Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Ein Biber reist um die Welt

... und entdeckt, wie die Tiere wohnen. Bilderbuch ab 3 Jahre

Für neugierige Kinder, die Wimmelbilder lieben und mehr über spannende Tiere erfahren wollen! Zum Vorlesen, Betrachten, Erzählen, Nachfragen – und mehr-wissen-Wollen!“ Stiftung Lesen „Einerseits wird so viel Wissenswertes vermittelt, und doch steht der Spaß beim Lesen, Lernen und Anschauen ganz eindeutig im Vordergrund.“ Kinderbuchlesen.de
Portrait
Stellmacher, Hermien
Hermien Stellmacher wurde 1959 in Holland geboren. Sie studierte Grafik-Design und Illustrationstechniken in Würzburg und machte sich bald danach selbstständig. Seit 1993 illustriert und schreibt sie für verschiedene Kinder- und Schulbuchverlage. Sie lebt mit ihrem Mann und einigen Katzen in der Fränkischen Schweiz. Hier geht es zur Website von Hermien Stellmacher
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 40
Altersempfehlung 3 - 6
Erscheinungsdatum 14.01.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7432-0169-9
Reihe Naturkind
Verlag Loewe
Maße (L/B/H) 33,2/23,8/1,2 cm
Gewicht 586 g
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Hermien Stellmacher
Verkaufsrang 132896
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,95
14,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Anneke Ulrich, Thalia-Buchhandlung Leer

Ein wunderschönes Bilderbuch mit unglaublich vielen Details auf jeder Seite, weshalb man sofort an ein Wimmelbuch denken muss. Ein großes Lesevergnügen. Sehr empfehlenswert!

Simone Mkirech, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Gemeinsam mit Hund Akita geht der Biber auf Entdeckungsreise,lernt viele Tiere in ihrer natürlichen Umgebung kennen.Perfekt für kleine Wimmelbuchfreunde und Naturliebhaber!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Biberbegeisterung
von einer Kundin/einem Kunden aus Herzebrock-Clarholz am 17.12.2019

Titel und Cover sagen und zeigen schon so viel: Der Biber reist im Ballon um die Welt und schaut sich genau an, wie die Tiere wohnen. Durch die Weltkarte im Anhang kann man gut nachvollziehen, wo er herfliegt und in welchen Regionen er aus seinem Ballon herauschaut. Absolut bemerkenswert sind die Illustrationen: alles ist so... Titel und Cover sagen und zeigen schon so viel: Der Biber reist im Ballon um die Welt und schaut sich genau an, wie die Tiere wohnen. Durch die Weltkarte im Anhang kann man gut nachvollziehen, wo er herfliegt und in welchen Regionen er aus seinem Ballon herauschaut. Absolut bemerkenswert sind die Illustrationen: alles ist so liebevoll und detailreich dargestellt. Ich selber mag das Buch schon kaum aus der Hand legen, denn ich entdecke immer wieder Neues: sei es in der Honigfabrik der Bienen, bei der orientalischen Teestunde bei Familie Storch in Nordafrika oder bei Bibers selbst. Letztere haben exakt das gleiche Hochstuhlmodell wie mein Sohn, er hat es direkt bemerkt. Dieses Buch bietet eine wunderbare Mischung aus kurzen Vorlesetexten, aus wissenswerten Sachinformationen und Bildern, in denen das Kind viel suchen und entdecken kann. Dazu bekommt man mit der Weltkarte im Anhang ein Gefühl dafür, wie groß unsere Erde ist und wie verschieden sie sein kann. Absolute Leseempfehlung für Kinder um die drei Jahre!

Tolle Bilder
von Hortensia13 am 16.12.2019

Der unternehmungslustige Biber trifft auf den Hund Akita und zusammen treten sie im Heissluftballon eine Reise rund um die Welt an. Sie lernen viele unterschiedliche Tiere und ihre unterschiedlichen Behausungen kennen. So sind die Höhlen der Eisbären tief unter der dicken Schneedecke versteckt, während die Bienen hoch oben in ih... Der unternehmungslustige Biber trifft auf den Hund Akita und zusammen treten sie im Heissluftballon eine Reise rund um die Welt an. Sie lernen viele unterschiedliche Tiere und ihre unterschiedlichen Behausungen kennen. So sind die Höhlen der Eisbären tief unter der dicken Schneedecke versteckt, während die Bienen hoch oben in ihrem Bienenstock leben, die Zwergmaus baut sich ein Kugelnest aus Grashalmen und Stroh und der Einsiedlerkrebs trägt sein Zuhause auf dem Rücken. Dieses Wimmelbuch ist für kleine Kinder wie auch für Schulkinder geeignet. Es gibt kurze Reime, der Hauptfokus liegt vor allem auf den detailreichen Illustrationen. Es gibt lustige Details, die man erst auf den zweiten Blick entdeckt. Schön finde ich auch die Perspektive der Bilder, sie enthalten Tiefe und wirken nicht eindimensional. Besonders ist zudem, dass man Tiere näher kennenlernt, die nicht so bekannt sind. Etwas anderes als Fuchs, Reh und Hase. So kommt keine Langweile auf. Ausserdem legt der Verlag darauf Wert, dass die Bücher in Europa hergestellt werden, sie Farben auf Pflanzenölbasis enthalten und bis zu 90% aus Recycling-Papier bestehen. Ich kann dieses Wimmelbuch sehr empfehlen. 5 Sterne.