Meine Filiale

Auf neuen Wegen zum Kind

Chancen und Probleme der Reproduktionsmedizin aus ethischer, soziologischer und psychoanalytischer Sicht

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
24,90
24,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

Die Möglichkeiten der modernen Reproduktionstechnologie bieten Chancen, können aber auch zu Problemen führen. Die AutorInnen dieses Buches werfen aus historisch-kulturtheoretischer, medizinethischer, soziologischer und psychoanalytischer Sicht einen Blick auf die Lebenssituation von Elternpaaren und Kindern, die nicht dem klassischen Familienmodell der biologisch-sozialen Einheit von Vater-Mutter-Kind entsprechen. So widmen sie sich unter anderem psychischen Konflikten von Frauen und Männern mit (zunächst) unerfülltem Kinderwunsch oder behandeln die Perspektive von Spenderkindern sowie die Familiengründung und das Familienleben von gleichgeschlechtlichen Elternpaaren. Das Buch bietet fundierte Informationen für Fachkräfte in Psychotherapie, Beratung, Sozialarbeit und -pädagogik.

Mit Beiträgen von Andreas Bernard, Kerstin Bruchhäuser, Tobias Fischer, Susann Heenen-Wolff, Christa Hoffmann-Riem, Rita Marx, Anne Meier-Credner, Emilie Moget, Sven Riesel, Ann Kathrin Scheerer und Rebecca Schmidt

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Rita Marx, Ann Kathrin Scheerer
Seitenzahl 228
Erscheinungsdatum 01.04.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8379-2877-8
Reihe Therapie & Beratung
Verlag Psychosozial
Maße (L/B/H) 21,3/14,9/2 cm
Gewicht 349 g

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0
  • Neue Wege zum Kind – Neue Seelenlandschaften? Fragehorizonte
    Rita Marx & Ann Kathrin Scheerer

    Psychische Aspekte der Reproduktionstechnologie. Erfahrungen aus der psychoanalytischen Praxis
    Ann Kathrin Scheerer

    Fragmentierte Elternschaft. Technologischer Fortschritt und familiale Verarbeitung
    Christa Hoffmann-Riem

    Neue Reproduktionstechnologien und die Ordnung der Familie
    Andreas Bernard

    Ethische Auseinandersetzungen um reproduktionsmedizinische Verfahren der Familiengründung
    Tobias Fischer

    Familiengründung durch Samenspende oder Familiengründung zu dritt? Herausforderungen für alle Beteiligten
    AnneMeier-Credner

    »Spenderkind«. Familiale Verortung als Sohn und Vater
    Sven Riesel

    »Ich finde das so unfassbar nachlässig …« Gespräch mit »Spenderkindern«
    Rita Marx, Ann Kathrin Scheerer, Kerstin Bruchhäuser, Rebecca Schmidt & Sven Riesel

    Analyse der psychischen Entwicklung von Kindern, die mit zwei Müttern aufwachsen
    Émilie Moget & Susann Heenen-Wolff

    »Es ist alles ganz normal.« Familien mit gleichgeschlechtlichen Elternteilen
    Rita Marx