Warenkorb
 

Lesen Sie Ihre eBooks auf dem tolino shine 3. Jetzt für nur 89 EUR sichern.**

Die Orakelkönigin

Short-Story

Eine Kurzgeschichte über die legendäre Orakelkönigin aus der Welt von "Der schwarze Thron"

Drillingsköniginnen auf der Insel Fennbirn werden mit unterschiedlichen magischen Begabungen geboren. Doch kommt eine Orakelkönigin auf die Welt, die die Gabe des Hellsehens besitzt, wird sie sofort ertränkt. Niemals darf eine Seherin um den Thron Fennbirns kämpfen, da sie den Wettstreit durch ihre Gabe zu ihren Gunsten beeinflussen könnte ... Dies war nicht immer so. Erst die Herrschaft von Königin Elsabet machte diese brutale Maßnahme nötig. Denn sie war die letzte Orakelkönigin, und ihre Herrschaft war gezeichnet von Blut und Gewalt - so sagt es die Legende. Doch ist es die Wahrheit?
Portrait
Kendare Blake studierte in London Creative Writing, ehe sie ihre Leidenschaft zum Beruf machte. Die »New York Times«-Bestsellerautorin hat bereits mehrere Romane und Kurzgeschichten veröffentlicht, der große Durchbruch aber gelang ihr mit der düsteren Fantasy-Saga »Der Schwarze Thron«. Kendare Blake wurde in Südkorea geboren und lebt heute in Kent, Washington. Die Tierfreundin liebt Reisen, Schokolade und Computerspiele.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Erscheinungsdatum 11.03.2019
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783641234102
Verlag Random House ebook
Originaltitel The Oracle Queens
Dateigröße 2766 KB
Übersetzer Charlotte Lungstrass-Kapfer
Verkaufsrang 5731
eBook
eBook
0,99
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
1
0
1
0

Enttäuschend nichtssagend.
von Brina Grey am 19.05.2019

Erster Eindruck zum Buch: Eine goldglänzende Krone, die rein und unbefleckt wirkt. Die immer wiederkehrenden Raben und ein leichter Nebel der im Hintergrund liegt, als würde man noch nicht erkennen dürfen was vor einem liegt, passen perfekt in die Reihe der Cover. Die Short-Story ist einfach zu lesen und gut verständlich. Pr... Erster Eindruck zum Buch: Eine goldglänzende Krone, die rein und unbefleckt wirkt. Die immer wiederkehrenden Raben und ein leichter Nebel der im Hintergrund liegt, als würde man noch nicht erkennen dürfen was vor einem liegt, passen perfekt in die Reihe der Cover. Die Short-Story ist einfach zu lesen und gut verständlich. Protagonisten: Elsabet, die Orakelkönigin habe ich eigentlich von einer durchaus interessanten Seite kennengelernt. Ganz anders als die bisher bekannten Königinnen. Mehr als der frische Wind, den sie dargestellt hat in dem strengen Regiment, war es aber auch nicht. Wie man weiß ist ein frischer Wind oftmals so schnell weg, wie er gekommen ist. Und dadurch wird mir Elsabet ehrlich gesagt auch nicht in Erinnerung bleiben. Ihre treuen Freundinnen haben da schon mehr Eindruck hinterlassen. Sie wären für mich interessant genug gewesen, um mehr von ihnen lesen zu wollen. Meine Meinung: Das man von einer Short-Story nicht allzu viel verlangen kann, habe ich bereits gewusst, aber das diese wirklich so langweilig ist, hätte ich nicht gedacht. Die andere hat mich etwas mehr über in die Hintergründe blicken lassen, aber diese hier wirkte nichtssagend auf mich. Wirklich sehr schade. Und grade als man dann wissen wollte, wohin das noch geführt hat, war es auch schon vorbei. Alles in allem war es mir nicht interessant genug und mittelmäßig, wobei die Hauptbücher wirklich gut sind.

von einer Kundin/einem Kunden am 10.04.2019
Bewertet: anderes Format

Eine schöne Kurzgeschichte über die geheimnissumwobene Orakelkönigin von Kendare Blake. Wer die anderen Fantasy Romane von ihr gelesen hat wird diese Geschichte lieben.

gelungene Ergänzung
von Magnolia - Time 4 Books and more am 02.04.2019

Der Schreibstil von Kendare Blake ist sehr angenehm und sie konnte mich bereits mit den bereits erschienenen Bänden „Der schwarze Thron“ und „Die jungen Königinnen überzeugen. Hier allerdings hatte ich leichte Startschwierigkeiten. Die Geschichte läuft etwas träger an als erwartet aber zum Ende hin zieht sie gewaltig an und hat ... Der Schreibstil von Kendare Blake ist sehr angenehm und sie konnte mich bereits mit den bereits erschienenen Bänden „Der schwarze Thron“ und „Die jungen Königinnen überzeugen. Hier allerdings hatte ich leichte Startschwierigkeiten. Die Geschichte läuft etwas träger an als erwartet aber zum Ende hin zieht sie gewaltig an und hat mich richtig fesseln können. „Die Orakelkönigin“ hat was düsteres und ich finde die Einblicke auf die eine und andere Szene sehr spannend. Insgesamt ist die Geschichte gelungen und auch etwas kurz nach hinten heraus hätte ich mir ein wenig mehr gewünscht aber grundsätzlich ist alles gesagt was zu sagen war und die Geschichte der Orakelkönigin ist rund. Mir haben die Charaktere sehr gut gefallen. Ob nun augenscheinlich zu der guten Seite gehörend oder die Intrigantischen. Natürlich sind dich Charaktere nicht ganz so tiefgründig ausgearbeitet aber im Rahmen dieser Short-Story absolut ausreichend. Das Cover ist sehr passend und ebenso wie der Klappentext konnte es mich überzeugen. Fazit: „Die Orakelkönigin“ ist eine gelungene Ergänzung zu der Reihe „Der schwarze Thron“. Der Einstieg fiel mir nicht ganz leicht aber nach hinten raus wurde es richtig spannend und fesselnd. Insgesamt ist es eine gelungene Geschichte. Ich kann „Die Orakelkönigin“ absolut empfehlen.