Warenkorb

Als Grace verschwand

Thriller

Weitere Formate

Bist du meine Tochter?

Simone Porter musste mit einem schweren Schicksalsschlag fertigwerden. Vor achtzehn Jahren wurde ihre sechs Monate alte Tochter entführt. Als ein Mädchen mit Namen Grace sich bei ihr meldet und erklärt, ihre Tochter zu sein, glaubt Simone ihr nicht. Doch das Stofftier, das Grace bei sich hat, lässt sie zweifeln. Genauso einen Plüschhasen hat ihre Tochter besessen. Grace aber behauptet noch etwas anderes: dass sie aus Notwehr einen Mord begangen hat und dass sie dringend Hilfe braucht. Simone ist hin und her gerissen – und dann verschwindet Grace wie ihre Tochter damals.

Atemberaubend! Die Geschichte eines Verschwindens. Von einer Bestsellerautorin aus Großbritannien.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 362
Erscheinungsdatum 12.04.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-352-00930-3
Verlag Rütten & Loening Berlin
Maße (L/B/H) 21,4/13,6/3 cm
Gewicht 388 g
Originaltitel The Girl You Lost
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Eva Riekert
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
18 Bewertungen
Übersicht
7
3
7
1
0

Schlicht, aber dennoch packend – zusätzlich mit einem enormen Plot-Twist am Ende.
von Stefanie Jani am 28.02.2020

Warum wollte ich dieses Buch lesen? Ich kann gar nicht sagen, was ich nicht lese.. Möglicherweise „High-Fantasy“ und Sci-Fi. Doch Krimis gehören auf jeden Fall auf meine „Leseliste“, so auch Thriller. Thriller wie dieser hier. Mein Fazit: Der Schreibstil war eher schlicht gehalten. Manche Szenen waren ziemlich übertrieb... Warum wollte ich dieses Buch lesen? Ich kann gar nicht sagen, was ich nicht lese.. Möglicherweise „High-Fantasy“ und Sci-Fi. Doch Krimis gehören auf jeden Fall auf meine „Leseliste“, so auch Thriller. Thriller wie dieser hier. Mein Fazit: Der Schreibstil war eher schlicht gehalten. Manche Szenen waren ziemlich übertrieben. Manches ergab nicht direkt Sinn. Aber vergleicht man alle diese langen Entführungsfälle mit dem Buch, so kann man doch Parallelen ziehen. Die Geschichte ist in sich trotzdem stimmig und spannend. Mir war sie nur an mancher Ecke ein wenig zu überzogen (persönliches Empfinden). Man kann die Gefühle von Simone gut nachvollziehen. Auch von ihrem Ehemann. Man kann verstehen, warum sie in mancher Situation naiv und manchmal auch wütend handelt. Die zusätzliche romantische Seite zwischen Simone und ihrem Ehemann und auch Abbott macht das Ganze noch einen Ticken abwechslungsreicher. Ich fand das Buch gut, dennoch hätte man es auch weniger überzogen gestalten können.

Spannende Geschichte...aber etwas überzogen und auch brutal
von mesu am 06.08.2019

Eine wirklich spannende Geschichte über Grace, die eines Tages bei Simone auftaucht und behauptet ihre im Säuglingsalter verschwundene Tochter zu sein... und danach plötzlich wie vom Erdboden verschluckt ist. Doch alles was nach dem Plot folgt ist ziemlich brutal, verwirrend und teils etwas unglaubwürdig. Aber der flüssige S... Eine wirklich spannende Geschichte über Grace, die eines Tages bei Simone auftaucht und behauptet ihre im Säuglingsalter verschwundene Tochter zu sein... und danach plötzlich wie vom Erdboden verschluckt ist. Doch alles was nach dem Plot folgt ist ziemlich brutal, verwirrend und teils etwas unglaubwürdig. Aber der flüssige Schreibstil und die Spannung hält den Leser bei der Stange. Aber letztendlich konnte mich die Geschichte nicht überzeugen und war mir leider etwas arg konstruiert.

Zu berechnender Aufbau
von Hortensia13 am 26.07.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Als 6 Monate altes Baby wurde Helena entführt. Ihre Mutter Simon Porter versucht auch Jahrzehnte später trotz des schmerzvollen Schicksalsschlag ihr Leben zu meistern. Doch plötzlich taucht das Mädchen Grace auf und behauptet Simones Tochter zu sein. Nicht nur das. Sie brauche Hilfe, da sie einen Mann in Notwehr erschlagen hat. ... Als 6 Monate altes Baby wurde Helena entführt. Ihre Mutter Simon Porter versucht auch Jahrzehnte später trotz des schmerzvollen Schicksalsschlag ihr Leben zu meistern. Doch plötzlich taucht das Mädchen Grace auf und behauptet Simones Tochter zu sein. Nicht nur das. Sie brauche Hilfe, da sie einen Mann in Notwehr erschlagen hat. Simone weiss nicht, was sie glauben soll. Doch bevor Grace weitere Fragen beantworten kann, verschwindet sie spurlos. Den Einstieg in die Geschichte fand ich äussert spannend. Doch leider ebte sie schnell ab. Simone versucht sich als Detektivin und ihre Handlungen fand ich teilsweise unlogisch. Gut war hingegen, dass man viel über ihre Gedanken- und Gefühlswelt erfährt. Am Ende muss ich aber sagen, dass mir die Erzählung zu glatt verlief. Der Aufbau mit den Protagonisten zu berechnend. Daher gibt es von mir 3 Sterne.