nicht die Kinder die etwas verschroben und unvernünftig sind, sondern die Erwachsenen. Man hat das Gefühl der 11 Jährige Ben ist der Einzige, der einigermaßen weiß was er tut. Die Charaktere sind alle so witzig, karikaturhaft, dass Bens Alltag nur absolut ulkig sein kann. Dieser fabelhafte, englische Humor ist was dieses Buch ausmacht. Trotzdem geht es auch ernst zur Sache: Es geht um Selbstwertprobleme, Interessenskonflikte zwischen Eltern und Kind, Vorurteile und das teils einsame Leben alter Menschen. Trotz der witzigen Aufmachung und den vielen Bildern ist das Buch sehr lehrreich. Man merkt es kaum, aber am Ende weiß man viel mehr über englische Geschichte als man denkt und vor allem weiß man die eigenen Großeltern etwas mehr zu schätzen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
49 Bewertungen
Übersicht
39
6
2
0
2

von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Oma ist ja eigentlich ganz nett, aber die öden Besuche jeden Freitag mag Ben trotzdem nicht - bis er eines Tages in Omas Keksdose kostbaren Schmuck entdeckt! Und dann behauptet Oma doch tatsächlich, in ihrer Jugend eine berühmte Juwelendiebin gewesen zu sein! Ben ist schwer beeindruckt! Jetzt ist Schluss mit Scrabble spielen und... Oma ist ja eigentlich ganz nett, aber die öden Besuche jeden Freitag mag Ben trotzdem nicht - bis er eines Tages in Omas Keksdose kostbaren Schmuck entdeckt! Und dann behauptet Oma doch tatsächlich, in ihrer Jugend eine berühmte Juwelendiebin gewesen zu sein! Ben ist schwer beeindruckt! Jetzt ist Schluss mit Scrabble spielen und Kohlkuchen backen (der war sowieso scheußlich!). Der nächste Stop von Omas Elektromobil ist der Tower von London, und nichts Geringeres als die Kronjuwelen sollen die Beute sein. Wenn die beiden auf ihrem ganz großen Raubzug mal nur nicht von der Queen erwischt werden ... Ab 10 Jahren

Tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Sulzbach am 25.03.2021

Unsere Kinder sind begeistert! Geeignet für die Altersgruppe 8 - 11 Jahre, Mädchen und Jungs. Ein lustiges Buch, sehr zu empfehlen.

Nicht für kleine Kinder
von einer Kundin/einem Kunden aus Laufenburg am 10.01.2021

Super Geschichte und spannend für Kinder. Sehr unglücklich, dass man am Ende die Oma an Krebs traurig sterben lässt!! Das geht gar nicht, es gibt Kinder, die das schon zu genüge mitgemacht haben und müssen das nicht nochmals lesen. Davon gibt's kein Buch mehr!


  • artikelbild-0
  • artikelbild-1