Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die Schaukel

Die 15-jährige Leonie trifft auf dem Spielplatz vier miteinander befreundete coole, gut gelaunte Jungs. Das Mädchen versucht Stärke und Überlegenheit zu demonstrieren, um den Jungs zu imponieren. Von ihnen akzeptiert zu werden, ist ihr Ziel. Die jungen Männer steigen auf Leonies Spiel ein. Doch was harmlos beginnt, endet mit einer Vergewaltigung. Wie konnte es soweit kommen? Den Tathergang klärt eine Parallelhandlung von Gericht.
Portrait
Edna Mazya wurde 1950 in Tel Aviv geboren. Sie studierte Philosophie, Film- und Theaterwissenschaften. Von 1977 bis 1980 unterrichtete sie an der Universität von Tel Aviv wie an verschiedenen Hochschulen für Film und Theater dramatisches Schreiben und das Schreiben von Filmscripts. Ihre Drehbücher sind preisgekrönt: Der Film INFIZIERT (DRIFTING) bekam die Davidsharfe, den israelischen Oscar. BAR 51 kam auf den zweiten Platz. Die deutschsprachige Erstaufführung des Stückes DIE SCHAUKEL fand im Oktober 1996 an der Studiobühne Villach statt - in der Übersetzung von Ruth Melcer.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Altersempfehlung 1 - 99
Erscheinungsdatum 05.12.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783746788401
Verlag Epubli
Dateigröße 70 KB
Übersetzer Ruth Melcer
eBook
eBook
4,99
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.