Warenkorb
 

Lesen Sie Ihre eBooks auf dem tolino shine 3. Zum Jubiläum für nur 100 EUR**

Throne of Glass 7 - Herrscherin über Asche und Zorn

Roman

Throne of Glass Band 7

Weitere Formate

Taschenbuch

Das furiose Finale der erfolgreichen Fantasy-Saga

Aelin alias Celaena wird von der Dunklen Königin gefangen gehalten. Eingesperrt in einem Käfig an einem geheimen Ort scheint eine Flucht unmöglich zu sein. Während Prinz Rowan die halbe Welt nach seiner verlorenen Liebe absucht, versuchen Aedion und Gestaltenwandlerin Lysandra, ihre Heimat - nun ohne die Macht und den Schutz ihrer Königin - mit allen Mitteln zu verteidigen. Alte Bündnisse werden gebrochen, neue geschmiedet und gestärkt. Alles läuft auf die letzte große Schlacht hinaus, die Aelin Feuerherz und ihre Gefährten für sich entscheiden müssen, um Erilea vor der Herrschaft der Dämonen zu bewahren.

Portrait

Sarah J. Maas wuchs in Manhattan auf und lebt seit einiger Zeit mit ihrer Familie in Pennsylvania. Bereits mit sechzehn schrieb sie den ersten Entwurf zu ihrer Erfolgsserie >Throne of Glass<. Ihre zweite Serie, >Das Reich der sieben Höfe<, hat eine ebenso große internationale Fangemeinde. Die Bücher der gefeierten Fantasy-Autorin sind weltweit erfolgreich und wurden mittlerweile in 36 Sprachen übersetzt. Auch in Deutschland stürmt sie regelmäßig die Bestsellerlisten.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 896 (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 21.06.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783423435239
Verlag dtv
Originaltitel Kingdom of Ash
Dateigröße 1718 KB
Übersetzer Michaela Link
Verkaufsrang 217
eBook
eBook
11,99
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Throne of Glass

  • Band 1

    36624243
    Die Erwählte / Throne of Glass Bd.1
    von Sarah J. Maas
    (119)
    eBook
    9,99
  • Band 2

    38665504
    Kriegerin im Schatten / Throne of Glass Bd.2
    von Sarah J. Maas
    (49)
    eBook
    9,99
  • Band 3

    43785525
    Erbin des Feuers / Throne of Glass Bd.3
    von Sarah J. Maas
    (34)
    eBook
    9,99
  • Band 4

    45706861
    Königin der Finsternis / Throne of Glass Bd. 4
    von Sarah J. Maas
    (38)
    eBook
    9,99
  • Band 5

    87951521
    Throne of Glass 5 - Die Sturmbezwingerin
    von Sarah J. Maas
    (24)
    eBook
    11,99
  • Band 6

    118545151
    Throne of Glass 6 - Der verwundete Krieger
    von Sarah J. Maas
    (24)
    eBook
    11,99
  • Band 7

    140723161
    Throne of Glass 7 - Herrscherin über Asche und Zorn
    von Sarah J. Maas
    (23)
    eBook
    11,99
    Sie befinden sich hier

Buchhändler-Empfehlungen

Svenja Wiese, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Als ich das Buch in den Händen hilt war ich traurig und glücklich zugleich, da dies der letzte Teil der epischen Throne of Glass Reihe ist. Sarah J. Maas - beste Autorin!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
23 Bewertungen
Übersicht
21
1
0
0
1

Würdiger Abschluss einer epischen Reihe
von Amorem namque Librorum am 13.08.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich bin vielleicht nicht Fan der ersten Stunde der Reihe, denn die Bücher von Sarah J. Maas habe ich erst 2017 für mich entdeckt - aber seitdem bin ich verliebt. Herrscherin über Asche & Zorn lässt mich mit einem lachenden & weinenden Auge zurück. Ich habe das Buch so herbei gesehnt und hatte so Angst es zu beenden. FINALE! Das... Ich bin vielleicht nicht Fan der ersten Stunde der Reihe, denn die Bücher von Sarah J. Maas habe ich erst 2017 für mich entdeckt - aber seitdem bin ich verliebt. Herrscherin über Asche & Zorn lässt mich mit einem lachenden & weinenden Auge zurück. Ich habe das Buch so herbei gesehnt und hatte so Angst es zu beenden. FINALE! Das heißt Abschied nehmen von geliebten Charakteren. Das Ende ist in Sicht und ich wollte die Welt nicht verlassen. Sarah J. Maas weiß es ihre Leser in den Bann zu ziehen. Der Anfang beginnt schon dramatisch & hochemotional und zeigt mir nur einmal wieder mehr warum Aelin eine meiner liebsten Figuren in den Büchern ist. Über 1100 Seiten gelingt es Sarah J. Maas die Spannung aufrecht zu erhalten und ihre Leser an die Seiten zu fesseln. Ich musste mich oft stoppen weiter zulesen damit ich etwas länger von der Geschichte habe, denn am liebsten hätte ich das Buch gar nicht aus der Hand gelegt. Essen & Schlaf sind auch völlig überbewertet. Emotionsgeladen beschreibt diesen Band wohl am besten. Hier erlebt man die ganze Gefühlspalette und ich habe die Charaktere gerne auf ihrer Reise & der Suche begleitet und selbst einen Wirbelsturm der Gefühle beim lesen durchlebt. Durch unvorhersehbare Wendungen und überraschende Handlungsstränge wurde das Buch auch nie langweilig. Ich ziehe meinen Hut vor der Autorin für solch einen grandiosen Plott. Auch wie die Autorin die einzelnen Handlungsstränge der einzelnen Charaktere - denn auch hier erlebt man die Geschichte wieder aus mehreren Schichten - zusammenführt und alles stimmig endet ist einfach nur phänomenal. So bekommt man wieder einen guten Einblick in die Gefühls- & Gedankenwelt und kann hautnah die Entwicklung der Charaktere mitverfolgen. Das gefällt mir bei der Autorin wirklich gut. Obwohl man hier so viele Perspektiven hat, wird es nicht chaotisch und man behält den Überblick. Aber auch der letzte Teil hat sich weiterentwickelt, denn diesmal liegt das Augenmerk nicht auf Freundschaften und Beziehungen, sondern auf den sich anbahnenden Krieg. Es steuert auf eine epische Schlacht zu. Es wird dramtisch. Brutal. Herzzerreißend. Den Ausgang solltet ihr selbst lesen. Für mich ist "Throne of Glass - Herrscherin über Asche und Zorn" ein würdiger Abschluss einer epischen Reihe die mir viele tolle Lesestunden beschert hat. Mit einem lachenden und weinenden Auge verlasse ich Aelins Welt und liebgewonnene Charaktere und vermisse sie jetzt schon. Für mich eine klare Leseempfehlung und wer die Reihe begeistert gelesen hat wird auch den letzten Teil mit viel Begeisterung und Herzen in den Augen lesen.

Throne of glass Band 7
von einer Kundin/einem Kunden am 07.08.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

und nun ist diese unglaublich epische Saga vorbei.....für immer. Habe echt keine Worte dafür, was ich beim lesen alles empfunden habe...WOW. Der letzte Band konnte mich total fesseln und überzeugen und ich werde Aelin, Rowan und Co. unglaublich vermissen.

Ein epischer Abschluss einer überragenden Reihe!
von Golden Letters am 02.08.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Von Maeve gefangen genommen, ist Aelin ihrem Ziel, Terrasen zurückzuerobern weiter entfernt, als je zuvor. Doch ihre Verbündeten und Freunde lassen weder sie noch ihr geliebtes Königreich im Stich und rüsten sich für die entscheidende Schlacht. "Herrscherin über Asche und Zorn" ist der siebte und letzte Band von Sarah J. Maas... Von Maeve gefangen genommen, ist Aelin ihrem Ziel, Terrasen zurückzuerobern weiter entfernt, als je zuvor. Doch ihre Verbündeten und Freunde lassen weder sie noch ihr geliebtes Königreich im Stich und rüsten sich für die entscheidende Schlacht. "Herrscherin über Asche und Zorn" ist der siebte und letzte Band von Sarah J. Maas Throne of Glass Reihe, der aus insgesamt dreizehn personalen Erzählperspektiven erzählt wird. So durften wir aus den Sichten von Aelin Ashryver Whitethorn Galathynius, der Königin von Terrasen, ihrem Gemahl und Krieger Rowan Whitethorn Galathynius, ihrem Cousin und General Aedion Ashryver, der Gestaltwandlerin Lysandra Ennar und deren Mündel Evangeline lesen. Auch in die Sichten von Elide Lochan, Herrin von Perranth, und den Kriegern Lorcan Salvaterre und Fenrys Moonbeam durften wir eintauchen und natürlich auch in die des Königs von Adarlan, Dorian Havilliard, seiner rechten Hand Chaol Westfall, dessen Gemahlin Yrene Towers, aber auch in die des Captains der Garde, Nesryn Faliq und der Ironteeth-Hexe Manon Blackbeak. Ich weiß, dass ich mich wiederhole, aber ich bin normalerweise kein großer Fan von häufigen Sichtwechseln, aber auch in diesem siebten Band haben mir diese sehr gut gefallen! Zwar hat es am Anfang ein wenig gedauert, bis man wieder zu einem Charakter beziehungsweise Handlungsstrang zurückgekehrt ist, aber da es von Beginn an bei allen Charakteren sehr spannend war, hat mich das nicht groß gestört! Ich konnte von Beginn an mit allen Charakteren mitfiebern und Sarah J. Maas hat es ihnen allen nicht leicht gemacht! Besonders Aelin wird als Maeves Gefangene immer wieder an ihre Grenzen gestoßen. Ihrem Traum wieder nach Terrasen zurückzukehren und das Land wiederaufzubauen und als Königin zu reagieren, steht die enorme Streitmacht Erawans entgegen und auch der letzte Wyrdschlüssel muss noch gefunden werden. Doch auf ihre Freunde und Verbündete ist Verlass! Mir hat es sehr gut gefallen, wie die Handlung sich entwickelt hat, wie sie immer komplexer wurde und mit welchen Wendungen Sarah J. Maas den Leser überraschen konnte, aber auch wie die Charaktere alle nacheinander zueinandergefunden haben, zur letzten Schlacht. Mir sind alle Charaktere ans Herz gewachsen! Aelin und Rowan, Lysandra und Aedion, Elide und Lorcan, Yrene und Chaol, Manon und Dorian. Ich mochte sowohl die Liebesgeschichten total gerne, als auch die komplette Dynamik zwischen den Charakteren. So hat es mich sehr gefreut, dass Aelin, Dorian und Chaol wieder mit von der Partie waren, die wir ja seit dem ersten Band begleiten dürfen, als auch die ehemaligen Mitglieder von Maeves Garde! Dass die Frauen allesamt starke Persönlichkeiten waren, die sich niemals unterkriegen lassen und eine wichtige Rolle gespielt haben! Einfach großartige und vielschichtige Charaktere, mit denen ich absolut mitfiebern konnte! Oft habe ich große Angst mit dem Lesen eines Abschlusses zu beginnen, wenn mir die vorherigen Bände alle so gut gefallen haben. Die Angst enttäuscht zu werden ist da immer groß! Komischerweise hatte ich dieses Gefühl vor "Herrscherin über Asche und Zorn" absolut nicht. Ich habe mich riesig auf die Geschichte gefreut und wusste einfach, dass es genial werden würde und so war es dann auch. Ein episches Finale! Das Buch konnte mich von der ersten Seite an mitreißen, ich konnte es kaum aus der Hand legen und habe mit den Charakteren gelacht und geweint! Am Ende habe ich echt Rotz und Wasser geheult, weil mich die Geschichte emotional auf ganzer Ebene berühren konnte und mich zerstört hat. Ich könnte locker noch tausend Seiten lesen, denn mit dieser Welt, diesen Charakteren würde es niemals langweilig werden! Ich könnte mit diesem Abschluss nicht glücklicher sein, habe jede einzelne Seite der Reihe geliebt und verbeuge mich vor Sarah J. Maas! Fazit: Mit "Herrscherin über Asche und Zorn" hat Sarah J. Maas ihrer Throne of Glass Reihe einen epischen Abschluss gegeben! Ich habe jede Seite dieses Buches geliebt, liebe es, wie sich die Charaktere und die Handlung entwickelt haben, und konnte absolut mitfiebern! Ich habe gelacht und geweint, das Ende hat mich zerstört und gleichzeitig könnte ich mit diesem nicht glücklicher sein! Ich bin schlichtweg begeistert, vergebe verdiente fünf Kleeblätter und kann diese geniale Reihe einfach nur weiterempfehlen!