Meine Filiale

Zuckerfrei mit Kindern

Über 70 einfache Rezepte für die ganze Familie

Elisa Täufer, Loreen Eiffler

(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

19,99 €

Accordion öffnen
  • Zuckerfrei mit Kindern

    Riva

    Sofort lieferbar

    19,99 €

    Riva

eBook

ab 15,99 €

Accordion öffnen
  • Zuckerfrei mit Kindern

    ePUB (Riva)

    Sofort per Download lieferbar

    15,99 €

    ePUB (Riva)
  • Zuckerfrei mit Kindern

    PDF (Riva)

    Sofort per Download lieferbar

    15,99 €

    PDF (Riva)

Beschreibung

Zuckerfreie Ernährung für Kinder? Ja, das geht, wenn man den Kindern die natürliche Süße von Lebensmitteln nahebringt und Alternativen zu klassischen Süßigkeiten zeigt. Die Autorinnen, Bloggerinnen und Mütter Elisa Täufer und Loreen Eiffler zeigen dir in diesem Buch, was du beachten musst, und liefern dir Wissenswertes rund um Zucker und Zuckerersatz sowie Tipps und Tricks für den Familienalltag.
Außerdem verraten sie dir ihre 70 liebsten zuckerfreien Rezepte, die dir mit Leichtigkeit gelingen und Kindern richtig gut schmecken – von süßen Frühstücksideen, Kuchen, Muffins und Waffeln über herzhafte Hauptmahlzeiten bis zu Brötchen und Snacks.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 20.03.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7423-0972-3
Verlag Riva
Maße (L/B/H) 25,1/18/2 cm
Gewicht 659 g
Verkaufsrang 46715

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
1

Nicht empfehlenswert, völlige Irreführung durch den Titel
von einer Kundin/einem Kunden aus Rastatt am 19.11.2020

Zuckerfrei ist anders, im Buch wird sowohl auf andere Zucker Arten zurückgegriffen, wie Agavendicksaft oder Reissirup, das ist völliger Quatsch, der Insulin wird genau so animiert. Es wird mit Dinkel Mehl gearbeitet, was ein Kohlenhydrat ist und somit auch zu Zucker verstoffwechselt wird. Ich habe leider das Buch völlig um... Zuckerfrei ist anders, im Buch wird sowohl auf andere Zucker Arten zurückgegriffen, wie Agavendicksaft oder Reissirup, das ist völliger Quatsch, der Insulin wird genau so animiert. Es wird mit Dinkel Mehl gearbeitet, was ein Kohlenhydrat ist und somit auch zu Zucker verstoffwechselt wird. Ich habe leider das Buch völlig umsonst gekauft, kein Rezept ist zuckerfrei. Sehr sehr schade.

Leckere Rezepte, interessante Infos, definitiv empfehlenswert!
von Jessica Krey aus Hoisdorf am 02.05.2019

Dieses Buch ist verständlich und interessant geschrieben. Was für Zuckerarten gibt es, welche Alternativen (inkl. Vor- und Nachteilen) zu Haushaltszucker kann man verwenden...? Es gibt 70 Rezepte (Frühstück, Backen, Backen für besondere Events, leckere Knabbereien, Mittag, Obstiges,...). Bisher ausprobierte Rezepte sind lecker u... Dieses Buch ist verständlich und interessant geschrieben. Was für Zuckerarten gibt es, welche Alternativen (inkl. Vor- und Nachteilen) zu Haushaltszucker kann man verwenden...? Es gibt 70 Rezepte (Frühstück, Backen, Backen für besondere Events, leckere Knabbereien, Mittag, Obstiges,...). Bisher ausprobierte Rezepte sind lecker und einfach. Bin gleich am nächsten Tag los, um die Zutaten (->Haushaltzucker- Alternativen) einzukaufen, und habe dann losgelegt mit meiner kleinen Tochter (Blaubeer- Schoko- Muffins, Goldene Milch,...). Wir hatten viel Spaß. Müsliriegelchen und Obst- Milchbrötchen folgten. Bald geht es weiter mit Kräuterwaffeln und Keksen. Definitiv ein schönes Buch, was ich empfehlen kann und auch als Geschenk noch einmal kaufen würde.


  • Artikelbild-0