Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Der kleine Saboteur in uns

Unbewusste Widerstände erkennen und auflösen

Ihr innerer Kritiker ruft? Rufen Sie zurück!

Der kleine Saboteur ist Teil unserer Persönlichkeit. Er ist dafür verantwortlich, dass wir Dinge, die uns wichtig sind, bis zu einem bestimmten Punkt vorantreiben, sie aber nicht bis zum Ende durchziehen. Seinetwegen können wir die guten Ratschläge, die wir anderen geben, nicht für uns selbst nutzen und torpedieren so unsere eigenen Ziele. Je mehr wir uns mit ihm vertraut machen, desto erfolgreicher können wir seine Sabotageakte vereiteln und überholte Glaubenssätze über Bord werfen.

Portrait
Michaela Muthig, Jahrgang 1977, Fachärztin für Allgemeinmedizin, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie (mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie), hat an der Universitätsklinik Tübingen die oberärztliche Leitung der psychosomatischen Tagesklinik inne. Ab 2019 wird sie zum Thema "Innerer Saboteur" Online-Coaching anbieten.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 24.05.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-423-34949-9
Verlag dtv
Maße (L/B/H) 19/12,2/2,2 cm
Gewicht 270 g
Verkaufsrang 70726
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,90
10,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Wertvoll da Selbsterkenntnis
von Nicole aus Nürnberg am 15.09.2019

Meine Meinung zum Hörbuch und Buch: Der kleine Saboteur in uns Inhalt in meinen Worten: Darf ich vorstellen, ich bin der kleine Saboteur in dir, was das ist, nun ich verhindere das du in manchen Dingen Erfolg hast und in anderen Dingen groß raus kommst, ich bin der, der dich klein hält und in manche Fettnäpfchen treten... Meine Meinung zum Hörbuch und Buch: Der kleine Saboteur in uns Inhalt in meinen Worten: Darf ich vorstellen, ich bin der kleine Saboteur in dir, was das ist, nun ich verhindere das du in manchen Dingen Erfolg hast und in anderen Dingen groß raus kommst, ich bin der, der dich klein hält und in manche Fettnäpfchen treten lässt, das mache ich aber nicht einmal um dir weh zu tun, nein, ich will dich schützen. Irgendwer muss ja auf dich aufpassen, du selbst scheinst das nicht so gut hinzubekommen. Du sagst du hast keine Lust mehr auf mich, und verwechselst mich auch noch mit meinem Freund, dem Sauhund, da täuscht du dich, ich bin viel aktiver als er, der lieber auf der faulen Haut liegen mag. Ich bin der der versucht zu retten was zu retten gilt. Da sagst du, du hast keine Lust mehr, tja wie du mit mir sinnvoll oder auch sinnfrei umgehen kannst, das erfährst du wenn du mein kleines feines Buch entdeckst. Es sind nicht einmal so viele Seiten, und wenn du das Hörbuch dazu hörst, noch besser, denn dann kann dich auch noch eine Stimme anleiten, wie du aktiv dich selbst mit mir treffen kannst, glaubst du nicht, na dann probiere es doch einfach aus! Wie ich das Gelesene empfinde: Ich muss gestehen, hier musste ich Hörbuch und Buch zusammen zu raten ziehen, warum, na ganz klar deswegen, weil ich viele Übungen, die auf der CD wie die Entspannungsreise zum Saboteur viel bewusster und intensiver wahr nehmen konnte als durch das Buch, das Buch hat aber auch seinen ganz klaren Vorteil! Es ist nämlich nützlich für die Stellen die mir wichtig sind, das ich sie anmerken kann oder gar einfach Notizen zu den Fragen und Aufgaben direkt hineinschreiben kann. Warum das nützlich ist, erklärt sich fast von alleine. Das besondere ist, das ich den kleinen Saboteur direkt auch noch einmal intensiver treffen kann, weil der Sprecher Stefan Kaminski im super seine Stimme verleiht und dadurch das alles noch einmal besser zur Geltung kommt. Aufmachung: An sich ist das Buch echt dünn und schnell durchgelesen und durchgearbeitet, wenn ich aber Mehrwert möchte, da merkte ich dann recht schnell, ich muss mir und diesem Buch Zeit geben. Denn die Fragen kann ich teilweise nicht nebenbei beantworten, sondern ich muss eine Reise zu mir antreten, gar nicht so einfach und manche Aufgaben brauchen wirklich Zeit zum Teil eine Woche damit ich wirklich bewusst an die Dinge heran gehen kann, deswegen ist es auch ein Buch das mich super durch ein Jahr begleiten kann. In 14 kleinen Kapiteln ist das Buch unterteilt, diese sind jeweils in 5 große Kapitel unterteilt. Das Vorwort ist vor allem dem kleinen Saboteur gewidmet und dann geht es los mit Kapitel eins und dem Kennenlernen, dann weiter zum Bewusst machen und dann weiter zum akzeptieren und zusammenarbeiten, denn mit dem kleinen Wesen kann man auch super arbeiten, das man noch weiter kommt. Das Buch ist innen auch mit Blau unterlegt, wenn es wichtig ist oder wenn Aufgaben kommen, so passiert schon etwas allein beim Durchblättern. Was jedoch einfach ergänzend ist, ist die CD die zwar etwas gekürzt ist aber dennoch genial das alles unterstützt und unterstreicht. Für mich war es ein besonderes Erlebnis das mich auch tiefer prägte. So las ich ein Kapitel und hörte ein Kapitel und bearbeitete die Aufgaben. Sprecher: Die Sprecher sind einerseits Stefan Kaminksi und dann noch Nina West. Nina West nimmt die Stimme der Psychologin ein, die mich durch das Bearbeiten führt. Dagegen ist Stefan Kaminski derjenige der dem kleinen Wesen – wobei klein passt hier nicht ganz – dem Saboteur die Stimme leiht – allein wie er es spricht könnte eine Fantasiegeschichte der besonderen Art entstehen einfach genial -. Zusammen ergibt das dann ein Hörbuch der besonderen Klasse. Denn es ist nicht trocken wie manch anderes Fachbuch sondern locker und lädt mich ein, mich auf das was ich höre und wahrnehme und lese wirklich einzulassen. Gut für mich und ich bin froh das ich beide Möglichkeiten nutzen konnte. Empfehlung: Wem kann ich dieses Werk empfehlen? Jedem der sich bewusst auf die Reise des kleinen Wesen Namens Saboteur machen möchte. Wie oft blockiert man sich selbst, verhindert Chancen und wundert sich, wie es dazu kommt, das es der Saboteur sein könnte, auf die Idee kommt man nicht direkt, doch wenn man sich mit dem Werk auseinandersetzt wird einem und vor allem mir wurde es klar, wie oft ich mich selbst in kleinen Dingen selbst sabotiere. Gut das ich dank dem Buch erfahren darf wie ich dem Einhalt gebieten kann und bewusster mit mir selbst umgehen kann. Wozu dieses kleine Wesen gut ist, das fand ich auch wirklich interessant. Denn das es auch schützen und hegen kann, auf die Idee wäre ich wohl nicht gekommen. Bewertung: Ich gebe dem Werk vom kleinen Saboteur fünf Sterne. Muss aber beides zusammen nehmen, einzeln wäre ich vielleicht nicht so gut voran oder klar gekommen. Denn die beiden unterstützen sich wirklich gut und halfen mir, auf innere Reise zu gehen. Deswegen fünf Sterne!

Ärgern Sie sich immer wieder darüber, dass Sie sich selbst sabotieren?
von einer Kundin/einem Kunden aus Wuppertal am 17.07.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Dann ist dieses Buch genau das Richtige für Sie! Mit unglaublich viel Witz und anschaulichen Metaphern, erkennen Sie ab sofort Ihren inneren Saboteur, so dass er Sie nicht mehr hinters Licht führen kann. Selbstsabotage war gestern. Ab jetzt sind Sie ihr eigener Boss!