Warenkorb
 

Hexenkessel - Freak City, Band 1 (Ungekürzt)

(ungekürzte Lesung)

Freak City 1

"Und ich sagte noch: Das wird blutig. Verdammt, er wollte nicht hören."
Patsy und Milo wollen an das große Geld. Doch nicht nur der rechtmäßige Besitzer hat was dagegen, sondern auch ein Mörder, der seit Wochen seine blutige Spur durch die Stadt zieht.
Pearl, Ermittler wider Willen, muss indes eine Broadway-Diva aufspüren. Doch weder die Cops noch die Familie der Sängerin hegen daran großes Interesse. Schon bald gerät er selbst ins Visier.
Welcome to FREAK CITY. Noch härter. Noch abgründiger. Die neue Serie von Martin Krist. Jede Episode in sich abgeschlossen.
Portrait
Martin Krist ist das Pseudonym des erfolgreichen Autors Marcel Feige. Geboren 1971, arbeitete er als leitender Redakteur bei verschiedenen Zeitschriften. Seit 1998 lebt er als Schriftsteller in Berlin.
… weiterlesen
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails


Medium MP3
Sprecher Stefan Lehnen
Erscheinungsdatum 18.01.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783961541126
Verlag Ronin-Hörverlag
Spieldauer 271 Minuten
Format & Qualität MP3, 270 Minuten, 199.16 MB
Verkaufsrang 1.668
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
Hörbuch-Download (MP3)
0,00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
30 Tage kostenlos testen
30 Tage kostenlos testen. Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Danach 9,95 € für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
9,95
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar,  i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
0
2
0
0

Fesselnd und spannend mit einem tollen Sprecher
von Lesetiger am 12.02.2019

Freak City - Hexenkessel" ist der Auftakt einer neuen Thriller-Serie von Martin Krist. Ich kannte den Autor bisher noch nicht, aber hat mich mit Freak City in der Hörbuchversion überzeugt. Das Cover passt super zur Story. Diese wurde ebenso genial ausgewählt wie der Ronin-Hörverlag den Sprecher Stefan Lehnen ausgewählt... Freak City - Hexenkessel" ist der Auftakt einer neuen Thriller-Serie von Martin Krist. Ich kannte den Autor bisher noch nicht, aber hat mich mit Freak City in der Hörbuchversion überzeugt. Das Cover passt super zur Story. Diese wurde ebenso genial ausgewählt wie der Ronin-Hörverlag den Sprecher Stefan Lehnen ausgewählt hat. Das Hörbuch beginnt mit einer kurzen atmosphärischen Anfangsmusik - für mich ein toller Einstieg. Ebenso interessant und ungewöhnlich fand ich die kurzen Textpassagen von Songs zu Beginn der Kapitel. Patsy und Milo wittern das große Geld und begehen einen Einbruch, doch nicht nur der Besitzer kommt ihnen in die Quere, sondern auch ein Mörder, der seit Wochen eine blutige Spur durch New York zieht. Indessen versucht Pearl eine Broadway-Diva aufzuspüren, an deren Verschwinden sich weder die Familie noch die Cops stören. Während seiner Ermittlungen gerät Pearl selbst ins Visier. Mit Pearl hat Martin Krist einen interessanten, kriminellen und brutalen, aber doch geheimnisvollen Protagonisten geschaffen, der trotz aller Umstände das Herz am rechten Fleck hat. Im ersten Band erfährt man noch nicht sehr viel über Pearl, aber ich hoffe, dass in den nachfolgenden Teilen erklärt wird, warum Pearl so ist, wie er ist. Der Schreibstil ist direkt, straff, spannend und fesselnd. Mit Stefan Lehnen hat der Verlag einen Sprecher ausgewählt, der auf ganzer Linie überzeugt. Mit seiner tiefen, rauchigen Stimme und der Art, wie er den jeweiligen Charakteren das Leben bzw. eine Stimme einhaucht, ist er die optimale Besetzung für diesen düsteren Thriller. Bereits nach wenigen Minuten taucht man die Geschichte ab. Mein Fehler war, dass ich vorher nicht auf die Länge des Hörbuchs geschaut habe und dann war plötzlich das Ende da. Fazit: Von mir gibt?s eine absolute Hörempfehlung für diesen fesselnden und spannenden Thriller, der super vertont wurde.

Welcome to FREAK CITY
von einer Kundin/einem Kunden aus Thurnau am 09.02.2019

Tolle Sprecherstimme, super spannender Einstieg und hervorragend geschilderte Protagonisten. Das Hörbuch ist relativ kurz und super für eine längere Autofahrt. Das Pärchen Patsy und Milo wollen an das große Geld kommen, jedoch nicht auf die legale Weise. Bei dem Überfall stoßen sie nicht nur auf einen Bewohner, mit dem sie nicht gerechnet... Tolle Sprecherstimme, super spannender Einstieg und hervorragend geschilderte Protagonisten. Das Hörbuch ist relativ kurz und super für eine längere Autofahrt. Das Pärchen Patsy und Milo wollen an das große Geld kommen, jedoch nicht auf die legale Weise. Bei dem Überfall stoßen sie nicht nur auf einen Bewohner, mit dem sie nicht gerechnet hatten, sondern auch auf eine Leiche, zugerichtet von einem Killer, der in der Stadt sein Unwesen treibt. Pearl, Ermittler wider Willen, muss indes eine Broadway-Diva aufspüren. Doch weder die Cops noch die Familie der Sängerin hegen daran großes Interesse. Schon bald gerät er selbst ins Visier. Das Ende war leider etwas abgeschwächt und konnte mich nicht vollständig überzeugen. Dennoch werde ich mir aus Neugier den zweiten Teil von Freak City anhören, da mir die Idee dahinter doch wirklich gut gefallen hat.

Kurzweilig und spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Hude am 08.02.2019

Patsy und Milo wittern bei einem Einbruch das große Geld, doch alles geht schief als der Eigentümer auftaucht und dann ist da auch noch der blutrünstige Killer, der in der Stadt sein Unwesen treibt. Pearl, ist Ermittler wieder Willen und wird beauftragt eine Broadway-Diva aufzuspüren. Doch merkwürdigerweise scheint niemand... Patsy und Milo wittern bei einem Einbruch das große Geld, doch alles geht schief als der Eigentümer auftaucht und dann ist da auch noch der blutrünstige Killer, der in der Stadt sein Unwesen treibt. Pearl, ist Ermittler wieder Willen und wird beauftragt eine Broadway-Diva aufzuspüren. Doch merkwürdigerweise scheint niemand ein wirkliches Interesse daran zu haben, dass diese aufgefunden wird. Pearl selber scheint immer tiefer in Abgründe hinein zu geraten, die er beim besten Willen nicht erwartet hatte. Mein Fazit: Ich bin so begeistert von der Arbeit des Autors und des Ronin Verlags. Zunächst ist das das düstere Cover, welches wirklich 1a zum Inhalt passt. Die Vertonung beginnt mit einer Anfangsmelodie, die passend zur Thematik gewählt ist. Der Sprecher Stefan Lehnen ist ein unglaublich guter Sprecher für diese Art von Story. Seine tiefe Stimme und die Betonung lassen den Hörer sofort in die Geschichte eintauchen. Der Thriller: Ich fand Pearl als "Antihelden" glaubhaft und interessant. Er geht mit einer coolen Gelassenheit an alles heran und hat dadurch vieles, aber auch nicht alles im Blick. Das fand ich glaubwürdig, denn ein allwissender Protagonist wäre doch wirklich langweilig. Besonders gut fand ich die einzelnen Soundtracks, die der Autor den Kapiteln gegeben hat. So spielt in der Bar eine beliebte Rockband und der Flair der Geschichte ändert sich gleich ein wenig. Hier kann ich empfehlen, dass man Songs, die man nicht kennt, kurz anhört, dann weiß man was ich meine. Krist hat hier einen spannenden, mitreißenden und fesselnden Thriller geschrieben, den ich wirklich sehr empfehlen kann. Kurzweilig und spannend.