Warenkorb

The Crying of Lot 49

Thomas Pynchon's classic post-modern satire, which tells the wonderfully unusual story of Oedipa Maas, first published in 1965.

When her ex-lover, wealthy real-estate tycoon Pierce Inverarity dies and designates her the co-executor of his estate, California housewife Oedipa Mass is thrust into a paranoid mystery of metaphors, symbols, and the United States Postal Service. Traveling across Southern California, she meets some extremely interesting characters, and attains a not-inconsiderable amount of self-knowledge.
Portrait
Thomas Pynchon was born in 1937. His books include V, Gravity's Rainbow, Vineland, Mason & Dixon, Against the Day, Inherent Vice, and Bleeding Edge.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 01.10.2006
Sprache Englisch
ISBN 978-0-06-091307-6
Verlag Harper Collins Publ. USA
Maße (L/B/H) 20,3/13,6/1,2 cm
Gewicht 128 g
Verkaufsrang 24387
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Buch (Taschenbuch, Englisch)
6,49
6,49
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.