Meine Filiale

Wilde Horde 2: Pferdeflüstern

Wilde Horde Band 2

Katrin Tempel

(12)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

12,00 €

Accordion öffnen
  • Wilde Horde 2: Pferdeflüstern

    Carlsen

    Sofort lieferbar

    12,00 €

    Carlsen

eBook (ePUB)

7,99 €

Accordion öffnen
  • Wilde Horde  2: Pferdeflüstern

    ePUB (Carlsen)

    Sofort per Download lieferbar

    7,99 €

    ePUB (Carlsen)

Hörbuch (CD)

10,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

8,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung


*** Frei und wild und schnell wie der Wind – fünf Freunde, fünf Pferde und ein großes, wildes Abenteuer! ***

BAND 2: Zaz und ihre Freunde genießen den Sommer. Sie machen lange Ausritte und treffen sich in ihrem Geheimversteck. Zusammen sind sie die „Wilde Horde“: zwei Jungs und drei Mädchen, die ohne Sattel und Zaumzeug reiten. Endlich haben die fünf ihren Wald wieder für sich allein – nachdem die Biker abgezogen sind. Doch dann sorgt ein nächtlicher Einbrecher für Unruhe. Und plötzlich verschwindet einer der Freunde …

Ein warmherziges Mädchenbuch ab 10 Jahren über Freundschaft, Freiheit und natürlich ... Pferde! ***

Von Bestseller-Autorin Katrin Tempel ***

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 256
Altersempfehlung 10 - 14 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 28.02.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-65085-6
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 21,2/15,5/3,3 cm
Gewicht 494 g
Auflage 3. Auflage
Verkaufsrang 3596

Weitere Bände von Wilde Horde

Buchhändler-Empfehlungen

Andrea Dippel, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Rasante Fortsetzung um die Geschichte der Wilden Horde und ihrer Pferde. Ein nächtlicher Besucher repariert den Schäferkarren der Jugendlichen und sorgt für große Aufregung. Denn hinter dem Unbekannten steht ein großes Familiendrama. Toll geschrieben und unglaublich spannend.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
12
0
0
0
0

Wilde Herde Pferdegeflüster
von einer Kundin/einem Kunden aus Frauenfeld am 08.08.2019

Das Buch ist sehr spannend, unvorhersehbar und einfach super geschrieben. Das Buch hält Überraschungen bereit, eine unerwartete Begegnungen und noch mehr. Ich empfehle das Buch an Kinder die Pferde und spannende Abenteuer mögen! Viel Spass beim Lesen!!

Ein neues Abenteuer für die Wilde Horde
von Thoras Bücherecke am 13.05.2019

Inhalt/Klappentext: *** Frei und wild und schnell wie der Wind – fünf Freunde, fünf Pferde und ein großes, wildes Abenteuer! *** BAND 2: Die Wilde Horde stößt auf ein Familiengeheimnis, einer unserer Freunde verschwindet spurlos und einem der Pferde bricht beinahe das Herz … WILDE HORDE: Zaz verbringt ihren Sommer in der Pen... Inhalt/Klappentext: *** Frei und wild und schnell wie der Wind – fünf Freunde, fünf Pferde und ein großes, wildes Abenteuer! *** BAND 2: Die Wilde Horde stößt auf ein Familiengeheimnis, einer unserer Freunde verschwindet spurlos und einem der Pferde bricht beinahe das Herz … WILDE HORDE: Zaz verbringt ihren Sommer in der Pension ihrer Oma am Waldrand – Ferien hat sie sich anders vorgestellt! Doch dann begegnen ihr im Wald zwei Jungs und zwei Mädchen. Die vier nennen sich die “Wilde Horde” – und streifen zusammen mit ihren Pferden durch die Wildnis. Sie wollen Zaz nicht in ihrem Wald haben, aber sie ist ohnehin lieber allein. Doch plötzlich ist alles anders. Denn Zaz lernt das fünfte Pferd kennen: Monsun. Als er nicht mehr von Zaz‘ Seite weichen will, gibt es kein Zurück. Ein unglaubliches Abenteuer beginnt … *** Ein warmherziges Mädchenbuch ab 10 Jahren über Freundschaft, Freiheit und natürlich … Pferde! *** Von Bestseller-Autorin Katrin Tempel *** (Quelle: CarlsenVerlag) Meine Meinung: Sehr schönes Kinderbuch für Pferdeliebhaber. Der Schreibstil gefällt mir sehr gut. Er lässt sich leicht lesen und ist an das Lesealter angepasst. Sehr gut finde ich wie die Autorin das Umfeld in dem die Geschichte spielt beschrieben hat. Ganz besonders gefällt mir die Beziehung zwischen den Reitern und den Pferden. Die Protagonisten haben schon im ersten Band ihre ganz eigene Art mit den Tieren umzugehen. Die Kinder sind sehr sympathisch und zeigen auch in diesem Band ihre Stärken. Ich fand es toll wie sie zusammenhalten und sich gegenseitig helfen. In diesem Band hat es ganz besonders Arpard und Feuertanz nicht leicht. Sehr spannend waren für mich die Geschehnisse und das Geheimnis welches gelüftet werden konnte. Der Abschluss war für mich genau richtig. Er war spannend und hat gezeigt was eigentlich am wichtigsten aus in schwierigen Situationen ist. Mein Fazit: Tolles Kinderbuch für Pferdeliebhaber. Ich und meine Tochter haben sich mit der Geschichte sehr amüsiert und ganz besonders die Pferde haben es uns angetan. Ich freue mich schon sehr auf den nächsten Band der Reihe.

Ein Buch das einfach Spaß macht
von Iris Voß aus Oberhausen am 04.05.2019

Dieses Buch durfte ich im Rahmen einer Leserunde von Lovelybooks lesen, es handelt sich um den zweiten Teil der Wilden Horde. Zum Buch: Inhalt: Zaz und ihre Freunde haben die Biker besiegt und den Wald wieder für sich alleine. Als sie sich daran machen ihren Karren wieder herzurichten, stellen sie fest, dass sie einen nä... Dieses Buch durfte ich im Rahmen einer Leserunde von Lovelybooks lesen, es handelt sich um den zweiten Teil der Wilden Horde. Zum Buch: Inhalt: Zaz und ihre Freunde haben die Biker besiegt und den Wald wieder für sich alleine. Als sie sich daran machen ihren Karren wieder herzurichten, stellen sie fest, dass sie einen nächtlichen Einbrecher haben. Meine Meinung: Die Schrift ist groß und die Kapitel haben eine angenehme Länge, so ist das Buch gut für junge Leser geeignet. Im ersten Teil haben wir Zaz und ihre Freunde kennengelernt und in diesem Teil gehen die Charaktere in die Tiefe. Wir lernen die 5 und ihre Lebensumstände besser kennen. Der nächtliche Einbrecher bringt viel Spannung, aber auch große Emotionen mit und die Freundschaft der 5 wird auf eine harte Probe gestellt. Die Beziehung der Freunde zu ihren Pferden ist eine ganz besondere und auch wenn ich keine große Pferdefreundin bin, konnte ich die Verbundenheit die zwischen Reiter und Tier besteht förmlich spüren. Man muss nicht zwingend selber Reiten um das Buch zu mögen, da Katrin Tempel alles erklärt, dass auch unwissende verstehen was zum Beispiel die Schwirigkeit ist wenn man im Lauf aufspringen möchte. Mein Fazit: Die Wilde Horde sind gute Freunde mit einer ganz besonderen Beziehung zu ihren Pferden. Der Leser taucht förmlich ein in die Geschichte, als wenn er auf einem sechsten Pferd mitreitet und die Abenteuer mit der Gruppe zusammen bestreitet. Ich freue mich auf den nächsten Teil der im Frühjahr 2020 erscheint und gebe dem Buch 5 Sterne.


  • Artikelbild-0
  • Wilde Horde 2: Pferdeflüstern

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Wilde Horde 2: Pferdeflüstern

    1. Wilde Horde 2: Pferdeflüstern