Violinkonzert

Violine und Orchester. Studienpartitur.

Alban Berg

Buch (Taschenbuch, Englisch)
Buch (Taschenbuch, Englisch)
16,50
16,50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 16,50 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Das Violinkonzert aus dem Jahr 1935 ist wohl das bekannteste und am häufigsten aufgeführte Instrumentalwerk Alban Bergs. Im Auftrag des Geigers Louis Krasner geschrieben, ist es seine letzte vollendete Komposition. Krasner spielte den Solopart bei der Uraufführung im Palau de la Música Catalana in Barcelona am 19. April 1936 nach Bergs Tod. Das Konzert ist „Dem Andenken eines Engels“ gewidmet. Berg verarbeitete in ihm den Tod der 18-jährigen, an Kinderlähmung erkrankten Manon Gropius, der Tochter Alma Mahler-Werfels aus der Ehe mit dem Architekten Walter Gropius. Seine Intention war „Wesenszüge des jungen Mädchens in musikalische Charaktere umzusetzen“.

Mit über 1.200 Titeln aus Orchester- und Chorliteratur, Kammermusik und Musiktheater ist die Edition Eulenburg die größte Partiturreihe der Welt. Sie deckt einen großen Teil der Musikgeschichte vom Barock bis zur klassischen Moderne ab und blickt auf eine lange Tradition zurück.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Douglas Jarman
Seitenzahl 92
Erscheinungsdatum 14.02.2019
Sprache Englisch
ISBN 978-3-7957-1453-6
Reihe Eulenburg Studienpartituren
Verlag Schott & Co
Maße (L/B/H) 22,3/15,7/1 cm
Gewicht 176 g

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0
  • Preface - Vorwort - I. Andante / Allegretto - II. Allegro, ma sempre rubato, frei wie eine Kadenz / Adagio