Meine Filiale

Takane & Hana 7

eine (romantische) Komödie der etwas anderen Art

Takane & Hana Band 7

Yuki Shiwasu

(1)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
6,99
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung


TAKANE & HANA ist ein zum Schreien komischer und sarkastischer Romance-Manga, der sich um die Beziehung einer normalen Schülerin mit einem reichen und zehn Jahre älteren Geschäftsmann dreht.

Takanes Großvater, der Präsident der Takaba Group, hat Takanes gesamtes Vermögen beschlagnahmt und Takane ist tief gestürzt. Hanas Hilfsangebot wurde ausgeschlagen, aber sie verschafft sich mit Gewalt Zutritt zu seiner Wohnung und kündigt an, ihn zu unterstützen, ob er will oder nicht! Sie kann Takane, obwohl er erbärmlich, unzuverlässig und eigensinnig ist und überhaupt keine guten Seiten hat, nicht im Stich lassen. Und die Gefühle, die in ihrem Inneren aufgekeimt sind, kann sie auch nicht mehr leugnen…

Für Fans von HIYOKOI und MAID-SAMA!

wurde in Wülfrath in Nordrhein-Westfalen geboren, studierte Japanologie und Linguistik in Marburg und lebte von 1992 bis 1996 in Shizuoka, Japan. Sie übersetzt hauptsächlich Manga aus dem Japanischen.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 192
Altersempfehlung 10 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 02.07.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-551-72710-7
Verlag Carlsen
Maße (L/B/H) 17,5/11,3/2 cm
Gewicht 143 g
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Antje Bockel
Verkaufsrang 19191

Weitere Bände von Takane & Hana

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Mittlerweile ists richtig interessant geworden.
von frau.meln aus Erfurt am 23.03.2020

Aufmachung Gefühlt hat dieser Manga unfassbar viel Text. Geschrieben ist es gut und gespickt mit Stichelein und Sarkasmus. Die Wortgefechte, die die Protagonisten austragen sind wirklich unterhaltsam. Der Zeichenstil könnte wirklich toll sein, wenn er denn mehr detaillierte Zeichnungen erhielte. Leider sind die Chibis der ... Aufmachung Gefühlt hat dieser Manga unfassbar viel Text. Geschrieben ist es gut und gespickt mit Stichelein und Sarkasmus. Die Wortgefechte, die die Protagonisten austragen sind wirklich unterhaltsam. Der Zeichenstil könnte wirklich toll sein, wenn er denn mehr detaillierte Zeichnungen erhielte. Leider sind die Chibis der Mangaka nicht so meins, aber das ist bestimmt Geschmackssache. Protagonisten Takane ist ein arroganter Schnösel. Und obwohl er beruflich ein hohes Tier und sehr erwachsen ist, so kann man das privat von ihm nicht behaupten. Für ihn zählt nur eins: Hauptsache Luxus. Hana ist Oberschülerin und rotzfrech. Außerdem kann sie kontern, Hola die Waldfee. Fazit Zum Glück geht es hier auch interessant weiter. Außerdem muss ich zugeben, dass mir die charakterliche Weiterentwicklung von Takane seeeehr gut gefällt, denn vorher war er sehr eingeschränkt in seiner Verhaltensweise und hatte wenig Facetten. Auch zwei Bände später bleiben die Nebencharaktere leider eher Mittel zum Zweck anstatt eine wirkliche Rolle einzunehmen, die sie durchaus verdienen würden.


  • Artikelbild-0