Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten (LRS) im Fremdsprachenunterricht

7 wichtige Punkte für einen erfolgreichen Start ins Thema

Ca. 20 Prozent aller deutschen Schülerinnen und Schüler zeigen – in unterschiedlichen Graden – Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten (LRS) und erleben damit bei Texterschließungsaufgaben wie auch bei Textproduktion in allen Fächern massive Nachteile. Im Fremdsprachenunterricht zählen Lesen und Schreiben zu den zentralen funktional-sprachlichen Kompetenzen, die damit Lernende mit LRS sowie ihre Lehrkräfte vor große Herausforderungen stellen.
Bislang fehlten jedoch konkrete, praxisorientierte und vor allem umfassend empirisch abgesicherte Empfehlungen zur Förderung lese-rechtschreib-schwacher Lernerinnen und Lerner im Fremdsprachenunterricht. Der narr Starter-Band Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten (LRS) im Fremdsprachenunterricht schließt diese Lücke und führt neben den Ursachen und der Symptomatik von LRS im Fremdsprachenunterricht ein in unterrichtspraktische Formen von Diagnose und Förderung. Darüber hinaus werden Aspekte der Lehrmittelgestaltung sowie schulrechtliche Maßnahmen wie Notenschutz und Nachteilsausgleich diskutiert.
Portrait
David Gerlach ist promovierter Schulpädagoge und Fremdsprachenforscher an der Philipps-Universität Marburg (Arbeitsgruppe von Prof. Frank G. Königs) mit 2. Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien (Fächer Englisch und Biologie). Er forscht u.a. zu Professionalisierungsprozessen in den verschiedenen Phasen der Lehrerbildung sowie zu Lernschwierigkeiten und Inklusion im Kontext des Fremdsprachenunterrichts.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • INHALTSVERZEICHNIS (vorläufig)
    1. Einleitung
    1.1. Die Rolle des Lesens und Schreibens im Fremdsprachenunterricht
    1.2. Definitionen von LRS und Legasthenie

    2. Ursachen
    2.1. Schriftspracherwerb
    2.2. Ursachen für schwache Lese- und Schreibkompetenz

    3. Symptomatik und Diagnose
    3.1. Symptomatik und Komorbiditäten
    3.2. Diagnosekriterien und -verfahren

    4. Methodische Herangehensweise an LRS im Fremdsprachenunterricht
    4.1. Besondere Schwierigkeiten in Fremdsprachen
    4.2. Inklusive Lese- und Schreibdidaktik bei LRS in Fremdsprachen

    5. Leseförderung
    5.1. Basale Maßnahmen der Leseförderung
    5.2. Lesestrategien

    6. Schreibförderung
    6.1. Basale Maßnahmen der Schreibförderung
    6.2. Schreibstrategien

    7. Weitere Aspekte
    7.1. Gestaltungsprinzipien für Arbeitsmaterial
    7.2. Schulrechtliche Fragen (Nachteilsausgleich und Notenschutz)

In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 90
Erscheinungsdatum 29.04.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8233-8262-1
Reihe narr STARTER
Verlag Narr Francke Attempto
Maße (L/B/H) 18,5/12,3/0,8 cm
Gewicht 109 g
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 122297
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,90
10,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.