Warenkorb
 

Sepia und das grosse Meer

Bilderbuch

Beim Versteckspiel im traumhaft bunten Korallenriff verschwindet plötzlich das kleine
Tintenfischmädchen Sepia.
Als es sich im weiten, offenen Meer wiederfindet, will es nur eins: Nach Hause.
Doch ohne Orientierungspunkte ist es den Gefahren der Meeresfauna schonungslos
ausgesetzt. Welche Strapazen muss es auf sich nehmen, um das geliebte Korallenriff
wieder zu erblicken? Und welche Rolle spielt ihr kleiner Begleiter, das Seepferdchen?
Portrait
SUSANNE TIMBERS, 1970 in Basel
geboren, ist Diplomgrafikerin und
wurde an der Schule für Gestaltung in
Basel ausgebildet. Es folgte eine
Weiterbildung als Wissenschaftliche
Zeichnerin an der Schule für
Gestaltung in Bern und Biel. Susanne
Timbers lebt und arbeitet heute als
Grafikerin und Künstlerin in Basel in der
Schweiz.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 32
Altersempfehlung 3 - 6
Erscheinungsdatum 01.04.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86566-393-1
Verlag Neugebauer Michael
Maße (L/B/H) 27,1/25,3/1 cm
Gewicht 389 g
Abbildungen durchgehend farbig illustriert
Auflage 1
Illustrator Susanne Timbers
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
15,00
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Wissen über Tintenfische - schön dargeboten schon für Kleine

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Waren Sie schon mal (mit oder ohne Kinder) in einem Meeres-Groß-Aquarium und haben dort einen echten Tintenfisch, genannt Sepia, erlebt ? In Susanne Timbers Bilderbuch können unsere Kiddies jedenfalls das Abenteuer einer kleinen Sepia miterleben, die beim Versteckenspielen im Riff durch eine Strömung mitgerissen wird und einen längeren Weg vor sich hat, bis sie wieder heim findet. Gottseidank ist sie dabei nicht allein, da ein winziges Seepferdchen sich an eine ihrer Tentakeln geklammert hatte. Und so erleben die zwei Meeresbewohner spannende Momente mit Haien, Walen, retten kleine Fische mit dem "Swimmy"-Trick und kommen zu guter Letzt wieder bei Sepias Papa am heimischen Riff an. Timbers hat mit feinem Tintenstrich und leuchtenden Blautönen eine wunderbare Unterwasserwelt gestaltet. Besonders beeindruckend fand ich die Hai-Begegnung und am Ende des Buches die ausklappbaren Seiten mit den "Supertools" der Sepias, von außen und mit Innenleben dieser besonderen Tiere - fachlich erklärt von Biologin Tanja Dietrich. Jetzt weiß ich erst Recht, warum ich nie Tintenfisch im Restaurant bestellen werde !

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.