Warenkorb
 

Lesen Sie Ihre eBooks auf dem tolino shine 3. Zum Jubiläum für nur 100 EUR**

Mein Lotta-Leben (15). Wer den Wal hat

Mein Lotta-Leben Band 15

Oh Mann! Eigentlich hatte Lottas Geburtstag ja ziemlich gut angefangen. Ganz feierlich und mit jeder Menge Geschenke. Aber dann ist doch wieder was schiefgegangen. Statt ihres Lieblingshunds Anton haben ihr Mama und Papa eine Sprachreise auf eine englische Insel geschenkt: English & Adventure! Das Programm hört sich irgendwie spannend und wild an, aber was soll Lotta denn alleine auf einer Insel, wo alle nur Englisch reden? Wenn doch nur Cheyenne mitkommen würde ... 

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 160 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 9
Erscheinungsdatum 15.01.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783401808178
Verlag Arena
Dateigröße 60739 KB
Illustrator Daniela Kohl
Verkaufsrang 3892
eBook
eBook
7,99
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Mein Lotta-Leben mehr

  • Band 8

    42841917
    Mein Lotta-Leben (8). Kein Drama ohne Lama
    von Alice Pantermüller
    eBook
    7,99
  • Band 9

    44638712
    Mein Lotta-Leben (9). Das reinste Katzentheater
    von Alice Pantermüller
    (4)
    eBook
    7,99
  • Band 10

    45861564
    Mein Lotta-Leben (10). Der Schuh des Känguru
    von Alice Pantermüller
    eBook
    10,99
  • Band 11

    50253447
    Lotta-Leben (11). Volle Kanne Koala
    von Alice Pantermüller
    (2)
    eBook
    7,99
  • Band 12

    69424316
    Mein Lotta-Leben (12). Eine Natter macht die Flatter
    von Alice Pantermüller
    eBook
    7,99
  • Band 13

    91795085
    Mein Lotta-Leben (13). Wenn die Frösche zweimal quaken
    von Alice Pantermüller
    eBook
    7,99
  • Band 15

    140782868
    Mein Lotta-Leben (15). Wer den Wal hat
    von Alice Pantermüller
    eBook
    7,99
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Mein Lotta-Leben 15: Wer den Wal hat
von einer Kundin/einem Kunden am 17.08.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Meine Töchter (8 + 10) kennen alle "Mein Lotta-Leben"-Bände, ich selbst habe auch schon einige gelesen oder gehört. Uns gefällt die Mischung aus Alice Pantermüllers Comic-Stil und normalem Text, dazu die detailreichen Zeichungen und "Kritzeleien" von Daniela Kohl, die das Buch als Comic-Notiz-Tagebuch präsentiert. Lotta ist inzw... Meine Töchter (8 + 10) kennen alle "Mein Lotta-Leben"-Bände, ich selbst habe auch schon einige gelesen oder gehört. Uns gefällt die Mischung aus Alice Pantermüllers Comic-Stil und normalem Text, dazu die detailreichen Zeichungen und "Kritzeleien" von Daniela Kohl, die das Buch als Comic-Notiz-Tagebuch präsentiert. Lotta ist inzwischen 12 Jahre alt und bekommt ein - in den Augen ihrer Eltern geniales - Geburtstaggeschenk, dass sie selbst erst mal zweifeln lässt: eine Sprachreise nach England. Auf eine Insel mit Schafen. Ohne Freundin Cheyenne. Und man darf nur Englisch sprechen. Und vom heiß ersehnten süßen kleinen schwarzen Hund ist auch weit und breit nichts zu sehen. Ist das der Ernst ihrer Eltern? Aber Lotta wäre nicht Lotta, wenn sie aus dieser Situation nicht das Beste machen würde. Sie bequatscht Cheyenne, wie toll das alles wird, diese läßt sich einfach von ihrem Papa eine ebensolche Reise bezahlen und schon sitzen die beiden im Flieger. Man merkt beim Lesen von Lottas Erlebnissen, dass sie kein kleines Mädchen mehr ist, sondern langsam ein Teenager wird. Zwar machen Lotta, Cheyenne und die anderen Mädels auch noch ziemlich viel Unsinn, aber in diesem Band steckt auch viel Ernsthaftigkeit. Bei einer Wal-Show merken die Mädels, dass das doch Tierquälerei ist und dass man als Gruppe gemeinsam dagegen etwas tun kann. Mit fremden Jungs und Mädchen, die man aufgrund von Sprachproblemen nicht oder nicht richtig versteht, entstehen neue Freundschaften und alle sind traurig, als die 2 Wochen im Englisch-Camp bei den Schafen vorbei sind. Lotta hat vielleicht nicht so viel Englisch gelernt, wie ihre Eltern das sich erhofft haben, aber sie ist in sich gewachsen und stärker geworden. Ein neuer Comic von Lotta übers Sprachen lernen, Abnabeln von den Eltern, neue Freunschaften schließen und einfach reifer werden. Meine Töchter vergeben für den 15. Band "Wer den Wal hat" 5 Sterne, ich schließe mich ihnen an.

Wunderbar - wie alle Lotta-Leben-Bände
von einer Kundin/einem Kunden aus Waldkirchen am 20.05.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Wieder einmal ein gelungener Lotta-Band! Besonders herrlich sind die mangelnden Englischfähigkeiten von Lotta, Cheyenne und den anderen Mädchen im Englischcamp. So richtig lustig ist daher dieser Band erst für Kinder, die selbst schon die ersten Englischkenntnisse hinter sich haben.

Total klasse und so witzig!
von CorniHolmes am 21.03.2019
Bewertet: Medium: H?rbuch (CD)

Von Band 1 an bin ich ein großer Fan der „Mein Lotta-Leben“- Reihe. Bisher habe ich immer zu den Hörbüchern gegriffen, da diese so witzig gemacht sind. Auch beim 15. Band habe ich mich wieder für das Hören entschieden. Juhu, endlich hat Lotta Geburtstag, nun wird sie endlich ihren geliebten Hund Anton aus dem Tierheim bekomme... Von Band 1 an bin ich ein großer Fan der „Mein Lotta-Leben“- Reihe. Bisher habe ich immer zu den Hörbüchern gegriffen, da diese so witzig gemacht sind. Auch beim 15. Band habe ich mich wieder für das Hören entschieden. Juhu, endlich hat Lotta Geburtstag, nun wird sie endlich ihren geliebten Hund Anton aus dem Tierheim bekommen. Den hat sie sich so sehnlichst von ihren Eltern gewünscht. Aber Pustekuchen! Anstatt Anton schenken Mama und Papa ihr eine Sprachreise nach England. Wie blöd ist das denn? Na super. Geburtstagsfreude sieht definitiv anders aus. Lotta ist wenig begeistert darüber, dass sie demnächst nach England reisen soll. Dann muss sie ja den ganzen Tag Englisch sprechen! Englisch ist nicht so wirklich Lottas Stärke. Was für ein Glück, dass Cheyenne mitkommen darf. Zusammen mit ihrer besten Freundin wird Lotta diese Englandreise ganz bestimmt gut überstehen. Trotz mangelnder Englischkenntnisse. Ihr Aufenthalt auf der „Isle of Sheep“ soll dann auch wirklich viel besser und lustiger werden als zuerst gedacht. Hach, was hatte ich hier wieder einen Spaß beim Hören. Die „Mein Lotta-Leben“ - Hörbücher kann ich wirklich nur empfehlen, sie sind so witzig und machen einfach richtig gute Laune. Mittlerweile sind wir tatsächlich schon beim 15. Band angelangt. Meiner Meinung nach muss man bei dieser Reihe die Bände nicht in der chronologischen Reihenfolge hören oder lesen. Ich persönlich verfolge Reihen meist chronologisch, einfach, weil der Lese- oder Hörspaß dann höher ist, aber bei der „Mein Lotta-Leben“ - Reihe sollte es kein großes Problem sein, wenn man mit dem 15. Band einsteigt. Alles Wichtige wird von Lotta erklärt und die Hauptcharaktere werden zudem im Booklet aufgelistet. Ich war hier beim Lauschen des Hörbuchs mal wieder am Staunen, auf was für tolle Ideen die Alice Pantermüller immer kommt. Mit am besten unterhalten tun mich immer die Stellen, wenn Lotta Wörter nicht richtig versteht oder nicht kennt und sie daher ein wenig falsch wiedergibt. Manche Wortneuschöpfungen sind so köstlich. Und da es in diesem Band nach England geht und Lottas Englischnote „not the yellow from the egg ist“ (hihi), kommen hier auch eine Menge englische Fehlinterpretationen hinzu. Breite Schmunzler sind da garantiert! Ich war hier beim Zuhören wirklich durchweg am lächeln und grinsen. Sei es, bevor es nach England oder während der turbulenten Reise, hier folgt einer amüsanten Idee der nächsten. Aufregend und spannend geht es natürlich auch zu. Die Englandsprachreise wird für so einige Überraschungen und so manches Abenteuer sorgen. Neben der witzigen, mitreißenden Story konnten mich auch wieder die Sprecher hellauf begeistern. Wie oben bereits erwähnt, sind die Hörbücher großartig gemacht. Die Sprecher sind top und die Geräusche dazu machen die „Mein Lotta-Leben“ - Vertonungen wirklich zu ganz besonderen Hörerlebnissen. Die Rolle der Lotta und somit auch die der Erzählerin hat natürlich wieder die Katinka Kultscher übernommen. Echt Wahnsinn, wie jung ihre Stimme klingt. Man nimmt ihr die 12-jährige Lotta vollkommen ab, sie ist einfach nur perfekt für diese Rolle. Ich könnte mir da keine andere Stimme vorstellen. Mein Sprecher-Highlight war auch hier wieder Cheyenne. Cheyenne ist echt klasse und sie wird so lustig gesprochen! Ihre Stimme ist schon etwas spezieller, ich schätze, nicht jeder wird so begeistert von ihr sein wie ich. Ich jedenfalls finde sie genial und muss immer richtig laut mitlachen, wenn Cheyenne ihre coole Lache loslässt. :D Ich hoffe nun sehr, dass es auch noch einen 16. Band geben wird. Gerne auch noch einen 17. und 18. oder auch noch mehr. Klar, irgendwann muss jede Reihe mal vorbei sein, aber bei manchen Reihen wünscht man sich einfach, dass sie nie ein Ende finden werden, oder? Mir geht es so mit der „Mein Lotta-Leben“ - Reihe. Wer die Hörbücher dazu noch nicht kennt, sollte das schleunigst ändern! Ich kann sie jedem sehr ans Herz legen. Fazit: Auch der 15. „Mein Lotta-Leben“ - Band hat mir ein wundervolles Hörerlebnis beschert! Ich liebe die Hörbücher dieser coolen Reihe, sie sind so witzig gemacht und sorgen für jede Menge gute Laune. Ich habe Lotta und ihre Freundin Cheyenne liebend gerne nach England begleitet und hatte so viel Spaß dabei! Einfach nur toll, auf was für schöne Ideen die Alice Pantermüller immer so kommt und wie klasse diese witzigen Geschichten als Hörbücher umgesetzt werden. Ich bin begeistert vom 15. „Mein Lotta-Leben“ - Band und vergebe gerne volle 5 von 5 Sternen!