Meine Filiale

Diversität in der Schule

Herausforderungen für Erziehung und Bildung in der Sekundarstufe

Martin Fromm

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
16,99
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Die Frage, wie man mit individuellen Verschiedenheiten ergo Diversität pädagogisch reflektiert umgehen kann und will, spielt in der Lehrerbildung und in der Schule eine zentrale Rolle. Zunächst sollen Erscheinungsformen von Diversität und der gesellschaftliche Umgang mit ihr aufgezeigt werden, um das Spannungsfeld und die Rahmenbedingungen zu verdeutlichen, die sich daraus für das pädagogische Handeln in der Schule ergeben.

Prof. Dr. Martin Fromm, Dipl.-Päd., Dipl.-Psych. Lehrstuhl für Pädagogik an der Universität Stuttgart. Arbeitsschwerpunkte: Pädagogische Theoriebildung, Forschungsmethodik (insbesondere qualitative Verfahren), Soziale Lernprozesse und Beratung.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 104
Erscheinungsdatum 18.02.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8252-5136-9
Verlag Utb GmbH
Maße (L/B/H) 21,6/15,1/1 cm
Gewicht 173 g

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0
  • Vorwort 7
    Einleitung 9
    1. Vielfalt in verschiedenen Erscheinungsformen 13
    1.1 Biologische Vielfalt 13
    1.2 Vielfalt durch Sozialisation 17
    2. Umgang mit Vielfalt 21
    2.1 Zur Zielsetzung 22
    2.2 Formen der Benachteiligung 25
    2.2.1 Offene Benachteiligung 25
    2.2.2 Verdeckte Benachteiligung 28
    2.3 Ethik und Realität 36
    3. Diagnose von Unterschieden 41
    3.1 Unterrichtsbeobachtung 43
    3.2 Inhaltsanalyse 50
    3.3 Unterrichtsgespräch 54
    3.4 Test 58
    3.4.1 Was wird gemessen? 60
    3.4.2 Wie verlässlich ist die Messung? 66
    3.4.3 Welche Prognosen erlauben Tests? 68
    3.5 Probleme standardisierter Informationsgewinnung 71
    4. Maßnahmen: Gestaltung von Interaktions- und Lernbedingungen 73
    4.1 Prinzipielle Grenzen 73
    4.2 Orientierung schaffen 75
    4.3 Didaktische Aufbereitung 78
    4.4 Nutzung sozialer Settings 81
    5. Fazit 92
    6. Literatur 93