KOSMOS 606091 - Pepper Mint und der Propeller Racer, Seilbahn, Windenergie

Experimentierkasten

(1)
Spielwaren
Spielwaren
7,59
bisher 9,99
Sie sparen : 24  %
7,59
bisher 9,99

Sie sparen:  24 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Weitere Formate

Beschreibung

Pepper Mint und der Propeller-Racer

Pepper Mint mag wirklich vieles, aber morgens früh aufzustehen, gehört definitiv nicht dazu. Als der Wecker sie mal wieder aus einem wilden Traum reißt, kommt ihr die rettende Idee... Statt jeden Morgen zu Fuß in die Schule zu laufen, könnte sie mit einer Seilbahn direkt aus ihrem Bett ins Klassenzimmer fahren! Sofort macht sie sich ans Werk und startet in ihr nächstes Abenteuer: Sie konstruiert ihren Propeller-Racer!

Gemeinsam mit Pepper bauen Kinder von 8 bis 12 Jahren mit diesem KOSMOS Experimentierset eine pfiffige Seilbahn, die sie quer durch ihr Zimmer sausen lassen können. Den nötigen Antrieb bekommt der Racer durch ein Gummiband, das erst aufgezwirbelt und dann gelöst wird. Blitzschnell schießt der Racer zusammen mit der Passagier-Gondel am Seil entlang und bewältigt sogar Steigungen.

Inhalt: Bunt illustrierte Anleitung, Aufbauset Propeller-Racer aus Holz, Lochstäben und Verbindungselementen, Schnur, Propeller, Gummis, bunt illustrierter Stanzbogen

Produktdetails

Altersempfehlung 8 - 11 Jahr(e)
Warnhinweis ACHTUNG! Für Kinder unter 3 Jahren nicht geeignet. Erstickungsgefahr, da kleine Teile verschluckt oder eingeatmet werden können. Strangulationsgefahr, falls lange Schnüre um den Hals gelegt werden.
Erscheinungsdatum 13.05.2019
Sprache Deutsch
EAN 4002051606091
Genre Experimentierkasten
Hersteller Franckh-Kosmos
Spieleranzahl 1
Maße (L/B/H) 20,8/12,9/6 cm
Gewicht 145 g
Verkaufsrang 11033

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
0
0
1
0

Naja...
von einer Kundin/einem Kunden aus Berlin am 06.04.2021

Den Racer zu bauen hat noch total gut funktioniert und Spaß gemacht, aber als wir ihn dann (durch 80 Umdrehungen des Propellors) starten wollten ist er gefühlt 10cm gerutscht...das war’s. Egal wie die Schnur gespannt wurde, er hat sich entweder verkantet oder ist super langsam einige Zentimeter gekrochen. Echt enttäuschend, beso... Den Racer zu bauen hat noch total gut funktioniert und Spaß gemacht, aber als wir ihn dann (durch 80 Umdrehungen des Propellors) starten wollten ist er gefühlt 10cm gerutscht...das war’s. Egal wie die Schnur gespannt wurde, er hat sich entweder verkantet oder ist super langsam einige Zentimeter gekrochen. Echt enttäuschend, besonders fürs Kind.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4