Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Der kleine Waschbär Waschmichnicht

"Ein richtiger Waschbär wäscht sich täglich und für sein Leben gern", sagt Mama Waschbär. Doch der kleine Waschbär Waschmichnicht will sich nicht waschen. Auch nicht im Fluss mit dem wunderbarsten klarsten Waschwasser der Welt. Streng genommen will er nicht mal in die Nähe von irgendeinem Wasser. Schwups!, da versteckt er sich lieber unter seinem Bett, im tiefen Matsch bei den Schweinen oder in einer der Mülltonnen hinterm Wald. Am Ende ist der kleine Waschbär so schmutzig, dass ihn sogar die Stinktiere für einen von sich halten! Aber das ist dem kleinen Waschbären dann doch nicht so recht ... vielleicht sollte er das mit dem Waschen doch einmal probieren? 

Ein Topthema aus dem Kinderalltag - von der Spiegel-Bestsellerautorin und "Hummel-Bommel"-Autorin Britta Sabbag charmant umgesetzt. Mit witzigen Illustrationen von Igor Lange.

Portrait
BRITTA SABBAG, geboren 1978 in Osnabrück, studierte Sprachwissenschaften, Psychologie und Pädagogik. Nach dem erfolgreichen Abschluss arbeitete sie einige Jahre als Personalerin, bis sie mit ihrem Roman-Debüt einen Spiegel-Bestseller landete. Viele weitere Romane, Jugend-, Kinder- und Bilderbücher folgten. Neben Büchern schreibt sie auch leidenschaftlich gerne Songs und Drehbücher und selbst vor Reimen macht sie keinen Halt. Sie lebt mit ihrer Familie und vielen verrückten und tierischen Bilderbuchfiguren in der Nähe von Bonn.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 32
Altersempfehlung 3 - 6
Erscheinungsdatum 18.03.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8458-2538-0
Verlag arsedition
Maße (L/B/H) 29,1/22,6/1 cm
Gewicht 422 g
Abbildungen mit zahlreichen bunten Bildern
Auflage 2. Auflage
Illustrator Igor Lange
Verkaufsrang 16037
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
15,00
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Ein witziges Bilderbuch für kleine Dreckspatzen!

Heidi Mendel, Thalia-Buchhandlung Brandenburg an der Havel

Ein Waschbär der sich nicht waschen mag - das kann es doch nicht geben! Und auf Dauer wird das auch eine ziemlich stinkige und dreckige Angelegenheit. Meinen Kids und mir hat das Buch von Britta Sabbag sehr gefallen, welche uns ja bereits mit der kleinen Hummel Bommel verzaubert hat.

Elisabeth Jäckel, Thalia-Buchhandlung Riesa

Ein unglaublich niedliches Buch über einen kleinen Waschbären, der sich nicht waschen will. Zusammen mit den liebevollen Illustrationen ist die Geschichte einfach nur zuckersüß!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
12
1
0
0
0

lustig und süsses Waschbärabenteuer
von Isabellepf aus Gaggenau am 27.08.2019

"Der Kleine Waschbär Waschmichnicht" von Britta Sabbag, ist ein waschbärmässig aufregend und total süss illustriertes Abenteuer für Kindergartenkinder. Der kleine Waschbär Waschmichnicht hat keine Lust im klarsten Waschwasser der Welt zu baden, ganz zum leid seiner Mutter. Viel lieber will er gar nicht baden und versteckt si... "Der Kleine Waschbär Waschmichnicht" von Britta Sabbag, ist ein waschbärmässig aufregend und total süss illustriertes Abenteuer für Kindergartenkinder. Der kleine Waschbär Waschmichnicht hat keine Lust im klarsten Waschwasser der Welt zu baden, ganz zum leid seiner Mutter. Viel lieber will er gar nicht baden und versteckt sich jeden Tag aufs neue. Mal unter dem Bett, dann bei den Schweinen im Schlamm, im Hof bei den Pferden und sogar in der Mülltonne hinterm Wald. Doch dann ist der kleine Waschbär so schmutzig das ihn ein Stinktier glatt für einen von sich hält. Das bestürzt den kleinen Waschbären aber dann so sehr, das er sich doch auf den Weg zum grossen Fluss macht um es es sich einfach mal anzuschauen und auszuprobieren. Mit dem kleinen Waschbären Waschmichnicht ist Britta Sabbag ein kleines Meisterwerk gelungen, das total süss und für Kinder niedlich ausgearbeitet ist. Durch den verspielt kindlichen Handlungsverlauf fühlt man sich wie in einen Kinderalltag versetzt, das bei uns beim Vorlesen auf grosse Begeisterung gestossen ist. Denn die Autorin schafft es gekonnt, Spass, Witz, Charme und ein alltägliches Thema gekonnt in eine total schöne Geschichte zu packen. Zwar haben das Aussprechen des kleinen Waschbären Waschmichnicht immer wieder für kleine verhaspler beim vorlesen gesorgt, das aber auch gleichzeitig, lustig und die Geschichte humorvoll unterstreichen hat. Denn auch sonst gibt es viel zum schmunzeln und lachen, das bei uns für grossartige Unterhaltung und Lesemomente sorgen konnte. Auch der durch Wortwitz, bildhaft und leicht verständliche Schreibstil von Britta Sabbag, passt hervorragend zur Geschichte. Untermalt wird diese durch die zauberhaft, lustig und farbenfrohen Illustrationen des Illustrators Igor Lange, die hervorragend mit der wunderschönen Geschichte harmonieren. Der kleine Waschbär Waschmichnicht ist dabei so zuckersüss gezeichnet, das man ihn am liebsten knuddeln möchte.  Ein für Kinder hervorragend ausgearbeitetes Abenteuer, das begeistert, unterhält und für grossen Lesespass beim Vorlesen sorgt. Klare Leseempfehlung für Kinder ab dem Kindergartenalter.

...so zauberhaft süß.....
von Lesebegeisterte am 31.05.2019

Nach zahlreichen Büchern erscheint wieder ein neues Bilderbuch von Britta Sabbag. Erzählt wird die Geschichte vom kleinen Waschbär Waschmichnicht, der es einfach nicht so mit dem Wasser hat. Jeden Tag aufs neue versucht er dem Waschen zu entfliehen und sich ein Versteck zu suchen. Sei es bei den Schweinen im Schlamm, oder im Mis... Nach zahlreichen Büchern erscheint wieder ein neues Bilderbuch von Britta Sabbag. Erzählt wird die Geschichte vom kleinen Waschbär Waschmichnicht, der es einfach nicht so mit dem Wasser hat. Jeden Tag aufs neue versucht er dem Waschen zu entfliehen und sich ein Versteck zu suchen. Sei es bei den Schweinen im Schlamm, oder im Misthaufen, Hauptsache er muss sich nicht waschen. Dies geht so lange, bis eines Tages ein Stinktier meint, er sein einer von ihnen. Ein zauberhaftes Bilderbuch mit wundervollen Illustrationen. Sowas von herzig. Diese Geschichte wird den kleinen Kids gefallen, davon bin ich überzeugt. Die Botschaft kommt klar rüber und somit toll für Kindergärten oder Schulen verwendbar.

Spaß mit dem kleinen Waschbären
von Dirk Heinemann aus Hohe Börde am 10.04.2019

Jeden Morgen weckt Mama Waschbär den kleinen Waschbären Waschmichnicht mit dem Spruch: "Gleich geht es zum Fluss am Ende des Waldes mit dem wunderbarsten klarsten Waschwasser, das die Welt je gesehen hat!" Doch der kleine Waschbär hat überhaupt keine Lust, sich zu waschen. Stattdessen sucht er immer wieder nach neuen Verste... Jeden Morgen weckt Mama Waschbär den kleinen Waschbären Waschmichnicht mit dem Spruch: "Gleich geht es zum Fluss am Ende des Waldes mit dem wunderbarsten klarsten Waschwasser, das die Welt je gesehen hat!" Doch der kleine Waschbär hat überhaupt keine Lust, sich zu waschen. Stattdessen sucht er immer wieder nach neuen Verstecken. Dabei wird er von Tag zu Tag schmutziger. Als ihn eines Tages ein Stinktier für einen Artgenossen hält, kommen ihm Zweifel und er beschließt doch mal zum Fluss zu gehen. Dort merkt er, wie viel Spaß das Baden macht und ist glücklich. Britta Sabbag erzählt diese Geschichte in einer kindgerechten Sprache. Die lustige Geschichte wird durch zauberhafte ganzseitige Illustrationen von Igor Lange ergänzt, auf denen es viel zu entdecken gibt. Zusammen ergeben sie ein wunderbares Kinderbuch zum Vorlesen und selber lesen. Als kleine Überraschung hat sich auf jeder Seite eine kleine Maus versteckt, die die Kinder suchen können. Uns gefällt das Kinderbuch sehr gut und wir empfehlen es gerne weiter. Es ist für Kinder ab 3 Jahren gedacht, bereitet aber auch den älteren Kindern noch viel Spaß.