Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Sinn und Sinnlichkeit

Der beliebte Klassiker von Jane Austen in einer einzigartigen Schmuckausgabe. Wundervolle Illustrationen von Marjolein Bastin und liebevoll gestaltete Extras wie Briefe, ein Londoner Stadtplan von 1802 oder ein Stammbaum lassen uns eintauchen in die Welt der Dashwood-Schwestern. Ein Muss für alle Austen-Fans und die, die es werden wollen!
Portrait
Jane Austen wurde 1775 in Steventon (Hampshire) als Tochter eines Landpfarrers geboren. Sie gilt als die herausragendste Vertreterin des englischen Gesellschaftsromans. Mit ihrem ersten großen Werk Sense and Sensibility (1811) wandte sie sich gegen die zeitgenössische empfindsame Literatur, statt dessen schilderte sie das alltägliche, scheinbar ausgeglichene Leben des Bürgertums sowie des niederen Adels. Weitere wichtige Werke von Jane Austen: Stolz und Vorurteil (1813, Dt. 1948), Emma (1818, dt. 1961) und Mansfield Park (1814, Dt. 1968). Jane Austen starb 1817 im Alter von einundvierzig Jahren an Tuberkulose. Erst nach ihrem Tod wurde sie als Schriftstellerin anerkannt.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 23.01.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-649-63146-0
Reihe Schmuckausgabe
Verlag Coppenrath
Maße (L/B/H) 24,1/17,2/4 cm
Gewicht 1182 g
Auflage 1
Illustrator Marjolein Bastin
Verkaufsrang 2683
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
30,00
30,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Elke Schröder, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Der Coppenrath Verlag macht einfach schöne Bücher, im wahrsten Sinne des Wortes. Ja, es gibt schon viele Austen Ausgaben, aber diese ist eben eine wunderschöne Besonderheit, zum Verschenken und selber sammeln! Ich liebe einfach die eingefügten Dinge, wie Briefe, Karten, Pläne etc

Für die Sinne...

Andrea Roza, Thalia-Buchhandlung Velbert

Habe ich "Sinn und Sinnlichkeit" (bzw. "Verstand und Gefühl") schon in drei anderen Ausgaben...? Brauche ich dieses Schmuckstück dennoch...? Aber auf alle Fälle! Voll mit zauberhaften Details und Kleinigkeiten ist dieses Buch ein Seligkeitsding für jeden Jane Austen Fan.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
10
0
0
0
0

Jane Austen's erstes Werk
von printbalance am 16.12.2019

Der Roman "Verstand und Gefühl" auch bekannt unter dem Titel "Sinn und Sinnlichkeit" ist Jane Austen's erstes Werk. Im Jahr 1811 veröffentlichte sie das Buch unter dem Pseudonym "Von einer Lady", welches ein voller Erfolg wurde. Die Erstauflage war bereits nach wenigen Monaten vollständig vergriffen. Hauptrolle spielen in dies... Der Roman "Verstand und Gefühl" auch bekannt unter dem Titel "Sinn und Sinnlichkeit" ist Jane Austen's erstes Werk. Im Jahr 1811 veröffentlichte sie das Buch unter dem Pseudonym "Von einer Lady", welches ein voller Erfolg wurde. Die Erstauflage war bereits nach wenigen Monaten vollständig vergriffen. Hauptrolle spielen in diesem Band die beiden älteren Geschwister Elinor und Marianne, die jedoch charakterlich stark voneinander abweichen. Während die 19-jährige Elinor ruhig und besonnen ist, fällt Marianne mit ihrem Temperament und ihrer lebendigen Art auf. Doch die beiden trifft das gleiche Schicksal: Die eine große Liebe die ihnen scheinbar für immer verwehrt bleiben soll. Aufgrund unglücklicher Zufälle oder wegen ihrer gesellschaftlichen Stellung; beide Mädchen bleiben von Enttäuschungen und großem Liebeskummer nicht verschont. Durch den unverwechselbaren Schreibstil der Autorin ist der Leser in der Lage sich rasch in die Schauplätze, die mitspielenden Protagonisten und deren Gefühlsleben hineinzuversetzen und mit den Romanhelden mitzufiebern. Viele unvorhergesehene Wendungen, pfiffige Dialoge und spannende Entwicklungen lassen den Roman lebendig werden. Kulisse für die Handlung die im 18. Jahrhundert spielt ist das ländliche Sussex welches die unterschiedlichen Gesellschaftsschichten repräsentiert. Durch die Schmuckausgabe des Coppenrath-Verlages kann man sich noch besser in die Lage der Mädchen hineinversetzen und regelrecht den Zauber vergangener Zeit inhalieren. Fazit: Ein facettenreicher Roman, der über die Liebe handelt. Austen verstand die Kunst mit ausgewählten Wörtern und Dialogen, den richtigen Twists und Spannungsbögen einen unterhaltsamen Roman nieder zuschreiben, der die damalige Zeit auf eine sehr realitätsnahe Art und Weise widerspiegelt.

Nicht für jeden etwas
von alinas bookpalace am 26.10.2019

Ich bin sehr lange um diese Rezension herumgeschlichen aus dem Grund, denn ich finde nicht so richtig die Worte, um dieses Buch zu beschreiben. Es war mein erster Klassiker und ich wollte schon lange einmal solch ein Buch lesen und die wunderschöne Ausgabe von Coppenrath war letztendlich der Startschuss dafür! Das Äußere der Sch... Ich bin sehr lange um diese Rezension herumgeschlichen aus dem Grund, denn ich finde nicht so richtig die Worte, um dieses Buch zu beschreiben. Es war mein erster Klassiker und ich wollte schon lange einmal solch ein Buch lesen und die wunderschöne Ausgabe von Coppenrath war letztendlich der Startschuss dafür! Das Äußere der Schmuckausgabe ist unfassbar schön gestaltet, ebenso wie das Innere, zauberhafte Illustrationen verschönern hierbei das ganze Buch. Ein Highlight für mich waren auch immer die zusätzlichen dazu gestalteten Artikel, wie beispielsweise Briefe, Karten usw. Schöner hätte die Aufmachung nicht sein können! Bei dem Text hatte ich aber ein paar Schwierigkeiten. In erster Linie deshalb, weil es etwas anderes war, als ich bislang gelesen hatte. Zwar war ich mir dessen schon bewusst, aber mich hat es dann doch noch einmal sehr überrascht, wie sehr ein paar hundert Jahre (gut gesagt ) Die Sprache der Menschen verändern können! Beim Lesen musste ich mich wahnsinnig konzentrieren, um der Handlung folgen zu können. Der Schreibstil war zwar einigermaßen locker zu lesen, trotzdem musste ich auch ein paar Seiten doppelt und dreifach lesen, um zu verstehen, wie alles miteinander vernetzt ist. Mit den Protagonisten, ich weiß nicht, die Botschaft von ihnen ist zwar toll und auch revolutionär für die Zeit damals, alles wurde sehr schön geschildert und ausgedrückt, doch irgendwie musste ich während des Lesens vorstellen, dass es doch nicht so ganz meins war. Vielleicht war es einfach nicht das, was ich von diesem Buch erwartet hatte, obwohl ich auch nicht sagen kann, was das genau war. Fakt ist: Das Buch hat mir so gesehen gut gefallen, auch wenn ich nicht sagen kann, dass es mich erreichen konnte. Vielleicht ziehe ich es nach ein paar Jahren erneut aus dem Regal, aber eins steht fest: Der Coppenrath Verlag hat mit dieser Schmuckausgabe ein zauberhaftes Meisterwerk geschaffen!

Traumhaft schön!
von Magische Bücherwelt am 15.09.2019

Meinung: Bei diesem Buch handelt es sich nicht um die normale Ausgabe des Buchs "Sinn und Sinnlichkeit" von Jane Austen. Es handelt sich um die einzigartige und wunderschöne Schmuckausgabe des Coppenrath Verlags. In diese Schmuckausgaben habe ich mich schon länger verliebt. Denn diese sind so besonders und so viel originelle... Meinung: Bei diesem Buch handelt es sich nicht um die normale Ausgabe des Buchs "Sinn und Sinnlichkeit" von Jane Austen. Es handelt sich um die einzigartige und wunderschöne Schmuckausgabe des Coppenrath Verlags. In diese Schmuckausgaben habe ich mich schon länger verliebt. Denn diese sind so besonders und so viel origineller, als ein "normales" Buch. Diese spezielle Ausgabe enthält wundervolle und liebevoll gestaltete Extras, die das Lesen der Geschichte zu einem magischen Abenteuer machen. So fand ich in diesem Buch neben einigen Extras auch Briefe und einen wahnsinnig schönen Londoner Stadtplan aus dem Jahr 1802. Durch diese ganzen Kleinigkeiten konnte ich mir alles noch viel besser vorstellen und fühlte mich in der Zeit zurückversetzt. Das Cover ist absolut traumhaft und schön. Viele liebevoll gestaltete Details lassen sich auf diesem finden, sodass ich es einfach liebe, dieses wundervolle Buch zu bestaunen. Zudem bin ich wirklich begeistert von der Farbgestaltung, die perfekt getroffen wurde. Den Schreibstil fand ich grandios. Zwar musste ich erst in die Geschichte hineinfinde, da es sich hierbei nun einmal um eine Geschichte aus früheren Jahren handelt, dennoch kam ich sehr schnell zurecht. Ich fühlte mich schon fast selbst wie in früheren Jahren, da der Schreibstil so echt und so real war. Alles wurde ziemlich stark ausgestaltet und beschrieben, sodass ich einige Bilder vor Augen hatte. Beim Lesen dieser wundersamen Geschichte wurde ich überhäuft von Gefühlen und Emotionen. Die Geschichte von Jane Austen ist einfach geprägt von Verlust und Glück. Natürlich spielt die Liebe eine große Rolle und es gibt auch ab und an einige humorvolle Momente. Dennoch fühlte ich zu jeder Zeit mit und konnte mich nicht mehr von der Geschichte abwenden. Die Protagonistinnen Elinor und Marianne haben es mir wirklich einfach gemacht, sie zu mögen. Beide besaßen sie vollkommen unterschiedliche Charakterzüge und Eigenheiten, die ich sehr bewundere. Ich wurde von ihnen gefesselt und las ihre Geschichte wie gebannt. Es gab kein Entkommen mehr und ich verfiel in den Rausch der Geschichte der beiden Schwestern. Die Spannung hielt sich auf einem extrem hohen Niveau und ich wurde absolut begeistert zurückgelassen. Ich hatte tatsächlich nie großes Interesse an Klassikern. Als ich dann jedoch die wunderschönen Schmuckausgaben entdeckt habe, wollte ich diesen Geschichten unbedingt eine Chance geben. Denn gehört habe ich schon so viel von Jane Austen. Ich bin mehr als überwältigt von diesem Klassiker und kann jedem nur empfehlen, ihnen eine Chance zu geben. Mich hat die Geschichte und das gesamte Buch vollkommen umgehauen und gefesselt. Fazit: Ich wurde absolut begeistert und überwältigt von der wahnsinnig echten und realen Geschichte von Jane Austen. Es gab keinen Moment, in dem ich nicht weiterlesen oder auch nur eine Pause einlegen wollte. Die Schmuckausgabe vom wunderbaren Coppenrath Verlag hat es mir wirklich angetan und ich bin absolut verliebt.