Meine Filiale

Handbuch Extrakorporale Organunterstützung

Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
43,00
43,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Lungen-, Herz-, Leber- oder Nierenversagen– in diesem Handbuch erhält der Leser einen fundierten Gesamtüberblick über die wichtigsten Organunterstützungsverfahren.

Geschrieben von den jeweiligen “Key-option-leadern“ ihres Fachs, vermittelt das Buch praxisnahes Wissen über die jeweiligen Verfahren, Geräte und mögliche Komplikationen. Darüber hinaus: aktuelle Trends und Empfehlungen (inkl. Literatur).

Zahlreiche Schemazeichnungen und Abbildungen verdeutlichen die Inhalte und erleichtern das Verständnis.

Prof. Dr. Götz Geldner: seit 2005 Ärztlicher Direktor der Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin, Schmerztherapie und Notfallmedizin am Klinikum Ludwigsburg und Leiter des Zentrums für Anästhesiologie in der regionalen Kliniken Holding RKH. Prof. Geldner ist Präsident des Berufsverbands Deutscher Anästhesisten (BDA). Prof. Dr. Mark Dominik Alscher: Geschäftsführer der Gesamtkliniken des Robert-Bosch-Krankenhaus und Chefarzt der Abteilung für Allgemeine Innere Medizin und Nephrologie mit Notaufnahmezentrums. Lehrauftrag der Universität Tübingen, medizinische Fakultät. Autor von über 250 Fachartikeln und Buchbeiträgen mit den Schwerpunkten nephrologische Erkrankungen incl. Nierenersatz, Systemerkrankungen, rheumatische Erkrankungen und Notfallversorgung.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Herausgeber Götz Geldner, Mark Dominik Alscher
Seitenzahl 184
Erscheinungsdatum 12.03.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-437-22791-2
Verlag Urban & Fischer in Elsevier
Maße (L/B/H) 24,7/17,7/1,5 cm
Gewicht 541 g
Abbildungen farbige Illustrationen
Verkaufsrang 106170

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0

  • 1 Einleitung

    2 Medikamentengabe und allgemeine Komplikationen bei extrakorporalen Verfahren

    3 Kardiale Ersatzverfahren

    4 Pulmonale Ersatzverfahren

    5 Nierenersatzverfahren

    6 Leberersatzverfahren

    7 Ausblick