Warenkorb

Ratz und Mimi 1: Ratz und Mimi

Ratz und Mimi Band 1

RATZ & MIMI: Rapüüüüh ... Faultier Ratz macht seinem Namen alle Ehre. Am liebsten ratzt er, und zwar den ganzen Tag! Doch dann zieht Motte Mimi bei ihm ein. Schluss mit Schnarch! Mimi dreht das Radio laut – und Ratz fällt vom Baum. Mitten hinein in ein großes Abenteuer, in dem ausgerechnet ER zum Held wird! Weil er nämlich das magische Tempofon findet ... 

Für Mädchen und Jungen ab 6 Jahren: Zum Vorlesen und Selberlesen – tierisch schöner Lesespaß!

Portrait
Franziska Gehm, geboren 1974, hat zahlreiche Kinder- und Jugendbücher veröffentlicht, die in viele Sprachen übersetzt wurden. Ihrer Kinderbuchserie „Die Vampirschwestern“ gelang der Sprung von den Bestsellerlisten auf die Kinoleinwand.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 80
Altersempfehlung 6 - 8
Erscheinungsdatum 28.02.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-65541-7
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 21,6/15,6/1,5 cm
Gewicht 335 g
Abbildungen mit farbigen Illustrationen
Auflage 3. Auflage
Illustrator Fréderic Bertrand
Verkaufsrang 44183
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
9,00
9,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Ratz und Mimi

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Ein lustiges und rasantes Abenteuer mit liebebswerten tierischen Charakteren. Farbenfroh und modern illustriert.
von Fernweh_nach_Zamonien am 19.12.2019

Inhalt: Das Faultier Ratz macht seinem Namen alle Ehre und schläft und faulenzt vor sich hin. Als Motte Mimi bei ihm einzieht ist damit allerdings Schluss! Mimi hört gerne Radio und das am liebsten so laut es nur geht. Sie steckt voller Tatendrang und stellt Ratz' Leben gehörig auf den Kopf. llustrationen: Auf... Inhalt: Das Faultier Ratz macht seinem Namen alle Ehre und schläft und faulenzt vor sich hin. Als Motte Mimi bei ihm einzieht ist damit allerdings Schluss! Mimi hört gerne Radio und das am liebsten so laut es nur geht. Sie steckt voller Tatendrang und stellt Ratz' Leben gehörig auf den Kopf. llustrationen: Auf jeder Doppelseite findet sich mindestens eine farbenfrohe Illustration (teils halb- sowie ganzseitig), um die Handlung aufzugreifen. Die Gestaltung der Tiere gefällt mir sehr gut: der ewig verschlafene Blick von Ratz und die Mimik der tierischen Freunde sorgt immer wieder für Lacher und ist einfach nur herrlich amüsant. Auffallend ist die Farbgebung, denn die Illustrationen sind kunterbunt. Wer im Dschungel nur grün und braun erwartet, wird hier nämlich von einem durchgehenden Farbrausch überrascht. Gürteltier Gunter wird sogar zur Diskokugel. Altersempfehlung: ab 5 Jahre (zum Vorlesen) oder für geübte Leser, denn die Schrift ist groß und die Kapitel nicht zu lang. Das Buch ist bei Antolin gelistet für alle, die nach der Lektüre dort Punkte sammeln möchten. Mein Eindruck: Ein großer Pluspunkt ist, dass zu Beginn zunächst alle Tiere vorgestellt werden: Liebling ist natürlich Ratz das Faultier, welches am liebsten faulenzt und den ganzen Tag verschläft. Seine besten Freunde sind der Affe Klimbim, das Gürteltier Gunter, der selbstverliebte Papagei Guapo (= der Schöne) und natürlich die abenteuerlustige und aufgeschlossene Motte Mimi. Die Geschichte ist spannend und voller Abenteuer und der Sprachstil durchgehend modern und flüssig. Man kann gar nicht aufhören zu lesen, da man erfahren möchte, wer der Auserwählte ist und was für eine geheimer Zauber sich hinter/in dem magischen Tempofon verbirgt. Zum Schluss gibt es sogar noch ein wenig Sachwissen zum Faultier und die vier Weisheiten! Im November 2019 ist Band 2 "Ratz & Mimi - Sofa in Seenot" erschienen. Nach der Lektüre des ersten Bandes ist der zweite direkt auf die Wunschliste gewandert. Fazit: Eine lustige und abenteuerlichen Geschichte mit liebenswerten tierischen Charakteren. Farbenfroh und zauberhaft illustriert. Wir sind gespannt auf Ratz' und Mimis weitere Abenteuer! ... Rezensiertes Buch "Ratz & Mimi" aus dem Jahr 2019

Fréderic Betrand in Höchstform
von Booksandcatsde am 16.03.2019

Unsere Meinung: Das Buch hatte bei uns schon mit seinen Illustrationen gewonnen! Wir lieben die Zeichnungen von Fréderic Bertrand! Sie sind so genial! Die Tiere haben eine Wahnsinnsausstrahlung und die Mimik ist einfach sensationell! Ihr seht, das Buch punktete schon, bevor wir es aufgeschlagen hatten! Sehr gelungen ist au... Unsere Meinung: Das Buch hatte bei uns schon mit seinen Illustrationen gewonnen! Wir lieben die Zeichnungen von Fréderic Bertrand! Sie sind so genial! Die Tiere haben eine Wahnsinnsausstrahlung und die Mimik ist einfach sensationell! Ihr seht, das Buch punktete schon, bevor wir es aufgeschlagen hatten! Sehr gelungen ist auch die Vorstellung der 5 mitwirkenden Tiere in der Umschlagseite zu Beginn des Buches. Sie sind alle sehr eingängig und zählen direkt auf, was sie mögen und auch, was sie nicht mögen. Da mussten wir schon das erste Mal lachen (Das Schuppentier mag übrigens KEIN Schuppenshampoo! :-)) Aber auch die Geschichte, die sich Franziska Gehm ausgedacht hat, konnte uns überzeugen, wenn sie auch phantastischer ist als vorher gedacht. Denn die Tiere finden etwas, das doch eigentlich gar nicht in den Dschungel gehört und ich habe das erste Mal „magisches Tampon“ gelesen! Danach mussten wir erstmal lachen, weil wir uns die Geschichte vorgestellt haben mit einem Tampon. Aber es handelt sich natürlich nicht um ein Tampon!!! Was die Tiere finden, wird hier natürlich nicht verraten! Für die Kids ist die Geschichte lustig, spannend, rasant, gefährlich, amüsant und insgesamt sehr eingängig und wirklich goldig! ************* Fazit: Wir vergeben (5 / 5) für ein Buch, das bestimmt in einigen Kinderzimmern zum Lieblingsbuch avancieren wird. Ein Buch, das auch Erwachsenen Spaß macht, auch wenn man es das 3. Mal am Tag vorlesen muss. Auch zum Selbstlesen geeignet!