Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Katerminator

Ein Katz und Maus Krimi

iCats

Weitere Formate

Nach einer spektakulären Befreiungsmission verfolgen bewaffnete Jäger der Tierversuchsanstalt das iCats-Team. Die Truppe findet Unterschlupf bei der strenggläubigen Freimaunzer Sekte, die von Djann Dark angeführt wird. Die als Göttin verehrte Leitkatze schmiedet dort ihre ganz eigenen finsteren Pläne. Kater Ian und Ziehsohn Schneuzi riechen den Braten und türmen heimlich. Prompt geraten sie in die Fänge der NSA, den Bluthunden der Nachtragendsten Schnüffler Amerikas. Das restliche iCats-Team nimmt den Kampf auf. Kann es die Kater vor brutalsten Verhörmethoden retten?
Portrait
Kerstin Fielstedde, in Wolfsburg geboren, ist Diplom-Designerin.

Nach leitender Funktion als Art- und Kreativ-Direktorin in Werbeagenturen gründete sie ihre eigene Agentur. Sie ist außerdem Produkt- und Interior-Designerin sowie Illustratorin.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 240 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.03.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783960414506
Verlag Emons Verlag
Dateigröße 3945 KB
Verkaufsrang 6149
eBook
eBook
8,49
8,49
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken   i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

ein weiterer spannender Teil der iCats
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 22.04.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Klappentext: Katzenagentin Indy ist in Gefahr: Bewaffnete Jagender Tierversuchsanstalt sind ihr und dem iCats-Team auf den Fersen. Die Truppe findet Unterschlupf bei der strenggläubigen Freimaunzer Sekte, die von Djann Dark angeführt wird. Doch die als Göttin verehrte Leitkatze schmiedet dort ihre ganz eigenen finsteren Pläne.... Klappentext: Katzenagentin Indy ist in Gefahr: Bewaffnete Jagender Tierversuchsanstalt sind ihr und dem iCats-Team auf den Fersen. Die Truppe findet Unterschlupf bei der strenggläubigen Freimaunzer Sekte, die von Djann Dark angeführt wird. Doch die als Göttin verehrte Leitkatze schmiedet dort ihre ganz eigenen finsteren Pläne. Als Kater Ian und Ziehsohn Schneuzi den Braten riechen und türmen, geraten sie prompt in die Fänge der NSA, der Bluthunde der Nachtragendsten Schnüffler Amerikas. Das restliche iCats-Team nimmt den Kampf auf. Kann es die Kater vor brutalsten Verhörmethoden retten? Cover: Im gestreiften schwarz grauem Hintergrund versteckt, sieht man, ein paar Katzenaugen und die Krallen. Die Augen sind sehr dominant in gelb gehalten. Dieses Gelb wird auch für den Titel verwendet. Es erregt damit Aufmerksamkeit. Auch eine kleine Maus, ist bei genauem Hinsehen, auf dem Cover zu finden. Meinung: Der Schreibstil ist flüssig und angenehm zu lesen. Man gleitet förmlich durch die Seiten. Spannung bietet das Buch vom Anfang bis zum Ende. Nach dem ersten Teil geht es gleich spannend in Teil zwei weiter. Das iCats Team muss sich weiteren Gefahren und Machenschaften stellen und begibt sich dabei in neue Abenteuer und Gefahren. Sie suchen bei der Freimaunzer Sekte Unterschlupf, die von Djann Dark angeführt wird und auch dort müssen sie sich neuen Herausforderungen stellen. Zu viel möchte ich an dieser Stelle nicht verraten, sondern kann jedem nur empfehlen, diesen tollen und sehr gut gelungen zweiten teil zu lesen. Teil zwei schließt sich gut an Teil eins an. Er ist genauso spannend und erzählt eine weitere tolle Geschichte über das iCats Team. Man fiebert mit den Protagonisten mit und erlebt erneut viele spannende Szenen voller Nervenkitzel und Abenteuer. Aber auch die Unterhaltungen und Dialoge der Charaktere sind wieder sehr gut gelungen und man muss an einigen Stellen schmunzeln und lachen. Die Autorin schafft es den tollen Charakteren eine gewisse Tiefe und Emotionen zu verleihen, so dass man diesen Charakteren nach empfinden kann und sie einfach lieb gewinnt. Allem voran Indy, Schneuzi, Ian und dem ganzen iCats-Team, selbst den kleinen Wurm Dreipunkteins schließt man in sein Herz und freut sich über dessen wirklich sehr schlaue Vorschläge, welche man einem Wurm gar nicht zutrauen würde. Für mich war es ein Hochgenuss diesen tollen zweiten Teil zu lesen und ich bin jetzt bereits gespannt auf den dritten Teil und kann es kaum erwarten.