Meine Filiale

Eine Teestube zum Verlieben (Liebe)

Sweet Romance-Reihe Band 1

Nadin Maari

(23)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 1 - 2 Wochen Versandkostenfrei
Lieferbar in 1 - 2 Wochen
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

12,99 €

Accordion öffnen
  • Eine Teestube zum Verlieben (Liebe)

    GRIN

    Lieferbar in 1 - 2 Wochen

    12,99 €

    GRIN

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Weihnachtstee und zuckersüße Zimtmacarons

Mit süßer Intuition kreiert Miela Ladur die zauberhaftesten Gebäckstücke für ein Lifestyle-Magazin. Doch eines Tages wird ihre heile Welt erschüttert, als sie ihren Freund Nils bei einem Seitensprung beobachtet.

Zusammen mit ihren bunten Macarons wagt Miela einen Neuanfang - in der altmodischen Teestube Teetässchen , die in einem entzückenden Hofgarten, mitten in einem hippen Berliner Altstadtviertel, auf Gäste wartet. Gemeinsam mit Assa, ihres Zeichens Teepsychologin, erweckt Miela dank eines Adventsmarktes voller Winterromantik die Läden des Hofgartens aus ihrem Schlummer. Ihr Macaron-Adventskalender lässt die Gästeherzen dahinschmelzen - vor allem das des smarten Architekten Henrik.

Allerdings läuft der Mietvertrag des Teetässchens pünktlich zu Weihnachten aus und auch Nils klopft wieder an Mielas Herz ...

"zuckersüße Liebesgeschichte passend zur Winterzeit - ich musste richtig mitfiebern und mitschmunzeln"
"Romantikerinnen kommen hier voll auf ihre Kosten"
"ein Wohlfühl-Roman, der das Herz zur Weihnachtszeit erwärmt"
"süßer als eine Tasse heiße Schokolade mit Extrasahne"
Über den Autor/die Autorin

Nadin Maari ist das Pseudonym der Autorin Nadin Hardwiger. Sie wurde in Deutschland geboren, wuchs allerdings in Österreich auf und lebt heute mit ihrer eigenen Familie wieder in Deutschland. Sie arbeitet als Beraterin für ein IT-Unternehmen, doch die Sprache der Programmierung genügt ihr nicht. Begeistert stöbert sie nach Worten, ersinnt Figuren und webt Geschichten - am liebsten mit einem Glitzerkörnchen Magie und Glücks-Ende.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 17.12.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96087-580-2
Verlag GRIN
Maße (L/B/H) 19/12,1/3 cm
Gewicht 396 g
Verkaufsrang 86950

Weitere Bände von Sweet Romance-Reihe

Buchhändler-Empfehlungen

R. Braun, Thalia-Buchhandlung Mannheim

Sweet Romance-Reihe Band 1 Ein Buch zum Träumen, genießen, Tee trinken und Naschen. Perfekt für die kalte Jahreszeit.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
23 Bewertungen
Übersicht
13
9
1
0
0

Schöne Weihnachtsgeschichte
von einer Kundin/einem Kunden am 15.02.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Miela kreiert die zauberhaftesten Gepäckstücke für ein Lifestylemagazin . Als sie ihren Freund bei einem Seitensprung in der gemeinsamen Wohnung erwischt , stellt sie ihr Leben in Frage. nach langem Zweifeln , wagt sie einen Neuanfang. In einem kleinen Hinterhof , im hippen Altstadtviertel Berlins , lernt sie Assa kennen , die... Miela kreiert die zauberhaftesten Gepäckstücke für ein Lifestylemagazin . Als sie ihren Freund bei einem Seitensprung in der gemeinsamen Wohnung erwischt , stellt sie ihr Leben in Frage. nach langem Zweifeln , wagt sie einen Neuanfang. In einem kleinen Hinterhof , im hippen Altstadtviertel Berlins , lernt sie Assa kennen , die einen kleinen Teeladen dort betreibt. Sie fängt bei Assa an zu arbeiten und ihre Backkreationen und Assas Teephilosophie , werden ein Erfolg , natürlich mit Hilfe ihrer Stammkunden. Sie lernt auch den Architekten Henrik kennen , der ihr Herz höher schlagen lässt . Aber der Hinterhof steht unter keinem guten Stern , da kann nur ein Weihnachtswunder helfen. Sehr schöne Weihnachtsgeschichte mit richtig Herzschmerz und tollen Backkreationen , die die Phantasie beflügeln und Lust auf mehr machen. Die Geschichte lies sich gut lesen und hatte auch ihre gefühlvollen und romantischen Momente.

Schockverliebt
von einer Kundin/einem Kunden aus Lohfelden am 13.02.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Band 1 der Sweet Romance-Reihe von Nadin Maari. Miela ist leidenschaftliche Zuckerbäckerin. Sie arbeitet für ein angesagtes Lifestylemagazin und entwirft dafür die schönsten Torten, Kucken und andere Leckereien. Allerdings scheint ihre Chefin mehr eine Konkurrentin in ihr zu sehen, denn sie macht Miela das Leben im Verlag nicht... Band 1 der Sweet Romance-Reihe von Nadin Maari. Miela ist leidenschaftliche Zuckerbäckerin. Sie arbeitet für ein angesagtes Lifestylemagazin und entwirft dafür die schönsten Torten, Kucken und andere Leckereien. Allerdings scheint ihre Chefin mehr eine Konkurrentin in ihr zu sehen, denn sie macht Miela das Leben im Verlag nicht gerade leicht. Als Mielas Freund Nils sie vor ihren Augen betrügt, bricht in ihr eine Welt zusammen. So landet sie durch Zufall beim „Teetässchen“, einer kleinen, etwas verstaubten Teestube mitten im Herzen der Hackeschen Höfe in Berlin. Doch trotz des zauberhaften Ambientes bei Assa, der Inhaberin, und ihren Hofmitbewohnern Dana und Leon, bleiben die Gäste aus. Und wenn nicht bis Weihnachten ein Wunder geschieht, sind alle gezwungen, ihre Geschäfte aufzugeben. Doch Miela schmiedet einen Plan, der sie alle retten könnte. Dann ist da noch Henrik, der ihr Leben zusätzlich auf den Kopf stellt. Und plötzlich muss sie sich entscheiden, denn auch Nils möchte sie unbedingt zurück.… Ich habe mich in das Buch quasi schockverliebt, denn zum einen war es auch immer mein Traum, eine Teestube mit Leckereien zu eröffnen und zum anderen liebe ich die Hackeschen Höfe in Berlin. Ich hatte immer einen ganz bestimmten Hof vor Augen, wo dieser wunderschöne Garten zugehört, wie er in der Geschichte beschrieben wurde. Besonders schön finde ich die Macaronsezepte im Nachwort in der einfachen und in Mielas Profivariante und die Beschreibung der jeweiligen Adventskalendermacarons zu Beginn eines jeden Kapitels. Die Geschichte ist in einem sehr flüssigen Schreibstil verfasst und durch die bildhaften Beschreibungen habe ich außer der Bilder auch immer die Düfte von Weihnachten in der Nase gehabt. Die Figuren habe ich allesamt sofort in mein Herz geschlossen und die, bei denen es nicht so war, hatten es auch von der Story her wirklich nicht verdient. Assa, so herrlich durchgedreht mit ihren Teeweissagungen, Caro, die sich jeder zur Freundin wünscht, Gramsie mit ihren wunderbaren WG-Mitbewohnern und alle anderen mit ihren kleinen und größeren Eigenheiten. Was wiederum ein Beweis dafür ist, wie toll auch sie beschrieben wurden. Eine locker-leichte Geschichte zum Dahinschmelzen auch für nichtweihnachtliche Stunden.

eine Geschichte voller Magie...
von Sylvia Ballschmieter aus Fredersdorf-Vogelsdorf am 08.02.2021
Bewertet: eBook (ePUB)

Eine Teestube zum Verlieben von Nadin Maari zur Geschichte: Mit süßer Intuition kreiert Miela Ladur die zauberhaftesten Gebäckstücke für ein Lifestyle-Magazin. Doch eines Tages wird ihre heile Welt erschüttert, als sie ihren Freund Nils bei einem Seitensprung beobachtet. Zusammen mit ihren bunten Macarons wagt Miela einen Neu... Eine Teestube zum Verlieben von Nadin Maari zur Geschichte: Mit süßer Intuition kreiert Miela Ladur die zauberhaftesten Gebäckstücke für ein Lifestyle-Magazin. Doch eines Tages wird ihre heile Welt erschüttert, als sie ihren Freund Nils bei einem Seitensprung beobachtet. Zusammen mit ihren bunten Macarons wagt Miela einen Neuanfang - in der altmodischen TeestubeTeetässchen, die in einem entzückenden Hofgarten, mitten in einem hippen Berliner Altstadtviertel, auf Gäste wartet. Gemeinsam mit Assa, ihres Zeichens Teepsychologin, erweckt Miela dank eines Adventsmarktes voller Winterromantik die Läden des Hofgartens aus ihrem Schlummer. Ihr Macaron-Adventskalender lässt die Gästeherzen dahinschmelzen - vor allem das des smarten Architekten Henrik. Allerdings läuft der Mietvertrag desTeetässchenspünktlich zu Weihnachten aus und auch Nils klopft wieder an Mielas Herz ... mein Fazit: Den Leser erwartet ein fesselnder, emotionsgeladener Roman der in Berlin spielt. Wir lernen Miela kennen. Sie arbeitet bei einem Lifestyle-Magazin und leitet dort das Backressort. Backen ist ihre Leidenschaft. Durch Zufall kommt sie an einem verzauberten Garten in Mitten des hektischen Berlins vorbei und ist begeistert. Dort gibt es eine Teestube, eine Schneiderei und einen Schreiner. Miela lebt mit ihrem Freund und Kollegen Nils zusammen. Er ist Fotograf. Durch Zufall erlebt sie ihn bei einem Seitensprung und so zieht sie Hals über Kopf zu ihrer Freundin Caro. Es vergehen viele Wochen und plötzlich steht sie wieder im entzückenden Hofgarten. Sie trinkt wieder bei Assa einen Tee... Durch einen Anstoß ihrer Mutter will Miela Assa und die anderen unterstützen. Sie lässt sich beurlauben und krempelt die Teestube um. Assa soll sich auf ihre magischen Tees konzentrieren und Miela auf Kuchenkreationen. Gemeinsam mit Dana vom Nähatelier und Leon von der Schreinerei wecken sie die verschlafene Hinterhofidylle und starten einen Teetäschenadventskalender sowie einen Weihnachtsmarkt. Miela präsentiert täglich eine Macaron- Kreation. Der Autorin ist es mit viel Feingefühl gelungen, die Atmosphäre im Teetässchen einzufangen und die Macaron- Kreationen in Szene zu setzen. Die Rezepte am Ende haben mich begeistert und werden sicher bald ausprobiert. Können alle gemeinsam neue Kundschaft anziehen und so das kleine verzauberte Idyll retten? Ich danke dem digital Publisher Verlag für das Rezensionsexemplar, welches mir kostenlos zur Verfügung gestellt wurde.

  • Artikelbild-0