Meine Filiale

Je kälter die Asche

Ein Cornwall-Krimi

Mags Blake Band 3

Mary Ann Fox

(4)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen
  • Je kälter die Asche

    Aufbau TB

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Aufbau TB

eBook (ePUB)

3,99 €

Accordion öffnen
  • Je kälter die Asche

    ePUB (Aufbau)

    Sofort per Download lieferbar

    3,99 €

    7,99 €

    ePUB (Aufbau)

Beschreibung

Cornwall, Crime and a Cup of Tea.

Mags Blake hat schlechte Laune. Sie vermisst ihren Freund, der in Oxford arbeitet, und ihr Transporter hat den Geist aufgegeben. Da kommt ihr eine Ausschreibung gelegen: Eine alte Zinnmine soll in ein Gartenparadies verwandelt werden. Doch bevor sie ihre Pläne vorlegen kann, brennt das Gebäude der alten Mine ab – und in den Trümmern wird eine Leiche gefunden. Schnell ist klar, dass es kein Unfall gewesen sein kann. Welche Geheimnisse birgt die alte Mine, für die es sich zu töten lohnt?

Eine liebenswerte Heldin ermittelt vor der atemberaubenden Kulisse Cornwalls

Mary Ann Fox, Jahrgang 1978, verdiente sich ihr erstes Geld in einer Gärtnerei. Der Liebe wegen ging sie nach dem Studium nach England und arbeitete dort als Fremdenführerin, als Deutschlehrerin und dann im Botanischen Garten in Oxford. Sie arbeitet und lebt mittlerweile in Hamburg- Altona.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 12.07.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7466-3530-9
Verlag Aufbau TB
Maße (L/B/H) 19/11,6/2,2 cm
Gewicht 220 g
Auflage 1
Verkaufsrang 65335

Weitere Bände von Mags Blake

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

Wettbewerbsmissgunst und anderes
von einer Kundin/einem Kunden aus Röhrsdorf am 03.11.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Im dritten Band der Reihe um Mags Blake, der Landschaftsgärtnerin, dreht sich fast alles um die Ausschreibung zu einer landschaftlichen Gestaltung einer seit Jahren stillgelegten Zinnmine. Sie hat zwar am Anfang des Buches ziemlich Pech mit ihrem geliebten alten Transporter, der nun endgültig seinen geist aufgibt und kämpft mit ... Im dritten Band der Reihe um Mags Blake, der Landschaftsgärtnerin, dreht sich fast alles um die Ausschreibung zu einer landschaftlichen Gestaltung einer seit Jahren stillgelegten Zinnmine. Sie hat zwar am Anfang des Buches ziemlich Pech mit ihrem geliebten alten Transporter, der nun endgültig seinen geist aufgibt und kämpft mit Eifersucht gegenüber ihrem in Oxford lehrenden Freund und seinem sehr kameradschaftlichen Umgang mit einer Dozentin, aber dann lernt sie in ihrem Dorf doch tatsächlich jemanden kennen, den sie sehr verehrt. Und sei es auch nur, weil er ein berühmter Landschaftsarchitekt und ein sehr liebenswerter Kauz ist, also rein freundschaftlich. Da die Ausschreibung mit der Zinnmine für sie allein zu groß ist, entschließt er sich, von seinem selbst gewählten Ruhestand zurückzutreten und mit Mags zusammen ein Konzept zu erarbeiten. Nur geht bei dieser Ausschreibung so ziemlich alles schief, was schief gehen kann: erst brennt ein Gebäude ab und es war auch noch eine Frau drinnen, dann werden die anderen Teilnehmer bedroht und verletzt. Mags muss schon um ihrer eigenen Sicherheit willen, Augen und Ohren offen halten. Das sie dabei dem Geheimnis auf den Grund kommt, war so nicht geplant, aber wohl unvermeidbar. Aber diesmal hat sie wenigstens eng mit der Polizei zusammengearbeitet. Wieder ein toller cosy crime von Mary Ann Fox.

Tolle Cornwall Reihe
von Tina K. aus Mülheim am 02.10.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Cornwall Krimi-Reihe mit Mags Blake von Mary Ann Fox Band 1: Je tiefer man gräbt Band 2: Je dunkler das Grab Band 3: Je kälter die Asche Ausnahmsweise mache ich mal eine Rezension für alle 3 Bände gleichzeitig, denn ich bin wirklich begeistert von dieser Reihe. Den ersten Band hab ich als Hörbuch gehört mit der wunderba... Cornwall Krimi-Reihe mit Mags Blake von Mary Ann Fox Band 1: Je tiefer man gräbt Band 2: Je dunkler das Grab Band 3: Je kälter die Asche Ausnahmsweise mache ich mal eine Rezension für alle 3 Bände gleichzeitig, denn ich bin wirklich begeistert von dieser Reihe. Den ersten Band hab ich als Hörbuch gehört mit der wunderbaren Demet Fey als Sprecherin. Die weiteren Bücher dann als EBook gelesen, jedoch wenn ich im Auto war oder beim bügeln hab ich parallel dazu die Hörbücher gehört denn ich wollte unbedingt wissen wie es weiter geht. Und ganz ehrlich: irgendwann möchte ich mal nach Cornwall weil es so toll beschrieben wird und ich hoffe auf noch weitere Bücher dieser Reihe!

Cosy Krimi mit toller Atmosphäre und Suchtpotential
von Marakkaram aus Lingen am 31.07.2019

** "Auf jeden Fall plant die Gemeinde Drabstock, das ehemalige Minengelände in eine Gartenanlage umzugestalten. Sie haben einen Wettbewerb ausgeschrieben. Fünftausend Pfund für den Entwurf, der am Ende gewinnt." ** Murphy`s Law, als Mags ihren Freund Sam in Oxford besucht, geht ihr so einiges gegen den Strich und als sie wute... ** "Auf jeden Fall plant die Gemeinde Drabstock, das ehemalige Minengelände in eine Gartenanlage umzugestalten. Sie haben einen Wettbewerb ausgeschrieben. Fünftausend Pfund für den Entwurf, der am Ende gewinnt." ** Murphy`s Law, als Mags ihren Freund Sam in Oxford besucht, geht ihr so einiges gegen den Strich und als sie wutentbrannt nach Hause fährt, bleibt auch noch ihr heißgeliebter alter Transporter liegen - die Reparaturchancen gehen gegen null. Nur aus diesem Grund lässt sie sich überreden nach Drabstock zu fahren, um sich das Gelände der alten Zinn Mine einmal anzuschauen, denn Landwirtschaftsarchitektin ist sie ja eigentlich nicht und der ganze Wettbewerb vielleicht eine Nummer zu groß für sie. Doch Mags nimmt die Herausforderung an und plötzlich überschlagen sich die Ereignisse. In einem Gebäude der Mine bricht ein Feuer aus und es wird eine Leiche gefunden. Aber wer könnte Interesse daran haben, den Wettbewerb zu verhindern? Dies ist bereits der 3. Band rund um die sympathische Gärtnerin Mags und kann unabhängig gelesen werden. Trotzdem würde ich jedem Fan von Wohlfühlkrimis mit traumhafter Landschaft empfehlen, mit "Je tiefer man gräbt" zu beginnen, um in den ganzen Genuss von Mags Hintergrund, der Dorfstruktur und ihren Bewohnern zu kommen. Die Bände sind mit ihren rund 230 Seiten recht schlank und habe wunderschöne aufeinander abgestimmte Cover. Ich liebe die Reihe und fiebere jeder neuen Folge entgegen. Auch dieser Teil lebt von seiner tollen Wohlfühlatmosphäre, mit unblutigem Krimiplot und den sympathischen, liebenswerten und authentischen Personen. Mary Ann Fox hat ein Händchen für Charaktere. Auch die Nebenprotagonisten sind wieder toll besetzt - allein Sam bleibt dieses Mal ein wenig blass im Hintergrund. Traumhaft schön sind auch die Natur- und Landschaftsbeschreibungen. Diesmal geht es nicht so sehr um Gärten, sondern um das Gebiet einer brachliegenden Zinn Mine und dem dazugehörigen, fast ausgestorbenen Örtchen "Drabstock" in Cornwall. Sie schafft es einfach, den Leser mitzunehmen, sogar in den Botanischen Garten nach Oxford. Der Ausflug hat mir unheimlich gut gefallen und das zeichnet diese Reihe aus. Der Krimipart nimmt diese Mal ein wenig mehr Platz ein, bleibt aber gewohnt entspannt spannend und kommt mit so einigen Twists um die Ecke. Das Schöne daran, nicht mit Gewalt gewollt, sondern passend und unerwartet. Alles so wie es sich für einen Cosy Krimi gehört. Mags ist und bleibt in erster Linie Gärtnerin mit wachem Verstand und einer Freundin bei der Polizei. Fazit: Ein weiterer toller Wohlfühlkrimi mit einer sympathischen Heldin und atemberaubend schönem Setting. Perfekt für eine kleine Auszeit!


  • Artikelbild-0