Warenkorb

Heinz Erhardt - Literarischer Wochenkalender 2020

Der Igel sprach zur Igelin ...

Ein Humorkalender ist ein Literaturkalender ist ein Heinz Erhardt-Kalender!

Der mit dem Gregory Publisher Award ausgezeichnete "Heinz Erhardt - Literarischer Wochenkalender" vom Lappan Verlag ist ein wunderbares Geschenk für die Freunde des großen Sprachmeisters. Dieser Kalender vereint auf 53 Seiten, Woche für Woche, die schönsten Gedichte und Sprüche von Heinz Erhardt. So kommt man leicht und lustig durch das Jahr und erfreut sich immer wieder an dem einzigartigen Humor dieses besonderen Literaturkalenders.

Ein literarischer Wochenkalender mit wunderschönen Illustrationen

Damit die einmaligen literarischen Sprachperlen ansprechend im Kalender umgesetzt werden, sind die Kalenderseiten dieses schönen Wochenkalenders mit Illustrationen von Jutta Bauer gestaltet. Die Bilder greifen das Besondere des jeweiligen Gedichts oder Spruchs auf und machen diesen Kalender nicht nur zu einem Geschenk mit Humor: Der Literaturkalender ist ein einzigartiges Deko-Element an jedem Ort, ein Hingucker für Groß und Klein.

Portrait
Erhardt, Heinz
Heinz Erhardt, im Jahre 1909 n. Chr. in Riga geboren. Von 1919 bis 1924 in Hannover und in der Wennigser Mark am Deister gelebt. Schulbesuch wenig erfolgreich. Von 1924 bis 1926 wieder in Riga. Auch dort in der Schule kein Fortkommen. Ich machte, daß ich fortkam. Von 1926 bis 1928 Musikstudium in Leipzig und Volontär in einem Musikgeschäft. Von 1928 bis 1938 Noten- und Klavierverkäufer in Riga in Großpapas Geschäft. Große Pleite. Von 1938 bis ? Humorist, Kabarettist, Schauspieler, Chansonnier, Schriftsteller, Dichter, Komponist, Ehemann, Vater und Großvater« - so skizziert Heinz Erhardt selbst seinen Lebensweg. Heinz Erhardt ist laut einer Umfrage des »Focus« der beliebteste Komiker Deutschlands. Auf die Frage "Wer bringt Sie am ehesten zum Lachen?", nannten 74,4% aller Befragten Heinz Erhardt. Damit landete er souverän auf Platz 1 der Hitliste. Es folgen Loriot und Otto.

Bauer, Jutta
Jutta Bauer wurde 1955 in Hamburg geboren und studierte an der dortigen Fachhochschule für Gestaltung. 2009 erhielt sie im Rahmen des Deutschen Jugendliteraturpreises den Sonderpreis für das Gesamtwerk Illustration. Im Jahr 2010 gewann sie den Hans-Christian-Andersen Preis.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Seitenzahl 54
Altersempfehlung 12 - 99
Erscheinungsdatum 21.05.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783830377658
Verlag Lappan Verlag
Maße (L/B/H) 24,9/21,3/1,7 cm
Gewicht 445 g
Auflage 1. Auflage
Illustrator Jutta Bauer
Verkaufsrang 1911
Kalender
Kalender
15,99
15,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Das hat man nun davon...
von Wilson W. am 17.11.2019

... um es mit dem Titel des Stücks zu sagen, dass Hein erhardt einst bearbeitet hat. Der Kalender wird als "Wiederholungstat" ein Weihnachtsgeschenk werden, nachdem der Vorgänger letztes Jahr für große Begeisterung gesorgt hat. Eine tolle Auswahl von Stücken mit einer schönen Visualisierung wird das ganze Jahr für Freude sorgen.... ... um es mit dem Titel des Stücks zu sagen, dass Hein erhardt einst bearbeitet hat. Der Kalender wird als "Wiederholungstat" ein Weihnachtsgeschenk werden, nachdem der Vorgänger letztes Jahr für große Begeisterung gesorgt hat. Eine tolle Auswahl von Stücken mit einer schönen Visualisierung wird das ganze Jahr für Freude sorgen. Oder kurz gesagt: macht Spaß!