Meine Filiale

Smaragdvogel

Roman

Linda Holeman

(19)
eBook
eBook
5,99
5,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Beschreibung

Eine Liebe, die alle Widerstände überwindet: Der opulente historische Bestseller-Roman »Smaragdvogel« von Linda Holeman jetzt als eBook bei dotbooks.

Mitte des 19. Jahrhunderts. Linny setzt alles daran, endlich ihrer dunklen Vergangenheit in den Straßen Liverpools entkommen zu können. Nach einer langen, beschwerlichen Reise gelangt sie schließlich nach Indien - das exotische Kalkutta hält für sie das Versprechen eines neuen Lebens bereit. Und tatsächlich: Schon bald scheinen all ihre Wünsche an der Seite des britischen Offiziers Somers wahr zu werden. Doch nach der Hochzeit begegnet er ihr nur noch mit kalter Pflichterfüllung. Mehr und mehr fühlt sich Linny in einem goldenen Käfig gefangen - bis sie in den Bergen Kaschmirs einem geheimnisvollen Fremden begegnet. Sie spürt, mit ihm könnte sie endlich die ersehnte Freiheit finden. Doch kaum sind Linny Flügel gewachsen, wollen andere sie wieder brechen ...

Ein großartiges Epos vor der farbenprächtigen Kulisse Indiens im 19. Jahrhundert: Die bewegende Reise einer jungen Engländerin von Kalkutta zu den grünen Bergen Kaschmirs - im Kampf für ihre Liebe und ihre Freiheit.

»Ein glanzvolles, zu Tränen rührendes Werk mit allen Qualitäten, die ein großer Bestseller braucht.« Bookseller

Jetzt als eBook kaufen und genießen: Der internationale Bestseller »Smaragdvogel« von Linda Holeman - in der Tradition von »Shantaram« und des Welterfolgs »Palast der Winde«. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks - der eBook-Verlag.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 608 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 14.12.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783961487639
Verlag Dotbooks Verlag
Dateigröße 1800 KB
Übersetzer Monika Köpfer
Verkaufsrang 3015

Kundenbewertungen

Durchschnitt
19 Bewertungen
Übersicht
11
5
1
1
1

Interessantes Buch, locker geschrieben und zum Schluss sehr spannend!
von einer Kundin/einem Kunden aus Georgsmarienhütte am 06.03.2021

Eine junge Frau, bereits als Kind missbraucht, kann nach Indien fliehen (Mitte 19. Jahrhundert). Dort trifft sie ihren zunächst charmanten Ehemann. Später in der Ehe erkennt sie, dass sie erneut im "goldenen Käfig" gefangen ist. Am Anfang der Geschichte passiert nicht wirklich viel Interessantes - doch dann wird die Geschichte n... Eine junge Frau, bereits als Kind missbraucht, kann nach Indien fliehen (Mitte 19. Jahrhundert). Dort trifft sie ihren zunächst charmanten Ehemann. Später in der Ehe erkennt sie, dass sie erneut im "goldenen Käfig" gefangen ist. Am Anfang der Geschichte passiert nicht wirklich viel Interessantes - doch dann wird die Geschichte nach und nach spannend. Zum Schluss kann man das Buch nicht aus der Hand legen und man fiebert dem Ende zu. Deshalb 4 Sterne von mir.

Smaragd Vogel
von einer Kundin/einem Kunden aus Essen am 20.12.2020

Ein wirklich wunderschönes Buch, konnte es kaum aus der Hand legen. Kann ich jederzeit weiterempfehlen. War ziemlich realistisch und anschaulich geschrieben.

Titel passt leider nicht so gut.
von einer Kundin/einem Kunden aus Neudenau am 13.11.2020

Linny Gow kommt Mitte des 19. Jahrhunderts von England nach Indien, um ihrer unglücklichen Kindheit in Liverpool zu entfliehen. In Indien ist sie in einer Ehe mit einem Mann gefangen, der sie nicht liebt. Doch dann begegnet sie einem Mann, der ihre Welt aus den Fugen hebt. Das Buch umfasst 575 Seiten und ist beim Goldmann Verla... Linny Gow kommt Mitte des 19. Jahrhunderts von England nach Indien, um ihrer unglücklichen Kindheit in Liverpool zu entfliehen. In Indien ist sie in einer Ehe mit einem Mann gefangen, der sie nicht liebt. Doch dann begegnet sie einem Mann, der ihre Welt aus den Fugen hebt. Das Buch umfasst 575 Seiten und ist beim Goldmann Verlag erschienen. Der Titel Smaragdvogel passt leider nicht wirklich zur Geschichte. Die Geschichte ist aus Sicht von Linny geschrieben. Man begleitet sie von 1823, als sie 11. Jahre alt ist bis zum Jahr 1840. Durch die lange Zeitspanne kann man Linnys Entwicklung beobachten. Sie blieb mir jedoch etwas blass und ich konnte mich nicht so gut in sie hineinversetzen. Der Schreibstil der Geschichte ist einfach und locker. Ich konnte sehr gut folgen. Der Anfang in die Geschichte fiel mir leider etwas schwer. Ich habe für das Buch sehr lange gebraucht, um es zu lesen. Leider war es so, dass ich am Anfang mit der Geschichte gar nicht warm wurde und dass erst nach knapp der Hälfte der Geschichte Linnys Ehe zustande kam. Es gab auch immer wieder Stellen, wo nicht viel Interessantes passiert ist. Hier hätte man etwas abkürzen können. Auf den letzten 200 Seiten wurde es dann interessanter. Linny lernte den Mann kennen, der ihr Leben verändern wird. Gerade diese Seiten waren sehr schön, da Linny das erste Mal erlebt, wie schön die Liebe zwischen Mann und Frau wirklich sein kann. Das Ende ging mir fast etwas zu schnell. Ich hätte mir zudem gewünscht, dass man noch erfährt, was aus Charles geworden ist und wie sich David weiterentwickelt. Spannend wäre auch gewesen, ob Linnys Buch erfolgreich geworden ist. Schön war, dass das Ende noch eine Überraschung parat hielt. Allen in allem ein Buch mit einer guten Grundidee, die leider gerade am Anfang etwas zu schwach dargestellt wurde. Da hatte ich auch überlegt, ob ich das Buch nicht abbrechen soll. Gegen Ende wurde es jedoch besser. Deshalb gebe ich dem Buch 3 Sterne.


  • Artikelbild-0