Meine Filiale

Das Reich der sieben Höfe - Frost und Mondlicht

Roman

Das Reich der sieben Höfe Band 4

Sarah J. Maas

(92)
eBook
eBook
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

17,95 €

Accordion öffnen
  • Das Reich der sieben Höfe – Frost und Mondlicht

    dtv

    Sofort lieferbar

    17,95 €

    dtv

eBook (ePUB)

14,99 €

Accordion öffnen
  • Das Reich der sieben Höfe - Frost und Mondlicht

    ePUB (dtv)

    Sofort per Download lieferbar

    14,99 €

    ePUB (dtv)

Hörbuch (MP3-CD)

12,49 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

5,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Bestseller-Autorin Sarah J. Maas is back!

Der schreckliche Kampf gegen Hybern ist nicht spurlos an Feyre, Rhys und ihren Gefährten vorbeigegangen. Trotzdem geben sie alles dafür, den Hof der Nacht wiederaufzubauen und den unsicheren Frieden im Reich zu erhalten. Die bevorstehende Wintersonnenwende bietet die perfekte Gelegenheit, endlich abzuschalten und gemeinsam zu feiern. Doch auch die festliche Atmosphäre kann die Schatten der Vergangenheit nicht zurückhalten - denn Feyres Freunde tragen tiefe Wunden in sich und ihren Verbündeten aus dem Krieg ist noch lange nicht zu trauen.

»Danke, danke, danke für solch einen Genuss!«
Susann Fleischer, literaturmarkt.info 15.04.2019

Sarah J. Maas wuchs in Manhattan auf und lebt seit einiger Zeit mit ihrer Familie in Pennsylvania. Bereits mit sechzehn schrieb sie den ersten Entwurf zu ihrer Erfolgsserie >Throne of Glass<. Ihre zweite Serie, >Das Reich der sieben Höfe<, hat eine ebenso große internationale Fangemeinde. Die Bücher der gefeierten Fantasy-Autorin sind weltweit erfolgreich und wurden mittlerweile in 36 Sprachen übersetzt. Auch in Deutschland stürmt sie regelmäßig die Bestsellerlisten.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 22.03.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783423435741
Verlag dtv
Originaltitel A Court of Frost and Starlight
Dateigröße 2140 KB
Übersetzer Anne Brauner
Verkaufsrang 1718

Weitere Bände von Das Reich der sieben Höfe

Buchhändler-Empfehlungen

Kleine Zusatzgeschichten..

Pauline Haas, Thalia-Buchhandlung Bremen

Ich war froh, wieder in das Reich der sieben Höfe zurückkehren zu können. Der vierte Band ist eher eine kleine Zusatzgeschichte zu den anderen Bänden, in der wir erfahren, wie es unseren geliebten Charakteren nach dem großen Krieg erging. Aus verschiedenen Perspektiven begleiten wir unsere Protagonisten noch eine Weile weiter. Etwas kurzweiliger als die anderen Bände, dennoch lesenswert.

Für alle Fans ein klares Muss!

Emely Oswald, Thalia-Buchhandlung Dresden

Dieser vierte Band ist keine direkte Fortsetzung der Reihe sondern eher ein Zusatzband. Wir erfahren hier aus der Sicht von Feyre, Rhys, Mor, Azriel, Cassian und Nesta wie ihr Leben nach dem Ende des 3.Bandes weitergeht. Durch die Perspektivwechsel werden Hintergründe klarer und man bekommt einen Einblick in die Gefühls-und Gedankenwelt jedes Einzelnen, was ich persönlich immer sehr gerne mag. Für Fans der Reihe ein ganz klares Muss !

Kundenbewertungen

Durchschnitt
92 Bewertungen
Übersicht
33
32
15
7
5

Trägt irgendwie nichts zur Geschichte bei
von einer Kundin/einem Kunden am 17.02.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ja wir sind zurück in de Welt, doch hat das Buch zu nichts beigetragen. Es gab nicht so wirklich eine Story und ich fand, dass sich die Charaktere nicht wie sie selber anhörten.

Tolle Reihe
von Kateryna aus Bonn am 30.01.2021
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

beste Buch Reihe aller Zeiten. Noch nie gab es so ein Buch. Ich habe richtig mitgefiebert. Zwar bin ich vom Ende enttäuscht aber ich hoffe das noch etwas kommen wird

Eine Kurzgeschichte, die Lust auf den vierten Band macht!
von Golden Letters am 11.12.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Der Krieg ist vorüber und hat Prythian und die Höfe der High Fae schwer getroffen. Die Zeit des Wiederaufbaus beginnt und Feyre und ihre Freunde packen überall mit an. Nun naht die Wintersonnenwende, ein Fest, das sie alle wieder zusammenbringt, um zu feiern. "Frost und Mondlicht" von Sarah J. Maas ist eine Novelle der Das R... Der Krieg ist vorüber und hat Prythian und die Höfe der High Fae schwer getroffen. Die Zeit des Wiederaufbaus beginnt und Feyre und ihre Freunde packen überall mit an. Nun naht die Wintersonnenwende, ein Fest, das sie alle wieder zusammenbringt, um zu feiern. "Frost und Mondlicht" von Sarah J. Maas ist eine Novelle der Das Reich der Sieben Höfe Reihe und wird aus den Ich-Perspektiven von Feyre Archeron und Rhysand erzählt. Wir durften aber auch aus den personalen Erzählperspektiven von Morrigan, Cassian und Nesta lesen. Das Buch ist eine Kurzgeschichte und auch ein Übergang der ersten drei Bände, die die Geschichte von Feyre und Rhysand erzählt haben, zu den nachfolgenden drei Bänden. Der vierte Band wird die Geschichten von Cassian und Nesta erzählen. Der Krieg mit Hybern ist überstanden, doch er hat viele Wunden hinterlassen. Die Höfe müssen viel wiederaufbauen und auch die Bewohner der Höfe sind nicht mehr dieselben wie zuvor. Wir dürfen Feyre und ihre Freunde dabei begleiten, wie sie versuchen, das Erlebte zu verarbeiten und wie sie beim Wiederaufbau helfen. Mit der Wintersonnenwende steht ein Fest an, das ihnen eine Ruhepause gönnen wird und alle kommen zusammen, um dieses zu feiern. Ich wusste, dass mich hier kein vierter Band im eigentlichen Sinne erwartet und konnte mich auf diese Kurzgeschichte einstellen. Ich habe echt nicht viel erwartet, vielleicht war das der Grund, weshalb mir das Buch dann sehr gut gefallen hat! Es ist einfach ein Zwischenband und das merkt man auch! Es passiert nicht viel Spannendes und das Buch ist eher ruhiger, was ich aber irgendwie auch passend fand. Die Charaktere erholen sich von der letzten Schlacht, bekommen Zeit, sich zu erholen, bevor es dann mit dem vierten Band wieder richtig weitergeht! Mit der Wintersonnenwende steht ein Fest an, das Weihnachten ähnelt, sodass ich auch den perfekten Zeitpunkt erwischt habe, um das Buch zu lesen, denn die Stimmung mochte ich total und hat einfach zur Vorweihnachtszeit gepasst! Auch wenn ich gemerkt habe, dass der dritte Band echt lange her ist und die Erinnerung an die Handlung schon leicht verblasst ist, hatte ich doch wieder sehr viel Freude in diese großartige Welt einzutauchen! Ich liebe die Charaktere und fand es spannend, dass wir Feyre und Rhysand noch ein wenig begleiten, aber auch erstmals aus den Perspektiven von Cassian, Nesta und Mor lesen durften! Viel erfahren wir über die Drei noch nicht, aber definitiv genug, um neugierig zu werden! Hinten im Buch ist auch eine Leseprobe zum vierten Band, der hoffentlich im nächsten Jahr erscheinen wird! Ich freue mich da schon sehr drauf, weil ich sehr auf Nesta und Cassian gespannt bin und auf das, was Sarah J. Maas wohl aus dem Hut zaubern wird! Fazit: "Das Reich der Sieben Höfe - Frost und Mondlicht" von Sarah J. Maas ist eine Novelle, eine Überleitung zu den Folgebänden, und das merkt man auch. Deutlich ruhiger und es passiert nicht viel. Und doch hat mir das Buch richtig gut gefallen! Ich hatte keine großen Erwartungen an die Geschichte, aber es war dann so schön, in diese großartige Welt zurückzukehren und die Charaktere, die mir alle ans Herz gewachsen sind, noch ein Stück zu begleiten! Ich vergebe vier Kleeblätter und freue mich jetzt schon riesig auf den vierten Band!


  • Artikelbild-0