Meine Filiale

Killing Passion: Angus

Killing Band 1

Melanie Reichert

(10)
eBook
eBook
4,99
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Kunststoff-Einband

12,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Man kann sich an das Gesetz halten. Oder es einfach selbst in die Hand nehmen ...

Angus ist der älteste Sohn des McKenna-Clans und gehört damit nicht nur einer alten Whiskey-Dynastie an, sondern auch der einflussreichsten Familie New Clovertons, was ihm eine gewisse Verantwortung auferlegt. Neben seiner Leidenschaft für Schusswaffen und Pecan-Pies, kann er auch schönen Frauen nur selten widerstehen. Als er die toughe Pathologin Teagan kennenlernt, muss er jedoch zum ersten Mal spüren, was es bedeutet, nicht alles haben zu können, was er begehrt. Diese verfluchte Anziehung bringt ihm allerdings in mehr als nur einer Hinsicht Probleme ein, denn Teagan gerät zwischen die Fronten einer alten Familienfehde und Angus muss zwischen Herz und Verstand entscheiden ...

1987 in Frankfurt am Main geboren, lebt Melanie Reichert heute zusammen mit ihrem Mann im schönen Rheinland-Pfalz, wo sie als Lektorin und Korrektorin arbeitet. Bücher faszinierten sie bereits als kleines Mädchen, schon damals musste ihr immer vorgelesen werden, bevor sie endlich selbst in fremde Welten eintauchen konnte. Heute widmet sie sich jeder freien Minute ihrer Kreativität. Wenn die Autorin nicht gerade an prickelnden Liebesgeschichten schreibt, dann backt sie gerne süße Leckereien, die sie genauso in Verzückung versetzen wie der Besuch einer Buchhandlung.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 260 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.02.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783903130876
Verlag Romance Edition Verlag
Dateigröße 1366 KB
Verkaufsrang 9244

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
9
1
0
0
0

Killing Passion-Melanie Reichert. Ich hatte amüsante, spannende und sehr erotische Lesestunden
von einer Kundin/einem Kunden aus Gunzenhausen am 10.08.2020

WORUM GEHT ES IN DEN BUCH? Man kann sich an das Gesetz halten. Oder es einfach selbst in die Hand nehmen ... Angus ist der älteste Sohn des McKenna-Clans und gehört damit nicht nur einer alten Whiskey-Dynastie an, sondern auch der einflussreichsten Familie New Clovertons, was ihm eine gewisse Verantwortung auferlegt. Neb... WORUM GEHT ES IN DEN BUCH? Man kann sich an das Gesetz halten. Oder es einfach selbst in die Hand nehmen ... Angus ist der älteste Sohn des McKenna-Clans und gehört damit nicht nur einer alten Whiskey-Dynastie an, sondern auch der einflussreichsten Familie New Clovertons, was ihm eine gewisse Verantwortung auferlegt. Neben seiner Leidenschaft für Schusswaffen und Pecan-Pies, kann er auch schönen Frauen nur selten widerstehen. Als er die toughe Pathologin Teagan kennenlernt, muss er jedoch zum ersten Mal spüren, was es bedeutet, nicht alles haben zu können, was er begehrt. Diese verfluchte Anziehung bringt ihm allerdings in mehr als nur einer Hinsicht Probleme ein, denn Teagan gerät zwischen die Fronten einer alten Familienfehde und Angus muss zwischen Herz und Verstand entscheiden ... EIGENE MEINUNG ZU DEN BUCH ich habe die Geschichte geradezu verschlungen, es ist etwas völlig anderes wie meine New adult Romance Bücher die ich sonst immer lese. Ich habe es sehr genossen da ich gerne Crime Kriminalserien schaue , fand ich es extrem interessant , das Buch verfügt über einen sehr hohen Sexanteil was mich aber nicht gestört hat. Ich fand Angus mega heiß und attraktiv, zumal mich das Gefühl nicht los gelassen hat, dass er was zu verbergen hat, das er nicht der kaltblütige Killer ist. Was soll ich sagen er ist toll und ich hatte recht in den Eisklotz steckt ein richtiger Kerl mit tiefen Gefühlen für Teagan. Der Name passt irgendwie zu der Protagonistin und ich mochte sie auf einhieb. Ich kam auch gut in die Story und es hat mich direkt mitgerissen. Ich habe mir vorgenommen bald wieder ein Buch in diesen Bereich zu lesen. Es ist anders , erfrischend, prickelnd erotisch ohne überzogen vulgär zu wirken und das hat mich mindestens genauso mitgerissen wie die Handlung des Buches , ich empfand es als unterhaltsam. Klar muss man diese Art von Story lieben und es kommt jetzt nichts durch was man für das Leben als tiefgründig bezeichnen könnte , dennoch habe ich der Autorin jedes Wort abgekauft auch die Leidenschaft und das Feuer zwischen den Protagonisten. Mir habend die besonderen kleinen Zeitungsartikel besonders gut gefallen das machte das ganze für mich nahbar und realer. Ich konnte mich gut in eine andere Welt flüchten und habe dann auch Angus verstanden warum er das alles tun musste. Ich hätte ihn teilweise Ohrfeigen können und anfangs hatte ich das Gefühl er ist ein Idiot was sich schnell geändert hat. Er ist toll und die taffe Teagan fand ich auch klasse. Es war für mich zu keinen Zeitpunkt zu viel. Ich bedanke mich , dass ich eine tolle neue Leidenschaft entdecken konnte - Crime / Killing Romance. I love it. Was aber sicher auch an den Schreibstil der Autorin lag den man fliegt nur so durch die Seiten. Allgemein hat die Autorin einen lockeren , leichten detaillierten Schreibstil, was für mich gut zu der Art von Geschichte gepasst hat. Der Aufbau ist in beide Sichtweisen geschrieben, so hat man

Spannend und fessend!
von einer Kundin/einem Kunden aus Wertach am 23.03.2020

Die Bücher von Melanie Reichert sind nicht nur spannend sondern auch unterhaltsam und erotisch. Hat mir sehr gut gefallen! Sie sind allesamt zu empfehlen.

Angus ist einfach unbeschreiblich!
von einer Kundin/einem Kunden aus Wuppertal am 23.11.2019
Bewertet: Einband: Kunststoff-Einband

Was bin ich froh, dass Teil zwei bereits bei mir liegt und ich schon bald mehr vom McKenna-Clan lesen kann! Teagan -ersteinmal, was für ein cooler name!- arbeitet in der Pathologie. Eines nachts bekommt sie einen Anruf von ihrem Chef, der sagt sie müsse sofort kommen und eine Akte zum Sherrif bringen. Das macht sie natürlich ... Was bin ich froh, dass Teil zwei bereits bei mir liegt und ich schon bald mehr vom McKenna-Clan lesen kann! Teagan -ersteinmal, was für ein cooler name!- arbeitet in der Pathologie. Eines nachts bekommt sie einen Anruf von ihrem Chef, der sagt sie müsse sofort kommen und eine Akte zum Sherrif bringen. Das macht sie natürlich auch, doch fallen ihr dabei und anschließend nach und nach einige Ungereimtheiten in diesem Fall auf..... Teagan mochte ich von Beginn an. Sie ist jemand, der sich so schnell nichts gefallen lässt. Ihr Auftreten, ihre Gedanken.... sie war mir sofort sympathisch. Angus. Auf ihn trifft sie das erste mal in einem Café. Und heiliger..... was für ein verdammt heißes und besonderes kennenlernen das ist! Er schafft es binnen weniger Sekunden sie sprachlos zurückzulassen. Dieser Mann ist einfach nur OMG. Anders kann ich es gar nicht sagen. Allein mit seiner Präsens drückt er seine Macht aus und weiß definitiv was er will. Und genau deshalb hat mir Teagans kleine Racheaktion super gefallen. Angus hat es definitiv verdient gehabt, endlich mal zu spüren, dass er nicht alles haben kann. Diese Geschichte ließ mich gleich nach dem ersten Kapitel mit offenem Mund dasitzen. Ich dachte nur: „Das hat er nicht gemacht!“ Und ab da hatten Angus und Teagan mich auch schon voll in ihren Bann gezogen. Gefährliche Momente, Gefühle, Drama....es war einfach wahnsinnig spannend! Der Schreibstil der Autorin war fesselnd. Die lockere und dennoch direkte Sprache machte es mir leicht, das Buch nicht mehr aus der Hand legen zu wollen. Ich mochte besonders gern die (gedankliche) Konversation mit Teagans bester Freundin Penelope. Ich musste so schmunzeln! Aber auch die Stadt, die die Autorin erfunden hat, war super beschrieben und stimmig. Ich konnte mir alles gut vorstellen. Fazit: Was für ein gelungenes Buch! Humor, Emotionen, Abenteuer.... mir hat bei dieser Geschichte nichts gefehlt! Ich freue mich auf mehr von den McKennas.....


  • Artikelbild-0