Warenkorb

The Diamond Prince

The Billionaire Dynasties Band 3

Er kann alles kontrollieren, nur seine Gefühle nicht ...

Foster Boyd möchte das Familienunternehmen retten, bevor die Eskapaden seines Bruders den Ruf der Firma zerstören. Da er seinen Bruder nicht dazu zwingen kann, das Unternehmen zu verlassen, möchte er ihn stattdessen ablenken - oder zumindest sein Image aufpolieren. Wo kann er eine Frau finden, die für die Rettung der Firma zu allem bereit ist?

Natalie Stolen war ganz oben auf der Karriereleiter angekommen. Als PR-Beraterin zählten namhafte Stars zu ihren Klienten. Als allerdings ein pikantes Geheimnis eines Kunden an die Öffentlichkeit gelangt, ist das ein gefundenes Fressen für die Presse. Natalies Karriere liegt in Scherben. In diesem Moment erreicht sie ein Angebot, das sie in ihrer aussichtslosen Lage nicht ablehnen kann ...

Aber was, wenn du die Frau, die du engagiert hast, um deinen Bruder um den Verstand zu bringen, selbst nicht aus dem Kopf bekommst?

Band 3 der heißen und romantischen Billionaire-Dynasties-Reihe.

Unwiderstehliche CEO-Romance bei beHEARTBEAT - Herzklopfen garantiert.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 232 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 01.05.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783732567492
Verlag Lübbe
Originaltitel The Firstborn Prince
Dateigröße 1545 KB
Übersetzer Michael Krug
Verkaufsrang 930
eBook
eBook
6,99
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von The Billionaire Dynasties

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
4
3
1
0
0

Schwächer als die Vorgänger. Konnte meinen Erwartungen nicht gerecht werden.
von Blubb0butterfly am 14.08.2019

Aus Natalies Regeln für Foster Boyd, Version 2 Regel Nummer 2: Versuch nicht, hinterlistig zu sein. Dabei kommt nichts Gutes heraus. Um es unverblümt auszudrücken: Du bist mies dran. Du bist besser damit bedient, dich einer Situation zu stellen und Selbstvertrauen vorzutäuschen, als zu versuchen, dich als Ninja auszugeben. Du b... Aus Natalies Regeln für Foster Boyd, Version 2 Regel Nummer 2: Versuch nicht, hinterlistig zu sein. Dabei kommt nichts Gutes heraus. Um es unverblümt auszudrücken: Du bist mies dran. Du bist besser damit bedient, dich einer Situation zu stellen und Selbstvertrauen vorzutäuschen, als zu versuchen, dich als Ninja auszugeben. Du bist über eins zweiundachtzig groß, Multimilliardär, und die ganze Welt hat über Fernsehen und Zeitschriftenberichte miterlebt, wie du aufgewachsen bist. Man weiß sogar, wo du auf der linken Pobacke ein Muttermal hast. Es ist ja irgendwie süß und herzförmig, aber du verstehst schon, worauf ich hinauswill. Das passt nicht zu einem Ninja verstanden? Natalie Stolen überprüfte zum wahrscheinlich hundertsten Mal den Akkuladestand ihres Handys. Ein kranker kleiner Teil von ihr hoffte immer noch, dass es deshalb nicht läutete, weil der Akku leer war oder … so ähnlich. Jeder vergleichbare Grund würde reichen, um ihre Befürchtung weiter zu verleugnen. Sie wollte sich nicht eingestehen, dass die Funkstille einer Totenglocke für ihrer Karriere gleichkam. Eckdaten eBook 177 Seiten beHeartbeat Verlag (Bastei Lübbe Verlag) Übersetzung: Michael Krug 2019 ISBN: 978-3-7325-6749-2 Band 3 Billionaire Dynasties-Reihe Cover Es ist nicht schlecht, aber mir gefielen die Vorgängercover besser. Inhalt Er kann alles kontrollieren, nur seine Gefühle nicht… Foster Boyd möchte das Familienunternehmen retten, bevor die Eskapaden seines Bruders den Ruf der Firma zerstören. Da er seinen Bruder nicht dazu zwingen kann, das Unternehmen zu verlassen, möchte er ihn stattdessen ablenken – oder zumindest sein Image aufpolieren. Wo kann er eine Frau finden, die für die Rettung der Firma zu allem bereit ist? Natalie Stolen war ganz oben auf der Karriereleiter angekommen. Als PR-Beraterin zählten namhafte Stars zu ihren Klienten. Als allerdings ein pikantes Geheimnis eines Kunden an die Öffentlichkeit gelangt, ist das ein gefundenes Fressen für die Presse. Natalies Karriere liegt in Scherben. In diesem Moment erreicht sie ein Angebot, das sie in ihrer aussichtslosen Lage nicht ablehnen kann… Aber was, wenn du die Frau, die du engagiert hast, um deinen Bruder um den Verstand zu bringen, selbst nicht aus dem Kopf bekommst? Autorin Die USA-Today-Bestsellerautorin Virginia Nelson, die sich mit The Penthouse Prince einen Namen gemacht hat, lebt gemeinsam mit drei eigenen und einer Menge adoptierter Kinder im Nordosten Ohios. Sie hat bereits Abschlüsse in Naturwissenschaften und Anglistik absolviert und studiert derzeit Kreatives Schreiben. Virginia Nelson gilt auch als das „regenbogenfarbene Einhorn“ der Liebesromane – bunt, außergewöhnlich und weit davon entfernt, perfekt zu sein. Meinung Ich bin auf diesen Band wirklich sehr gespannt, denn seine beiden Vorgänger habe ich regelrecht verschlungen und war mehr als begeistert davon! Natalie ist eine Imageberaterin und ihre ehemaligen Klienten vertrauten auf ihre Verschwiegenheit. Leider gab es diesen großen Skandal um ihre Klientin, der in Band 2 u.a. Gegenstand der Handlung ist, und für den sie persönlich nichts kann, aber beruflich war es ihre Aufgabe, dies abzuwenden. Leider konnte sie nichts mehr tun, als die Presse davon Wind bekam und so lief ihre Karriere den Bach hinunter, weil alle anderen Klienten natürlich abgesprungen sind. Ist verständlich, aber für sie bedeutet das das Ende ihre Karriere. Nun fristet sie ein trostloses Dasein, immer in der wagen Hoffnung auf neue Kundschaft. Womit sie aber keinesfalls gerechnet hat, ist, dass der attraktive und überall bekannte Multimilliardär Foster in ihrem Büro auftaucht und ihr ein unwiderstehliches Angebot unterbreitet. Das Leben von Foster und seinem Zwillingsbruder wurde von klein auf von der Presse begleitet und sie sind beide für ihre Ausschweifungen und Skandale berühmt. Es wird sogar regelrecht von ihnen erwartet. Foster will vor allem aber den Ruf der Firma retten und dafür soll Natalie seinen Bruder „beschäftigen“. Dieser Deal bringt beiden gewisse Vorteile. Doch womit sie beide nicht gerechnet haben, sind die plötzlichen Gefühle füreinander. Was tun? Die Geschichte ist definitiv unterhaltsam, keine Frage. Vor allem die Regeln, die sie ihm unterjubelt, sind der Knaller! XD Dennoch muss ich gestehen, dass mich die Geschichte inhaltlich nicht so mitreißen konnte, wie es die Vorgänger taten. Ich bin enttäuscht, weil ich mehr Spannung erhofft hatte. Das hier war eine nicht schlechte Handlung, aber unter meinen Erwartungen. von

humorvoll und charmant
von Daisys Buch Reise am 09.07.2019

STORY Foster Boyd sieht sich selber als den vernünftigeren der Boyd-Zwillinge. Kein Wunder also, dass er die Firma vor den schlechten Entscheidungen seines Bruders retten will. Um ihn dazu zu bringen, die Firma freiwillig zu verlassen, besorgt Foster eine Ablenkung, die es in sich hat: die gescheiterte PR-Beraterin Natalie Stol... STORY Foster Boyd sieht sich selber als den vernünftigeren der Boyd-Zwillinge. Kein Wunder also, dass er die Firma vor den schlechten Entscheidungen seines Bruders retten will. Um ihn dazu zu bringen, die Firma freiwillig zu verlassen, besorgt Foster eine Ablenkung, die es in sich hat: die gescheiterte PR-Beraterin Natalie Stolen! Sie soll zum einen das Image der Brüder aufbessern, zum anderen so indiskret wie möglich Fosters Bruder um den Finger wickeln. Doch manchmal sind auch die besten Pläne dazu verurteilt, zu scheitern. Selbst wenn sie von einem Mann wie Foster Boyd kommen. COVER Es passt perfekt zu den beiden anderen Bänden der Trilogie und irgendwie auch zu Foster Boyd. Der Mann auf dem Cover kommt den Beschreibungen von Foster ziemlich nah, das Covermodel ist also ziemlich gut gewählt. Alles in Allem finde ich die Gestaltung ganz nett, wüsste aber ehrlich gesagt nicht, ob es mich so 100 Prozent angesprochen hätte, wenn es um ein Taschenbuch oder um eine broschierte Ausgabe gegangen wäre. MEINE MEINUNG Eine runde, stimmige und irgendwie klassische Liebesgeschichte. Wobei klassisch ja hier doch bitte auf jedem Fall im modernen Sinn zu sehen ist. Mir hat dieser letzte Band besser gefallen, als der zweite aber genauso gut, wie der erste. Irgendwie scheint mir im Nachhinein Band II nicht so wirklich in die Trilogie zu passen. Aber das könnt ihr gern in meiner Rezension zu Teil II nachlesen. Nelson hat auch im dritten Teil wieder eine Kurve zu den anderen beiden Teilen geschlagen und sie so indirekt miteinander verknüpft, man könnte aber auch alle Teile unabhängig voneinander lesen. Kommen wir zurück zum "Diamond Prince": Von der ersten Seite an hatte das Buch einen gewissen Charme, bestimmt durch seinen Humor, der irgendwie bissig und doch niveauvoll ist. Natalie versucht krampfhaft, das Beste aus ihrer Situation zu machen und doch kommt immer wieder ihre Verbitterung durch, die sie dann jedoch ziemlich schnell durch ihren Humor auszugleichen versucht. Im Endeffekt kann mir ihr ihre Verbitterung nicht mal verübeln, denn sie hat durchaus recht damit, dass man lernen muss die Dinge, die man nicht ändern kann, zu akzeptieren. Auch scheinen sie und Foster von Anfang an irgendwie nicht die gleiche Sprache zu sprechen. Es gibt ständig Missverständnisse, die jedoch eben auch den Charme des Buches ausmachen. Ansonsten habe wir den klassischen Verlauf, inklusive Drama usw. aber es hat das Buch in feinster Weise schlechter oder überhaupt schlecht gemacht. Ich finde, dass "Diamond Prince" eine wirklich nette Lektüre für zwischendurch ist und es hat Spaß gemacht, Natalie und Foster zu begleiten. Dennoch fehlt für den 5ten Stern einfach der kleine Funke, der bei mir dann eben doch nicht überspringen wollte.

Witzig-spritziges und kurzweiliges Lesevergnügen
von booklover2011 am 03.06.2019

Inhalt (dem Klappentext entnommen): Er kann alles kontrollieren, nur seine Gefühle nicht ... Foster Boyd möchte das Familienunternehmen retten, bevor die Eskapaden seines Bruders den Ruf der Firma zerstören. Da er seinen Bruder nicht dazu zwingen kann, das Unternehmen zu verlassen, möchte er ihn stattdessen ablenken - oder z... Inhalt (dem Klappentext entnommen): Er kann alles kontrollieren, nur seine Gefühle nicht ... Foster Boyd möchte das Familienunternehmen retten, bevor die Eskapaden seines Bruders den Ruf der Firma zerstören. Da er seinen Bruder nicht dazu zwingen kann, das Unternehmen zu verlassen, möchte er ihn stattdessen ablenken - oder zumindest sein Image aufpolieren. Wo kann er eine Frau finden, die für die Rettung der Firma zu allem bereit ist? Natalie Stolen war ganz oben auf der Karriereleiter angekommen. Als PR-Beraterin zählten namhafte Stars zu ihren Klienten. Als allerdings ein pikantes Geheimnis eines Kunden an die Öffentlichkeit gelangt, ist das ein gefundenes Fressen für die Presse. Natalies Karriere liegt in Scherben. In diesem Moment erreicht sie ein Angebot, das sie in ihrer aussichtslosen Lage nicht ablehnen kann ... Aber was, wenn du die Frau, die du engagiert hast, um deinen Bruder um den Verstand zu bringen, selbst nicht aus dem Kopf bekommst? Meinung: Der Schreibstil liest sich leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Das Buch ist aus der dritten Erzähl-Perspektive von Natalie und Foster geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle miterleben kann. Die authentischen Charaktere sind mit ihren Stärken und Schwächen sowie Gefühlen für die Kürze der Geschichte sehr gut dargestellt und beschrieben worden, so dass ich nicht anders konnte, als mit ihnen mitzufühlen. Auch die Nebencharaktere sind sehr gut dargestellt worden, vor allem Harper, Natalies beste Freundin, fand ich großartig. Eine schöne humorvolle Geschichte, in der vor allem die gegenseitige Anziehung von Natalie und Foster im Mittelpunkt steht. Die erotischen Szenen sind heiß und ansprechend geschrieben. Teilweise ging es mir jedoch zu schnell voran und ich hätte es schön gefunden, wenn Natalie und Foster mehr Zeit miteinander verbracht hätten, um sich näher kennenzulernen. Zudem sind ein, zwei kleine Fragen offen geblieben. Schön fand ich auch die freundschaftlichen Szenen von Natalie und Harper, die ihrer Freundin mit Rat und Tat zur Seite steht, aber auch für so manche Lacher sorgt. Wer ein witzig-spritziges und kurzweiliges Lesevergnügen sucht, ist hier genau richtig, so dass es wunderbare 4 von 5 Sternen gibt. Fazit: Witzig-spritziges und kurzweiliges Lesevergnügen mit sympathischen Charakteren und einer tollen besten Freundin.