Die Mutter

Ein Fehler, und du verlierst alles

Aimee Molloy

(7)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

12,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

18,69 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

16,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Du schaust nur kurz nicht hin. Und in diesen wenigen Augenblicken geschieht das Allerschlimmste ...

Sie treffen sich jede Woche. Sie teilen Freuden, Sorgen und Nöte. Eine Gruppe Frauen, die nur eines verbindet: Sie sind alle frischgebackene Mütter, und das schweißt zusammen. Freundschaften entstehen. Und ein Plan - einmal eine winzige Auszeit vom Babyalltag zu nehmen, abends in einer Bar. Ein harmloser Spaß. Doch daraus wird schnell bitterer Ernst. Die alleinerziehende Winnie lässt ihren kleinen Sohn Midas für den Abend bei einer Babysitterin. Als Winnie nach Hause kommt, ist ihr Kind spurlos verschwunden, niemand hat etwas bemerkt. Es folgen Tage, in denen jede der Mütter durch die Hölle geht: Sarah will Antworten. Collette weiß zu viel. Nell hat etwas zu verbergen. Und eine Mutter hat etwas Unaussprechliches getan ...

Perfide eingefädelt und hochspannend.

Aimee Molloy ist als Sachbuchautorin in den USA bereits sehr erfolgreich und genießt Bestsellerstatus. Sie lebt mit ihrem Mann und zwei Töchtern in Brooklyn. Mit ihrem ersten Thriller, "Die Mutter", stand sie monatelang auf der New-York-Times-Bestsellerliste.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 352 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 06.05.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783644406353
Verlag Rowohlt Verlag
Originaltitel The Perfect Mother
Dateigröße 1131 KB
Übersetzer Katharina Naumann

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
3
2
2
0
0

Gutes Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus St. Gallen am 19.11.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Sehr spannendes Buch mit unerwartetem Ende. Das Leben als Mutter eines Babys ist gut beschrieben und auch für kinderlose Leser ein Einblick ins Elternsein.

Super spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Zell am 28.09.2019

Ich habe dieses Buch gefressen, es fesselt einen und ich konnte richtig mitfühlen. Top

Psychologisch fein tarierter Thriller
von hallobuch, Silke Schröder aus Hannover am 23.07.2019
Bewertet: Medium: Hörbuch (MP3-CD)

Wenn schon Mutter, dann bitte perfekt! Amy Molloy zeigt in ihrem psychologisch fein tarierten Thriller, wie sehr sich manche jungen Mütter der Erwartung aussetzen, ihre Rolle 100-prozentig zu erfüllen. Sehr eindringlich schildert sie, welcher großer gesellschaftlicher und auch innerer Druck auf ihnen lastet. Dazu entspinnt sie e... Wenn schon Mutter, dann bitte perfekt! Amy Molloy zeigt in ihrem psychologisch fein tarierten Thriller, wie sehr sich manche jungen Mütter der Erwartung aussetzen, ihre Rolle 100-prozentig zu erfüllen. Sehr eindringlich schildert sie, welcher großer gesellschaftlicher und auch innerer Druck auf ihnen lastet. Dazu entspinnt sie einen emotionalen Fall von Kindesentführung, in dem jede und jeder Beteiligte ihr oder sein kleines Köfferchen aus der Vergangenheit zu tragen hat. “Die Mutter: Ein Fehler, und du verlierst alles” verurteilt nicht, schärft aber den Blick für die aufreibenden Anforderungen, die heutzutage junge Mutter zu bewältigen hat - oder zu haben glaubt. Wunderbar gelesen von Julia Nachtmann.

  • Artikelbild-0