Gemüsegärtnern super einfach

Jean-Michel Groult

(2)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
16,95
16,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

16,95 €

Accordion öffnen

eBook (PDF)

12,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Sie haben noch keinen grünen Daumen, wollen aber die erste eigene Ernte einfahren? Dann ist dieses Buch genau das richtige. Fast 400 Fotos zeigen ganz genau, was wann wie aussehen sollte und was dann zu tun ist. Lernen Sie 35 super simple Gemüsearten kennen, die garantiert bei jedem wachsen und für die erste eigene Ernte sorgen. Ganz einfach und doch so lecker!

Jean-Michel Groult ist Botaniker, Buchautor, Journalist und Fotograf. Er ist auf Garten- und Umweltfragen spezialisiert.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 144
Erscheinungsdatum 17.01.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8186-0783-8
Verlag Verlag Eugen Ulmer
Maße (L/B/H) 23,3/17,1/2 cm
Gewicht 399 g
Abbildungen mit 389 Farbfotos

Buchhändler-Empfehlungen

Anna Kukasch, Thalia-Buchhandlung Pforzheim

Für Anfänger unschlagbar! Der Titel ist tatsächlich Sache. Super einfach werden die Basics des Gemüse Gärtnern erklärt und danach im Hauptteil jede Pflanze und ihre Bedürfnisse einzeln. Kleine Tipps sind eingestreut, so ist das Buch super übersichtlich und sehr praktisch!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Gelungene Schritt-für-Schritt-Anleitung mit aussagekräftigen Fotos
von denise am 16.06.2019

Das Buch „Gemüsegärtnern super einfach“ wurde von Jean-Michel Groult geschrieben und ist im Verlag Eugen Ulmer erschienen. Herr Groult ist Botaniker, Buchautor, Journalist und Fotograf. Das Buch besteht aus den drei Teilen „Basics“, „Gemüse von A bis Z“ und „Kräuter“. Bei den „Basics“ sind Informationen zur benötigten Grundau... Das Buch „Gemüsegärtnern super einfach“ wurde von Jean-Michel Groult geschrieben und ist im Verlag Eugen Ulmer erschienen. Herr Groult ist Botaniker, Buchautor, Journalist und Fotograf. Das Buch besteht aus den drei Teilen „Basics“, „Gemüse von A bis Z“ und „Kräuter“. Bei den „Basics“ sind Informationen zur benötigten Grundausstattung (unter anderem zum Werkzeug, aber auch zu Licht, richtigem Boden, Wasser und Geduld) enthalten. Zum „Gemüse von A bis Z“ gehören beispielsweise Artischocke, verschiedene Bohnen, Erdbeere, Gurke, Kartoffel, Kürbis, Mangold, Melone, Rote Beete, Rübe, Spinat und Tomate. Da beim „Gemüse von A bis Z“ auch Naschobst enthalten ist, hat mich der Name des Teils etwas irritiert. Für die verschiedenen Gemüse wird jeweils Schritt für Schritt erklärt, wie diese ausgesät bzw. die Jungpflanzen eingepflanzt werden, was während des Wachstums zu beachten ist (zum Beispiel Stützen, Entspitzen, Wässern und Triebe kürzen) und wann geerntet werden darf. Auch wird angegeben, wie viele Pflanzen für vier Personen benötigt werden. Durch Symbole wird dargestellt, wie viel Pflegebedarf das jeweilige Gemüse hat, ob der Standort sonnig oder halbschattig sein sollte, wie viel Wasserbedarf besteht und wie lang die Zeit bis zur Ernte dauert. Außerdem ist angegeben, in welchem Monat gepflanzt und wann geerntet werden kann. Der Kräuterteil ist unterteilt in einjährige, mehrjährige und strauchige Kräuter sowie essbare Blüten. Der Aufbau der Schritt-für-Schritt-Anleitung ähnelt dem beim Gemüse. Außerdem werden die wichtigsten Kräuter kurz vorgestellt. Im Rahmen des Buchs fällt positiv auf, dass sehr viele schöne und hilfreiche Fotos enthalten sind. Es gibt keinen Fließtext, sondern die verschiedenen Themen werden immer anhand von passenden Fotos und einem dazugehörigen kurzen Text erläutert. Dabei wurde aus meiner Sicht genau die richtige Textlänge gewählt. Sehr hilfreich finde ich auch den Jahreskalender, in dem für jeden Monat angegeben wird, was in diesem geerntet und was ausgepflanzt werden kann. Wer tiefergehende Informationen zum Beispiel zum Bau eines Hochbeets oder zum Pflanzenschutz einschließlich Schädlingen und ihrer Bekämpfung erhalten möchte, wird in diesem Buch allerdings nicht fündig. Ich finde das allerdings nicht negativ, da diese Themen jeweils eigene Bücher füllen können und ansonsten aus dem kompakten, handlichen Buch ein dicker Wälzer geworden wäre. Insgesamt hat mir das Buch durch seine Schritt-für-Schritt-Anleitung und den dazugehörigen gelungenen und aussagekräftigen Fotos sehr gut gefallen und es wird mir dadurch künftig beim Anbau meines Gemüses/Naschobstes und meiner Kräuter helfen.


  • Artikelbild-0