Wüstenprinzessin des Ewigen Eises

Ellie Sparrow

(28)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

8,99 €

Accordion öffnen
  • Wüstenprinzessin des Ewigen Eises

    Carlsen

    Sofort lieferbar

    8,99 €

    Carlsen

eBook (ePUB)

3,99 €

Accordion öffnen
  • Wüstenprinzessin des Ewigen Eises

    ePUB (Carlsen)

    Sofort per Download lieferbar

    3,99 €

    ePUB (Carlsen)

Hörbuch-Download

9,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

**Die Magie von Feuer und Eis**
Schon seit sie denken kann, hat Prinzessin Avianna eine große Bestimmung: den Thron des Wüstenreichs zu besteigen. Doch dies ist an eine Bedingung geknüpft. Nur wer in der Lage ist, die Magie des Feuers zu beherrschen, ist auch würdig das Land Iralia zu regieren. Für Avianna scheint dies aber zu einer unüberwindbaren Hürde zu werden, denn so sehr sie sich auch bemüht, die Flammen wollen ihr nicht gehorchen. Als ihr Vater, der König, davon erfährt, kommt es zum Unvermeidlichen. Avianna wird enterbt und dem kühlen Herrscher von Glacien versprochen, dem Land der alles durchdringenden Eismagie. Für die Prinzessin ein wahrgewordener Alptraum, auch wenn der Eiskönig einen merkwürdigen Sog auf sie ausübt...
//"Wüstenprinzessin des Ewigen Eises" ist ein in sich abgeschlossener Einzelband.//

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 357 (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 07.02.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783646604689
Verlag Carlsen
Dateigröße 4031 KB
Verkaufsrang 16045

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Braunschweig

Prinzessin Avianna soll den Thron des Wüstenreichs besteigen. Doch da sie die Magie des Feuers nicht beherrscht, wird sie enterbt und dem kühlen Eiskönig Byron versprochen. Meiner Meinung nach ist das Buch leider etwas zu kurz, aber dennoch fesselnd bis zuletzt!

Lisa Teichmann, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Unterhaltsam, konnte mich jedoch nicht absolut begeistern.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
28 Bewertungen
Übersicht
12
8
6
1
1

es hat Potential...
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Ischl am 31.12.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

...welches leider nicht durchkam. Die Idee war gut mit Magie und deren unterschiedlichen Elementen, eine Tochter die enterbt wird weil sie ihre Fähigkeiten nicht entfesseln konnte, ein angeblicher diplomatischer Handel um die Verbindung zweier Länder zu stärken und mittendrinnen ein gefürchteter König und eine willenstarke Prin... ...welches leider nicht durchkam. Die Idee war gut mit Magie und deren unterschiedlichen Elementen, eine Tochter die enterbt wird weil sie ihre Fähigkeiten nicht entfesseln konnte, ein angeblicher diplomatischer Handel um die Verbindung zweier Länder zu stärken und mittendrinnen ein gefürchteter König und eine willenstarke Prinzessin die ihrem Schicksal entgegentritt. Leider fehlte diesem Buch jegliche Tiefe. Die Kapitel wurden sehr kurzgefasst und stattdessen noch viel kürzere Handlungsstränge hinzugefügt die nicht von Nöten gewesen wären. Die Länder wurden kaum beschrieben, die Magie scheint nur nebenbei eine Rolle zu spielen, wobei sie eher nur dazu diente um die ganze Geschichte ins Laufen zu bringen und die Verzweiflung der Prinzessin zu zeigen. Keine genauere Ausführung über die einzelnen Aktivitäten wie z.B. ihrem Unterricht (oder dem Kartoffel schälen). Nicht einmal die Kriegsführung wurde genauer behandelt. Die Charaktere hatten keine Tiefe, keine Entwicklung, keine Emotion. Wärend der König voller Schwächen war, die er viel zu offen zeigte (unwahrscheinlich, dass ein solcher der Thron lange beibehält) und die Hauptcharaktere am Anfang de Buches mehr Stärke zeigte als bis zum Schluss. Zu Beginn verkörperte sie trotz ihrer Demütigung Willenskraft und Stolz wobei sie zum Schluss wegen jeder Kleinigkeit in Selbstmittleid versank und eine naive Tat nach der anderen begang. Man könnte es nicht einmal als “1 Schritt vor, 2 zurücke” oder umgekehrt, bezeichnen da die Charaktere immer auf der Gleichen Stelle steht und ihr Verhalten und Taten selbst nach dem 100 Zeichen nicht überdenkt geschweige denn ändert. Es tut mir wirklich Leid, dieses Buch hat zwar großartiges Potential welches jedoch leider nicht genutzt wurde. Nachdem es, mir scheint, das erste veröffentlichte Buch dieser Autorin ist, gebe ich ihr viel Hoffnung und Glück mit auf den Weg, denn ihre Geschichten haben definitiv Potential , welches nur noch ausgenutzt gehört.

Gelungen
von einer Kundin/einem Kunden aus Prittriching am 16.12.2020

Anfangs spannend, definitiv toll geschrieben. In dir mitte ein wenig zu lang gehalten aber dafür tolles Ende. Sehr zu empfehlen.

Konnte mich leider nicht ganz überzeugen ...
von Martina Suhr aus Salem am 23.09.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Dass Gegensätze sich anziehen, ist allseits bekannt, und auch in diesem Buch wird genau dies zum Thema. Die Wüstenprinzessin sollte eigentlich den Thron besteigen, aber da sie nicht fähig ist, die Magie des Feuers zu beschwören, wird sie verstoßen und dem Herrscher von Glacien versprochen … Klingt gut, ich weiß, mich hat der Kl... Dass Gegensätze sich anziehen, ist allseits bekannt, und auch in diesem Buch wird genau dies zum Thema. Die Wüstenprinzessin sollte eigentlich den Thron besteigen, aber da sie nicht fähig ist, die Magie des Feuers zu beschwören, wird sie verstoßen und dem Herrscher von Glacien versprochen … Klingt gut, ich weiß, mich hat der Klappentext auch überzeugt und neugierig gemacht, doch leider konnte mich die Story nicht so ganz überzeugen. Ja, die Liebesgeschichte war toll und auch die Spannung kam nicht zu kurz, aber es gab leider einige Punkte, die mir nicht so ganz logisch erschienen und konstruiert wirkten. Versteht mich nicht falsch, ich habe das Buch bis zum Schluss gelesen und auch einige unterhaltsame Stunden damit verbracht, aber vielleicht waren meine Erwartungen zu hoch – oder die Zeit nicht die richtige. Nichtsdestotrotz würde ich euch raten, euch selbst ein Bild zu machen, denn diese Einschätzung ist rein subjektiv und es gibt sehr viele Leser, denen das Buch sehr gut gefallen hat.


  • Artikelbild-0