Meine Filiale

Sawkill Girls

Claire Legrand

(3)
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Buch (Taschenbuch, Englisch)
9,39
9,39
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar innerhalb von 3 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

9,39 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

16,89 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

6,29 €

Accordion öffnen

Beschreibung

“Reader, hang on for dear life. Sawkill Girls is a wild, gorgeous, and rich coming-of-age story about complicity, female camaraderie, and power.” —Sarah Gailey, author of River of Teeth

“An eerie, atmospheric assertion of female strength.” —Mindy McGinnis, author of The Female of the Species

FIVE STARRED REVIEWS

NAMED ONE OF YALSA’S 2019 BEST FICTION FOR YOUNG ADULTS

A BRAM STOKER AWARD NOMINEE

A LAMBDA LITERARY AWARD NOMINEE

From the New York Times bestselling author of Furyborn comes a breathtaking and spine-tingling novel about three teenage girls who face off against an insidious monster that preys upon young women. Perfect for fans of Victoria Schwab and Stranger Things.

Who are the Sawkill Girls?

Marion: The newbie. Awkward and plain, steady and dependable. Weighed down by tragedy and hungry for love she’s sure she’ll never find.

Zoey: The pariah. Luckless and lonely, hurting but hiding it. Aching with grief and dreaming of vanished girls. Maybe she’s broken—or maybe everyone else is.

Val: The queen bee. Gorgeous and privileged, ruthless and regal. Words like silk and eyes like knives; a heart made of secrets and a mouth full of lies.

Their stories come together on the island of Sawkill Rock, where gleaming horses graze in rolling pastures and cold waves crash against black cliffs. Where kids whisper the legend of an insidious monster at parties and around campfires. Where girls have been disappearing for decades, stolen away by a ravenous evil no one has dared to fight…until now.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 464
Altersempfehlung ab 14 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 27.06.2019
Sprache Englisch
ISBN 978-0-06-269661-8
Verlag Harper Collins (US)
Maße (L/B/H) 20,3/13,4/3,2 cm
Gewicht 342 g
Verkaufsrang 24440

Buchhändler-Empfehlungen

Schaurig schön!

Johanna Westbrock, Thalia-Buchhandlung Wetzlar

Als Marion mit ihrer Schwester Charlotte und ihrer Mutter nach dem tragischen Unfall ihres Vaters einen Neuanfang auf der idyllischen Insel Sawkill Rock machen wollen, weiß sie noch nicht, welche sonderbaren und mysteriösen Ereignisse die Insel schon seit Jahrzehnten heimsucht. Denn immer wieder verschwinden junge Mädchen ganz plötzlich von der Insel und werden nie gefunden. So auch die beste Freundin von Zoey. Seit dem Verschwinden von Thora hat sie keinen ruhigen Moment mehr gehabt, denn sie möchte sich nicht mit dem Gedanken abfinden, dass ihre beste Freundin nicht mehr lebt! Denn sie hat eine genaue Idee, wer sich hinter dem Verschwinden der Mädchen verbirgt. "Queen Bee" Val ist unglaublich schön, beliebt und hat hunderte von Geheimnissen, die sie mit niemandem zu teilen scheint. Als Marion und Zoey sich besser kennen lernen und Marion plötzlich Zoeys Schicksal teilen muss, versuchen die beiden mehr über das Verschwinden der Mädchen und die wohlmöglich damit verbundene Legende der Insel herauszufinden. Eine super schaurige Geschichte, die aber durch ihre magischen Elemente eine zauberhafte Atmosphäre schafft! Die drei Protagonistinnen sind mir sofort ans Herz gewachsen und ich habe ihre Entwicklung in der Geschichte genossen. Wichtige Themen wie Tod, Homo- und Asexualität werden angesprochen und in die Geschichte integriert. Ich würde Sawkill Girls jedem empfehlen, der sich gerne ein bisschen gruselt, danach aber auch noch schlafen möchte!;)

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
0
1
0
0

Nur das Ende konnte mich wirklich überzeugen
von einer Kundin/einem Kunden am 12.10.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

An sich ist die Idee des Buches sehr interessant, doch was mich gestört hat, war die teilweise doch sehr vorhersehbare Handlung. Teilweise fand ich das Buch auch sehr langatmig (es wurde bis kurz vor Ende vieles unnötig wiederholt). Auch die Charaktere konnten mich, mit Ausnahme von Val, nicht besonders von sich überzeugen. Zum ... An sich ist die Idee des Buches sehr interessant, doch was mich gestört hat, war die teilweise doch sehr vorhersehbare Handlung. Teilweise fand ich das Buch auch sehr langatmig (es wurde bis kurz vor Ende vieles unnötig wiederholt). Auch die Charaktere konnten mich, mit Ausnahme von Val, nicht besonders von sich überzeugen. Zum Ende hin hat das Buch jedoch deutlich an Fahrt aufgenommen und ich habe mitgefiebert.

  • Artikelbild-0