Warenkorb

Jetzt Thalia Classic-Mitglied werden und das Lesen fördern

Schattenrausch

Das Abenteuer um die Zauberschmiedin geht weiter
Die Feuerelbin Rayka ist die Auserwählte, davon ist der Weltenwanderer Viator überzeugt. Mit ihrer Hilfe sollen die Silbren gefunden und dem üblen Treiben des Dunklen Herrschers Einhalt geboten werden. Doch die Zauberschmiedin hat im Zorn ihre Rivalin Syra getötet. Kann eine Mörderin die Auserwählte sein?
Der Suchtrupp jagt sie unerbittlich und muss sich während der Verfolgung zahlreichen Widrigkeiten stellen. Während der Schmuckhändler Targoin in einen Zweikampf mit einer Zentaurenkriegerin verwickelt wird, begegnet die Bogenmeisterin Bruna ihren eigenen Dämonen.
Die Lichtelbin Lavilija ist überzeugt, dass Rayka nach Silbrarillia muss, um mit dem Weltenwanderer die Götterjuwelen zu suchen. Doch als die Marroval und der Feuergrimmige Lavilija gefangen nehmen und sie zur Vulkanburg des Dunklen Herrschers verschleppen, will Rayka die Lichtelbin befreien. Währenddessen plant der Dunkle Herrscher ein grausames Ritual, um Sonne und Mond zu morden.
Es entbrennt ein wahres Feuerwerk der Zauberei.
DIE ZAUBERSCHMIEDIN - High-Fantasy-Reihe
Ein Elbenepos in 5 Bänden als E-Book und Paperback
BAND 1: FEUERZORN
BAND 2: SCHATTENRAUSCH
BAND 3: ASCHENGIER
BAND 4: DRACHENSPLITTER
BAND 5: Abschlussband DRACHENDÜSTER in Arbeit

Eine Vorgeschichte:
AMRUIELLE -
DIE SIEBTE SÖHNIN DER FEUERELBEN
Portrait
Ruth Mühlau stammt aus Düsseldorf, hat eine erwachsene Tochter und ist mit Ihrem Mann in die Vulkaneifel ausgewandert. Dort lebt sie mit Hund, Katzen und Pferd, die als Vorbilder für Warge, Pegasi oder Drachen herhalten müssen. Die Lehrerin für Deutsch als Fremdsprache ist es gewohnt, in fremde Kulturen einzutauchen. Ihr Vater erzählte ihr als Kind verrückte Geschichten und für sie stand schon früh fest: »Ich will Schriftstellerin werden!« Fasziniert von Hexen, Magie und Anderen Welten verschrieb sie sich dem Genre »Fantasy«
In ihren Geschichten liegen ihr neben der Schöpfung der Sekundären Welt besonders markante Helden am Herzen, die die Autorin zum Schreiben zwingen, weil diese unbedingt das Licht der Fantasywelt erblicken wollen.

Weitere Bücher von Ruth Mühlau

DIE ZAUBERSCHMIEDIN - High-Fantasy-Reihe
Ein Elbenepos in 5 Bänden

BAND 1: FEUERZORN
BAND 2: SCHATTENRAUSCH
BAND 3: ASCHENGIER
BAND 4: DRACHENSPLITTER
BAND 5: IN KÜRZE

Eine Vorgeschichte:

AMRUIELLE -
DIE SIEBTE SÖHNIN DER FEUERELBEN
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 312
Erscheinungsdatum 07.12.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7481-1737-7
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 19,3/12,3/2,6 cm
Gewicht 347 g
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Fantasyfans- aufgepasst!
von Buecherseele79 am 10.05.2019

Die Feuerelbin Rayka hat nur einen Wunsch- die Lichtelbin Lavilija aus den Klauen des schwarzen Zauberes Morren zu befreien. So verfolgt sie, als Drachen, den Trupp der direkt zur Vulkanburg des Dunklen Herrschers führt und muss sich überlegen wie sie ungesehen hineingelangen kann. Denn nicht nur die Lichtelbin ist in Gefahr, ... Die Feuerelbin Rayka hat nur einen Wunsch- die Lichtelbin Lavilija aus den Klauen des schwarzen Zauberes Morren zu befreien. So verfolgt sie, als Drachen, den Trupp der direkt zur Vulkanburg des Dunklen Herrschers führt und muss sich überlegen wie sie ungesehen hineingelangen kann. Denn nicht nur die Lichtelbin ist in Gefahr, auch der König und seine Tochter von Silbrarilla sind Gefangene des dunklen Herrschers und beide benötigt er für sein grausames Ritual- Mond und Sonne sollen vom Himmelzelt verschwinden.... Gleichzeitig ist der Elbentrupp unter Bruna im Zentaurengebirge unterwegs um ebenfalls nach Silbrarilla zu gelangen, denn dort soll sich Rayka mit dem Weltenwanderer Viator treffen um die Silbren zu finden damit der dunkle Herrscher gestürzt werden kann....doch Rayka ist eine Mörderin und muss zur Rechenschaft gezogen werden. Dann wird einer in der Truppe schwer verletzt und somit müssen Bruna und Targoin sich aufmachen um ihm zu helfen...Bruna begegnet kleinen Knomen und einer Geisterheilerin die einen Auftrag für sie hat...und Targoin gerät in die Fänge der Zentauren die alles andere als fröhlich auf Menschenvolk gestimmt sind.... Und die Zeit rennt, nicht nur für Rayka und die Lichtelbin sondern auch bei Bruna und Targoin..... Fantasyfans aufgepasst- diese Reihe der Zauberschmiedin solltet ihr euch wirklich merken! Der zweite Band der Zauberschmiedin reiht sich perfekt an den ersten Teil an und man kann flüssig und ohne dieses "Hä wie war das jetzt nochmals?!" weiterlesen. Die Charaktere entwickeln sich in diesem Band ebenfalls weiter, treffen auf neue Verbündete, neue Gefahren, alte Feinde und müssen sich auch wieder beweisen um ihren Weg gehen zu können. Der Schreibstil ist flüssig, leicht verständlich und ich sage nur- als Fantasyfan kommt man in diesem Buch noch mehr auf seine Kosten! Ein Buch welches erneut einen sehr hohen Suchtfaktor aufweist und es nicht aus der Hand zu legen ist, so sollen Geschichten sein! Ich freue mich auf den nächsten Band über die Zauberschmiedin und wie es nun weitergehen wird, denn der Cliffhänger am Ende vom Buch lässt Grosses und Schreckliches vermuten.... Natürlich spreche ich auch für dieses Buch eine klare Leseempfehlung aus :)

Geniale Fortsetzung! Fantasy der Extraklasse!
von Gina1627 am 05.05.2019

Unerträglich spannende und fantasievolle Fortsetzung der Zauberschmiedin. Ein Buch das fesselt und dich nicht mehr loslässt. „Schattenrausch“ ist der zweite Teil der Fantasyreihe um die Zauberschmiedin und Feuerelbin Rayka, die auf der Flucht vor dem Dunklen Herrscher Morren und seinen Gehilfen und auf der Suche nach ihrer ... Unerträglich spannende und fantasievolle Fortsetzung der Zauberschmiedin. Ein Buch das fesselt und dich nicht mehr loslässt. „Schattenrausch“ ist der zweite Teil der Fantasyreihe um die Zauberschmiedin und Feuerelbin Rayka, die auf der Flucht vor dem Dunklen Herrscher Morren und seinen Gehilfen und auf der Suche nach ihrer Freundin, der Lichtelbin Lavilija ist. Nur durch ihre Verwandlung in einen roten Drachen und einen Falter gelingt es ihr in das Gefängnis auf der Vulkanburg einzudringen. Doch nicht nur Lavilija wir hier gefangen gehalten, sondern auch der König und die Prinzessin von Zeydon, die Morren entführt hat, um durch Beigaben von ihnen, in einem Ritual die Sonne und den Mond sterben zu lassen. Schafft Rayka alles noch umzudrehen, Morren Einhalt zu gebieten und ihrer Bestimmung als Auserwählte mit Hilfe der Götterjuwelen die Welt von Eisenland zu retten? Doch Rayka wird auch noch von Targoin, Bruna und Nestori auf ihrem Weg verfolgt. Diese müssen so manches spannende Abenteuer mit neu hinzugekommenen Fantasiewesen bestehen. Treffen sich die Wege von allen wieder in Silbrarillia? Ruth Mühlau hat es direkt wieder geschafft mich ins Lesefieber zu versetzten! Der überaus bildhafte und spannende Schreibstil hat dazu beigetragen. Ihre Fantasie scheint grenzenlos zu sein und sie schafft es immer wieder in den spannendsten Momenten die Schauplätze zu wechseln und lässt einem atemlos und mit Herzklopfen zurück. Man taucht vollkommen in diese magische Welt ein! Ihre Fantasiewesen Rayka, Lavilija, Targoin,Bruna, Morren und die Marroval Gentia bekommen immer mehr Charakter und Tiefe. Man fiebert mit ihnen mit und hofft die ganze Zeit auf einen guten Ausgang zwischen den guten und bösen Darstellern. Ihnen wird viel zugemutet! Ruth Mühlau hat mich wieder voll begeistern können und ich danke ihr für diese überaus fantastische Reise in eine magische Welt. Ich kann nur eine unbedingte Leseempfehlung für jeden Fantasyfan aussprechen und bin selber schon wahnsinnig gespannt auf die weitere Fortsetzung der Abenteuer rund um Rayka! Verdient erhält „Schattenrausch“ von mir 5 Sterne++++.

Spannende Fortsetzung der Zauberschmiedin
von Michaela Rödiger aus Grünberg am 05.05.2019

Die Feuerelbin Rayka ist die Auserwählte, davon ist der Weltenwanderer Viator überzeugt. Mit ihrer Hilfe sollen die Silbren gefunden und dem üblen Treiben des Dunklen Herrschers Einhalt geboten werden. Doch die Zauberschmiedin hat im Zorn ihre Rivalin Syra getötet. Kann eine Mörderin die Auserwählte sein? Der Suchtrupp jagt sie... Die Feuerelbin Rayka ist die Auserwählte, davon ist der Weltenwanderer Viator überzeugt. Mit ihrer Hilfe sollen die Silbren gefunden und dem üblen Treiben des Dunklen Herrschers Einhalt geboten werden. Doch die Zauberschmiedin hat im Zorn ihre Rivalin Syra getötet. Kann eine Mörderin die Auserwählte sein? Der Suchtrupp jagt sie unerbittlich und muss sich während der Verfolgung zahlreichen Widrigkeiten stellen. Während der Schmuckhändler Targoin in einen Zweikampf mit einer Zentaurenkriegerin verwickelt wird, begegnet die Bogenmeisterin Bruna ihren eigenen Dämonen. Die Lichtelbin Lavilija ist überzeugt, dass Rayka nach Silbrarillia muss, um mit dem Weltenwanderer die Götterjuwelen zu suchen. Doch als die Marroval und der Feuergrimmige Lavilija gefangen nehmen und sie zur Vulkanburg des Dunklen Herrschers verschleppen, will Rayka die Lichtelbin befreien. Währenddessen plant der Dunkle Herrscher ein grausames Ritual, um Sonne und Mond zu morden. Der Schreibstil ist flüssig und gut zu lesen. Das Cover hat mir in seiner Einfachheit mit schwarzem Hintergrund und der Frau mit dem bunten Haarschmuck gut gefallen. In der unteren Hälfte ist der Titelname zu sehen und passt sehr schön zum Romaninhalt. Der Klappentext macht neugierig auf einen weiteren spannenden Teil um die Zauberschmiedin. Fazit: Der Auftakt hatte schon vieles was in ein High Fantasy Buch gehört: Orks, Wargen, Hexen, Magier und Menschen. Aber in Band 2 steigert sich die Handlungsdynamik noch mehr und auch Rayka lernt an ihren Herausforderungen ihre Gaben weiter auszubauen. Mir haben die Protagonisten und die Handlungsorte gefallen und ich bin gespannt wie es in Teil 3 Aschengier weitergehen wird.