Meine Filiale

Der Feuervogel

Roman

Die Sarah Weston Abenteuer Band 4

Daphne Niko

(2)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
13,95
13,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

13,95 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein altes Holzkreuz aus der Zeit der Entdeckung Amerikas weist den Weg zu einer heiligen Stätte der Zuñi-Indianer, dem »Ort der Entstehung« – und einem sagenhaften Goldschatz, der dort verborgen liegt. Um jedoch zu verhindern, dass dieser Ort entweiht wird, wurde das Kreuz in vier Teile zerbrochen und in alle Himmelsrichtungen verstreut.

Als Sarah Weston und Daniel Madigan während ihrer Ausgrabungen auf eines der Teile jenes Holzkreuzes stoßen, wollen sie das Rätsel lösen und den »Ort der Entstehung« finden.

Doch sie sind nicht die Einzigen, die diesem geheimnisvollen Ort nachjagen. Ein obskurer Minenbetreiber setzt alles daran, den »Ort der Entstehung« zuerst zu finden, denn offenbar birgt die Kultstätte noch ein weitaus größeres Geheimnis, als die Abenteurer ahnen.

Zusammen mit den letzten Hopi-Indianern kämpfen Sarah Weston und ihre Freunde dafür, das Geheimnis der heiligen Stätte und das Vermächtnis der Ureinwohner zu bewahren …

Daphne Nikolopoulos ist Journalistin, Autorin, Herausgeberin und selbsternannte moderne Nomadin, die den größten Teil der letzten zwei Jahrzehnte damit verbracht hat, die Welt zu bereisen. Als ehemalige Reiseschriftstellerin und Abenteurerin hat sie entfernte Flecken auf sechs Kontinenten besucht, von denen viele ihre Romane inspiriert haben. Sie besitzt eine besondere Leidenschaft für Wüsten und das Nomadenleben und hat viel Zeit bei den verschiedenen Stämmen in Afrika und Asien verbracht.

Der zehnte Heilige, ihr Debütroman in einer Reihe von archäologischen Krimis, gewann 2012 die Goldmedaille der Florida Book Awards. Ihr zweiter Roman, The Riddle of Solomon (Buch 2 der Sarah Weston Chroniken) wurde im Juni 2013 veröffentlicht.

Daphne wurde in Athen, Griechenland, geboren und zog im Teenageralter in die USA. Obwohl Englisch nicht ihre Muttersprache ist, wurde sie eine preisgekrönte Autorin und einflussreiche Herausgeberin. Sie ist Chefredakteurin der Palm Beach Illustrated, einer hoch angesehenen regionalen Zeitschrift und Redaktionsleiterin der Palm Beach Media Group.

Daphne ist ein aktives Mitglied der Authors Guild and International Thriller Writers. Sie lebt mit ihrer Familie in Süd-Florida.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 30.04.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95835-389-3
Verlag Luzifer-Verlag
Maße (L/B/H) 20,5/13,4/3,2 cm
Gewicht 388 g
Originaltitel Firebird
Übersetzer Madeleine Seither
Verkaufsrang 102317

Weitere Bände von Die Sarah Weston Abenteuer

mehr
  • Band 2

    Das Rätsel Salomons Das Rätsel Salomons Daphne Niko
    • Das Rätsel Salomons
    • von Daphne Niko
    • (15)
    • Buch
    • 13,95
  • Band 3

    Das Orakel Das Orakel Daphne Niko
    • Das Orakel
    • von Daphne Niko
    • (9)
    • Buch
    • 13,95
  • Band 4

    Der Feuervogel Der Feuervogel Daphne Niko
    • Der Feuervogel
    • von Daphne Niko
    • (2)
    • Buch
    • 13,95

Buchhändler-Empfehlungen

Michaela Borzymski, Thalia-Buchhandlung Bochum

Der 4. Band der Sahra-Weston-Reihe. Die Archäologen Sahra und Danny verschlägt es diesmal nach Amerika. Gewohnt rasant und brisant müssen sie über das Schicksal der indigenen Völker entscheiden. Ich liebe archäologische Thriller wie diesen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Spannend und gut geschrieben, tolle Charaktere prägen die Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Gütersloh am 08.11.2019

Auch der 4. Band konnte voll überzeugen. Die Geschichte spielt in den USA und beleuchtet zeitkritisch die Gegensätze indianischer Kulturen mit ihrem Erbe, das natürlich von Sarah und Daniel erforscht wird, und dem weissen, modernen Raubrittertum. Spannende Geschichte, tolle Charaktere, super recherchiert und ein tolles Ende. Fa... Auch der 4. Band konnte voll überzeugen. Die Geschichte spielt in den USA und beleuchtet zeitkritisch die Gegensätze indianischer Kulturen mit ihrem Erbe, das natürlich von Sarah und Daniel erforscht wird, und dem weissen, modernen Raubrittertum. Spannende Geschichte, tolle Charaktere, super recherchiert und ein tolles Ende. Fazit: hoffentlich nicht der letzte Band!

  • Artikelbild-0