Warenkorb

Ein Affe an der Angel

Fantastische Tiergeschichten aus der Stadt


Safari in die Fantasie!
Ob bei Regenwetter im Kinderzimmer oder bei Stau auf der neuen Autobahn, Darko ist Meister darin, überall Abenteuer zu finden. Darüber hinaus ist er ein begeisterter Tierforscher. Auf seinen fantasievollen Reisen findet er tierisch gute Freunde, mit denen er viel Spaß hat und von denen er so einiges lernt! 
 
Für alle, die zuhause bleiben: Lesen macht Spaß!
Manchmal ist es nicht leicht, Kinder zuhause sinnvoll zu beschäftigen. Zum Glück gibt es Bücher! Egal ob alleine oder zusammen mit den Eltern: Lesen und Vorlesen macht Spaß, fördert die Kreativität und tut einfach gut!



  • Lesen lernen mit Spaß: Kurze Kapitel und aufregende Abenteuer


  • Ab 6 Jahre: Das ideale Geschenk für kleine Tierforscher


  • Lustig illustriert: Mit vielen herzerwärmenden bunten Bildern von Stephan Lomp


  • Extra-Motivation: Zu diesem Buch gibt es ein Quiz bei Antolin 


Rezension
"'Ein Affe an der Angel' ist eine kleine, aber ausgesprochen feine, Sammlung von Tiergeschichten, die Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter einige Jahre begleiten wird, und wer weiß? Vielleicht darf man sich ja auf weitere verrückte Abenteuer von Darko und seinen tierischen Begleitern freuen. Das Potential dafür ist da, und Lust auf mehr allemal!", Katze mit Buch, Anette Leister, 21.01.2019
Portrait
Jonny Bauer, geb. als Carsten Johannisbauer, studierte Kultur, Ästhetik, Medien und war 15 Jahre Chefredakteur des Kunstmagazins »Blurr«. Heute ist er als Autor, Art-Direktor und Lehrbeauftragter an der Hochschule Düsseldorf tätig und gibt u. a. Seminare in Grafik-Design.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 128
Altersempfehlung 6 - 8
Erscheinungsdatum 21.01.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8458-2850-3
Verlag arsedition
Maße (L/B/H) 24,6/16,9/2 cm
Gewicht 536 g
Auflage 1. Auflage
Illustrator Stephan Lomp
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Witzig und spannend!!!

Martha Volk, Thalia-Buchhandlung Ulm

In diesem Buch sind drei Geschichten, in denen Darko, der Tierforscher, besondere Abenteuer mit den unterschiedlichsten Tieren aus seinem Tierlexikon erlebt. Die Geschichten sind in je 6 Kapitel unterteilt, so dass man zwischendurch Pausen machen kann. Zum vorlesen ca ab 4 oder 5 Jahren oder natürlich zum selber lesen. Wirklich empfehlenswert!!!

Wenn Tiere sprechen könnten....

Inka Müller, Thalia-Buchhandlung

Tierforscher Darko hat schlechte Laune: Weil es regnet, kann er draußen keine Regenwürmer fangen. Da wirft er einfach seine Angelrute aus dem Fenster seines Hochhauses und angelt sich allerlei wilde Tiere ins Kinderzimmer. Und die haben so ihre ganz eigenen Sorgen. Drei witzige Geschichten rund um die Welt großer und kleiner Tiere. Zum Vorlesen oder Selberlesen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
67 Bewertungen
Übersicht
28
22
17
0
0

Ein typischer Lausbub, der als Wegweiser für gleichaltrige Kinder dient....
von printbalance am 21.11.2019

So hat sich das Darko ganz bestimmt nicht vorgestellt, als er beim Versuch Regenwürmer zu fangen plötzlich einen halben Zoo an exotischen Tieren in seinem Kinderzimmer vorfindet. Doch mit diesem Abenteuer beginnt eine ganz besondere Freundschaft zu diesen Tieren. "Ein Affe an der Angel" ist ein Buch für aufgeweckte Abenteurer, s... So hat sich das Darko ganz bestimmt nicht vorgestellt, als er beim Versuch Regenwürmer zu fangen plötzlich einen halben Zoo an exotischen Tieren in seinem Kinderzimmer vorfindet. Doch mit diesem Abenteuer beginnt eine ganz besondere Freundschaft zu diesen Tieren. "Ein Affe an der Angel" ist ein Buch für aufgeweckte Abenteurer, so wie es der kleine Darko ist. Jonny Bauer und Stephan Lomp zeigen auf spielerische Weise, was für einen fantasievollen Einfallsreichtum Kinder besitzen, auch wenn die ein- oder andere Situation auf den ersten Blick scheinbar gefährlich wirkt. Die Lektüre wird mit dem Slogan "Drei tierisch-spannende Geschichten zum Nachdenken und Kaputtlachen!" beworben. Die Autoren haben bewusst riskante bzw. heikle Situationen integriert, damit sich Eltern mit ihren Kindern über Darko's Handlungen und die daraus resultierenden Folgen unterhalten können. Des Weiteren werden auch andere, wichtige und kindgerechte Themen aufgegriffen wie zum Beispiel zu lernen geduldig zu sein bei Stau, Verantwortung zu übernehmen bei einem Lebewesen, sich eine Alternativbeschäftigung zu suchen wenn es die Situation erfordert uvm. Die drei Tiergeschichten mit den Titeln "Fang!", "Marsch!" und "Klopf!" werden mit vielen bunten Bildern auf jeder Seite aufgewertet, sodass es junge Leser ab 6 Jahren motiviert, sich aktiv mit dem Buch und den darin enthaltenen Geschichten zu beschäftigen. Hin- und wieder hätte ich mir persönlich etwas mehr Pepp in den kurzen Handlungen gewünscht, jedoch liegt meiner Meinung nach der Fokus nicht auf Action sondern darauf, die unterschwelligen Botschaften mit dem Kind aufzuschlüsseln und sich beim Nachdenken trotzdem köstlich zu amüsieren. Fazit: Mit dem Lesen dieses Buches fängt man zwei Fliegen mit einer Klappe: Über die Geschichten nachdenken und sich gleichzeitig dabei zu vergnügen- wer kann da schon nein sagen? Ein typischer Lausbub der als Wegweiser dient, was kleine Forscher dürfen und was sie lieber lassen sollten.

Kinderbuch zum lernen und nachdenken
von einer Kundin/einem Kunden aus Dortmund am 05.08.2019

Das Buch „Ein Affe an der Angel“ von Jonny Bauer ist ein Kinderbuch ab 6 Jahre. Die Illustrationen sind sehr schön gestaltet mit viel Liebe zum Detail. Schon das Cover zeigt einiges was uns im Buch erwarten wird. Das Buch ist in drei Geschichten eingeteilt die in kurze Kapitel unterteilt sind was für die Altersgruppe genau richt... Das Buch „Ein Affe an der Angel“ von Jonny Bauer ist ein Kinderbuch ab 6 Jahre. Die Illustrationen sind sehr schön gestaltet mit viel Liebe zum Detail. Schon das Cover zeigt einiges was uns im Buch erwarten wird. Das Buch ist in drei Geschichten eingeteilt die in kurze Kapitel unterteilt sind was für die Altersgruppe genau richtig ist. Daher eignet es sich gut zum Vorlesen oder selber lesen für Erstleser. Es geht in dem Buch um Darko, ein Junge der sich als Tierforscher und Erfinder beschreibt. Er hat sehr viel Fantasie und diese setzt er auch gerne ein. Vor allem wen Ihm Langweilig ist. Um Nachzudenken macht er Kopfstand, denn dabei kommen ihm immer die besten Ideen. Bei seinen Fantasievollen Abenteuern nimmt er auch gerne die Hilfe von verschiedenen Tieren an, wie z. B. vom Brüllaffen oder dem Waldelefant. Auch wir als Leser lernen hier noch viel über diese Tiere. Die Geschichte lässt einen lachen, nachdenken und wie schon gesagt auch lernen. Ich fand das Buch ganz nett und würde auch weiteres davon lesen. Ich empfehle aber auch mit dem Kinde über das gelesene zu sprechen um zu erklären, dass Darko viel Fantasie hat und sich das alles nur ausdenkt und es nicht wirklich passiert.

Tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Dortmund am 02.08.2019

Ein Affe an der Angel "Ob bei Regenwetter im Kinderzimmer oder bei Stau auf der neuen Autobahn, Darko ist Meister darin, überall Abenteuer zu finden. Darüber hinaus ist er ein begeisterter Tierforscher. Auf seinen fantasievollen Reisen findet er tierisch gute Freunde, mit denen er viel Spaß hat und von denen er so einiges lernt... Ein Affe an der Angel "Ob bei Regenwetter im Kinderzimmer oder bei Stau auf der neuen Autobahn, Darko ist Meister darin, überall Abenteuer zu finden. Darüber hinaus ist er ein begeisterter Tierforscher. Auf seinen fantasievollen Reisen findet er tierisch gute Freunde, mit denen er viel Spaß hat und von denen er so einiges lernt!" Dieses Kinderbuch ist wirklich toll! Es enthält drei Geschichten, die jeweils in kurze Kapitel unterteilt sind. Das Buch ist sehr schön illustriert und spannend sowie witzig und lehrreich geschrieben. Es eignet sich hervorrand zum Vorlesen und aber auch zum selber lesen. Wir haben das Buch bereits Freunden ausgeliehen und auch die bzw. ihre Söhne sind sehr begeistert.